Lionel Messi und Argentinien: Die Top-5-Treffer

StartFC BarcelonaKaderLionel Messi und Argentinien: Die Top-5-Treffer
- Anzeige -
- Anzeige -

Gestern wurde Lionel Messi 29 Jahre alt, in der Nacht von Sonntag auf Montag spielt er um 02:00 Uhr Mitteleuropäischer Zeit sein drittes Finale mit Argentinien binnen drei Jahren – nun will er endlich den langersehnten ersten Titel mit seinem Nationalteam gegen Chile gewinnen. Beim Halbfinalspiel gegen die USA konnte er mit einem brillanten Freistoß zum zwischenzeitlichen 2:0 den Torrekord von Gabriel Batistuta übertreffen und hält nun bei 55 Toren für die Albiceleste. Barçawelt nahm sich dies zum Anlass, um die Top fünf Tore vom Zauberfloh mit Argentinien zu küren.

 

Platz 5: USA, Copa América Centenario 2016, 22. Juni 2016

Erst kürzlich verzückte uns La Pulga mit seinem 55. Treffer im Nationalteam. Wenn man einen perfekten Freistoß beschreiben müsste, würde man wohl einfach auf dieses Video verweisen. Von der linken Seite donnert Messi den Ball mit voller Entschlossenheit ins Kreuzeck und bring Argentinien somit auf Kurs in Richtung Finale – unhaltbar.

https://www.youtube.com/watch?v=YNO9TdGHw5Q

Platz 4: Iran, Weltmeisterschaft 2014, 21. Juni 2014

Lange stand es zwischen dem Favoriten Argentinien und dem großen Underdog Iran 0:0. Die Iraner mauerten im zweiten Gruppenspiel der Weltmeisterschaft 2014 was das Zeug hielt und schafften es somit lange, das Unentschieden zu halten – ehe sich Lionel Messi dazu entschied, das Spiel zu gewinnen. Unnachahmlich zirkelt er den Ball ins lange Eck – erneut kann der Torwart nur zusehen.

https://www.youtube.com/watch?v=XMnGE-FcIqc

Platz 3: Uruguay, WM-Qualifikation, 12. Oktober 2012

Ronaldinho verzückte einst alle Culés mit einem Freistoß gegen Werder Bremen. Damals schoss der Ballzauberer den Ball gekonnt unter der Mauer durch ins Tor. Lionel Messi? Ja, der kann das natürlich auch. Muslera sieht im Tor Uruguays bei diesem Freistoß wirklich alt aus. Da wird er mit seiner Mauer wohl einige ernste Worte gesprochen haben …

https://www.youtube.com/watch?v=d1IZ_Kr00fA

Platz 2: Brasilien, Freundschaftsspiel, 9. Juni 2012

Das war damals vielleicht ein irres Fußballspiel. Als gerade die EM in Polen und der Ukraine in vollem Gange war, duellierten sich Brasilien und Argentinien in den USA auf freundschaftlicher Ebene. Lionel Messi war einmal mehr der entscheidende Faktor. Mit einem Hattrick konnte er das Spiel zugunsten der Argentinier entscheiden. Der Treffer zum 4:3 in der 84. Minute – atemberaubend.

https://www.youtube.com/watch?v=I9ysSZ9sZj0

Platz 1: Copa América 2007, 11. Juli 2007

Platz eins hat sich der Treffer von vor knapp neun Jahren zugesichert. Damals war La Pulga wirklich noch grün hinter den Ohren, jedoch absolut nicht um ein Traumtor verlegen. Der freche Lupfer über den Torwart – unser Platz eins.

https://www.youtube.com/watch?v=hz3RJf6mCpg

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE