Juan Miranda, Jorge Cuenca und Chumi mit Barça-Debüt

StartFC BarcelonaKaderJuan Miranda, Jorge Cuenca und Chumi mit Barça-Debüt
- Anzeige -
- Anzeige -

Für drei Spieler war der gestrige Abend etwas ganz besonderes, denn sie durften endlich ihr lange erwartetes Barça-Debüt geben. Juan Miranda, Jorge Cuenca und Chumi kamen alle drei zu ihrem Debüt in der Abwehr. Dabei gaben sie sich grundsätzlich keine Blöße und konnten auch gleich ihren ersten Sieg verbuchen, auch wenn die Leistung von Barça generell nicht ganz so stark war. Dennoch wird ihnen der Abend wohl für immer in Erinnerung bleiben.

Chumi und Juan Miranda durften das ganze Spiel durchspielen, während Jorge Cuenca vom späteren Siegtorschützen Clément Lenglet ersetzt wurde. Riqui Puig muss unterdessen weiterhin auf sein Debüt in der ersten Mannschaft warten. Das junge Top-Talent im Mittelfeld saß die gesamte Spielzeit über auf der Bank, ebenso wie Iñaki Peña, der als Ersatz für Jasper Cillessen mitgereist war.

Sergi Samper, ein weiteres La Masia Talent, verletzte sich leider erneut und wurde von Carles Aleñá ersetzt. Beite hatten ihr Debüt für die erste Mannschaft allerdings schon in der Vergangenheit gegeben. Ebenfalls aus La Masia im Einsatz war Munir El Haddadi, der aber blass blieb. Denis Suárez spielte zwar früher für das B-Team der Katalanen, wurde aber nicht in La Masia ausgebildet.

Mit Sergi Roberto und Rafinha saßen übrigens zwei weitere La Masia Absolventen auf der Bank.

 

Wie steht ihr zu den Debüts der Nachwuchstalente? Wer hat euch am besten gefallen?

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE