Umfrage: 34 Prozent sehen in Sergi Roberto mehr als nur einen Ergänzungsspieler

StartFC BarcelonaKaderUmfrage: 34 Prozent sehen in Sergi Roberto mehr als nur einen Ergänzungsspieler
- Anzeige -
- Anzeige -

Über Sergi Roberto wurde in den letzten Wochen und Monaten schon sehr viel berichtet. Als der Durchstarter der Saison zuletzt auch auf seiner angestammten Position im Mittelfeld mit guten Leistungen auftrumpfen konnte, während Ivan Rakitić auch vor seiner Verletzung nur sehr langsam in Fahrt kam, haben wir in einer Umfrage noch etwas draufgelegt: Kann Sergi Roberto auf Kosten von Ivan Rakitić in die Startformation drängen? Das Ergebnis ist durchaus überraschend.

Zugegeben: Ganz wohl war uns nicht dabei, diese Frage in den Raum zu werfen. Ivan Rakitić ist schließlich ein gestandener Spieler beim FC Barcelona und wir wussten, dass wir allein mit der Frage anecken würden. Wir haben uns schließlich aber doch getraut, weil wir sehr gerne von euch wissen wollten, wie ihr über dieses Thema denkt und inwieweit Sergi Roberto euer Vertrauen für sich vereinnahmt hat. Immerhin 441 Leser haben sich an der Abstimmung beteiligt, was sicherlich eine gute Grundlage ist, um das Stimmungsbild zumindest grob einzufangen. Genug der Vorrede, hier ist das Ergebnis unserer Umfrage:

  • 34% sind der Meinung, dass Sergi Roberto besser spielt und deshalb in die Stammformation drängen kann
  • 12% sind auch angesichts der jüngsten Leistungen skeptischer und meinen, dass es immer noch nicht reicht
  • 54% haben sich zu der Frage noch kein abschließendes Urteil gebildet und möchten die weitere Entwicklung der Dinge abwarten.

Hättet ihr ein ähnliches Ergebnis getippt? Für uns kommt es ein wenig überraschend, da wir nicht mit so viel Zuspruch für Sergi Roberto, der zurzeit seine beste Phase in der ersten Mannschaft durchlebt, gerechnet haben. Immerhin war Ivan Rakitić in der vergangenen Saison eine tragende Säule in der Mannschaft und für den Gewinn des Triples in hohem Maße mitverantwortlich. Er ist ein Spieler, der seinen Weg gegangen ist und sich über die Stationen Basel, Schalke und Sevilla bis zur absoluten Fußballelite gekämpft hat. Im Vergleich hierzu erscheint der bisherige sportliche Werdegang von Sergi Roberto klein und nichtig. Noch vor wenigen Monaten hatte man ihn beim FC Barcelona abgeschrieben, und sollte er dieses Niveau nicht auf Dauer halten können, wird sich die Erinnerung an die guten Auftritte ganz schnell verflüchtigen.

Es lastet daher nach wie vor ein großer Druck auf dem Spieler. Doch die Leser scheinen etwas in ihm zu sehen, das sie im Hinblick auf seinen weiteren Fortgang beim FC Barcleona positiv stimmt. Etwas, das sie womöglich bei Ivan Rakitić nicht zu erblicken vermögen. Tatsächlich wirkt das Spiel des Kroaten zuweilen etwas unbeholfen und wenig filigran. Er ist nicht die Art von Mittelfeldspieler, der den FC Barcelona in den letzten Jahren geprägt hat. Gleichwohl war er derjenige, um den sofortigen Einwand vieler Leser vorwegzunehmen, den die Mannschaft in der letzten Saison gebraucht hat. Ob sie in dieser Spielzeit von seinen Stärken in gleicher Weise bedürftig ist, wird sich erst noch zeigen müssen. Jedenfalls kann Sergi Roberto in einigen Bereichen etwas mehr, ohne dass er Ivan Rakitić in kämpferischer und läuferischer Hinsicht nachsteht. Womöglich ist dies auch ein Anknüpfungspunkt, um das vorliegende Abstimmungsergebnis zu erklären. 

Eure Meinung:

Wohin führt der Weg von Sergi Roberto – in die Stammformation oder wird er immer nur eine Alternative für das Mittelfeld und die Position des Rechtsverteidigers bleiben? Wo wird Sergis Platz sein, wenn Arda Turan und Aleix Vidal ins Geschehen einsteigen? Wir sind auf eure Kommentare gespannt!

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE