Edgar Davids vor der Weltfußballerwahl: „Messi ist ein Ausnahmespieler“

StartFC BarcelonaSonstigesEdgar Davids vor der Weltfußballerwahl: „Messi ist ein Ausnahmespieler“
- Anzeige -
- Anzeige -

Der ehemalige Spieler des FC Barcelona Edgar Davids äußerte sich im Vorfeld der FIFA-Gala und Weltfußballerwahl 2015 über die beiden Favoriten Lionel Messi und Cristiano Ronaldo sowie den dritten Akteur im Kampf um den Titel Neymar Jr. Zudem nannte Davids auch seinen persönlichen Favoriten. 

Das langjährige Duell zwischen Messi und Ronaldo:

„Es ist unglaublich, was die beiden bisher erreicht haben und immer noch erreichen. Sie sind Jahr für Jahr auf dem höchsten Niveau und dominieren. Ich mag Ronaldo sehr, weil es mich beeindruckt, wie hart er arbeitet und sich entwickelt. Wenn Messi mal nicht ganz oben ist, dann ist Ronaldo immer zur Stelle. Man sieht es in seinen Augen, wie hart er trainiert und spielt. Wenn Messi mal etwas nachlässt, dann ist Ronaldo da und überholt ihn sogar.“

Edgar Davids zur Entwicklung von Neymar: „Neymar kam von Brasilien und musste sich in einem fremden Land in ein anderes System integrieren mit anderen Spielern. Er war ein großes Talent, aber Talent alleine reicht nicht aus. Viele Spieler haben Talent. Es geht darum, das Maximum aus seinem Talent rauszuholen, jeden Tag zu arbeiten und auch mental das Beste aus dem Talent zu machen. Und das ist sehr schwierig. Er ist auf diesem Niveau geblieben und ist weiterhin fokussiert und ist ganz oben angekommen, aber es fehlt ihm trotzdem noch etwas, um auf den Level der beiden anderen zu sein.“

Wer gewinnt den Ballon d’Or?
„Wenn er fit bleibt, dann ist es meistens Messi. Messi ist ein Ausnahmespieler. Der Rest muss darauf warten, bis er nachlässt.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE