Offiziell: Luis Enrique verlängert seinen Vertrag bis 2017

StartFC BarcelonaSonstigesOffiziell: Luis Enrique verlängert seinen Vertrag bis 2017
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Nächster Paukenschlag beim FC Barcelona! Nach der Verpflichtung von Aleix Vidal sowie der darauf folgenden und höchst überraschenden Vertragsverlängerung von Rechtsverteidiger Dani Alves, gab der Klub am heutigen Tage eine weitere für die Culés erfreuliche Nachricht bekannt: Erfolgstrainer Luis Enrique bleibt dem FC Barcelona auch für die kommende Saison erhalten und verlängert seinen Kontrakt sogar bis zum Jahr 2017.

Bei den Culés herrschte lange Zeit viel Unklarheit: Wird Erfolgstrainer Luis Enrique nach dieser Spielzeit nicht mehr Trainer des FC Barcelona sein? Aufgrund der anstehenden Präsidentschaftswahlen, die eine Neubesetzung des gesamten katalanischen Boards zur Folge haben könnte, war die Zukunft des Asturiers bei Weitem nicht in trockenen Tüchern.

Nachdem schon Jordi Mestre auf der gestrigen Vorstellung von Aleix Vidal klare Worte über die Fortführung der Zusammenarbeit mit Enrique getätigt hat, gab es nun die offizielle Meldung vonseiten des Klubs: Luis Enrique bleibt den Katalanen auf jeden Fall auch in der nächsten Saison erhalten. Zudem unterzeichnete der 45-Jährige einen neuen Kontrakt, der eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2017 beinhaltet. Begleiten wird den Teamchef auch weiterhin sein Trainerteam rund um Juan Carlos Unzué, Roberto Moreno, Joan Barbará, Rafal Pol, José Ramon de la Fuenta sowie Joaquín Valdés.

Enrique war zur Saison 2014/15 zum FC Barcelona gestoßen und unterzeichnete einen Zweijahresvertrag. Nachdem die Katalanen eine titellose Saison zu verkraften hatten, führte der Asturier die Blaugrana wieder in die europäische Elite zurück und konnte in seiner ersten Spielzeit prompt das historische Triple verzeichnen: Den Gewinn des Meistertitels, der UEFA Champions League sowie der Copa del Rey.

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE