Top 10 EM-Songs 2016: Die Fußballfeier kann beginnen!

StartFC BarcelonaSonstigesTop 10 EM-Songs 2016: Die Fußballfeier kann beginnen!
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Was ist ein Fest ohne Musik? Richtig – es ist unvollständig! Und so darf es bei dem diesjährigen Fußballfest, der EM 2016, natürlich nicht an Liedern zum Wettbewerb mangeln. Barçawelt hat für euch eine Top-10-Liste mit den diesjährigen musikalischen Krachern aus ganz Europa zusammengefasst.

Platz 10: Robin Paulsson – Abzolut

https://www.youtube.com/watch?v=HeElgcBIRj4

Der Song des schwedischen Künstlers, Robin Paulsson, ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, hat aber etwas catchiges und außerdem: Zlatan. Wenn wir mal ehrlich sind, darf man einen Song, der sich um den schwedischen, selbst ernannten Fußballkönig dreht, in einer Top-10-Liste nicht außen vorlassen. Somit landet der schwedische Song “Abzolut” auf Platz 10 unserer EM-2016-Songs und eröffnet damit das Ranking.

Platz 9:Nered – Vatreni navijač

https://www.youtube.com/watch?v=DKmjFkwv-eM

Ob Ivan Rakitić sich dieses Lied vor den Spielen der kroatischen Nationalmannschaft wohl anhören wird, um richtig in Fahrt zu kommen? Vorstellen könnte man es sich, schließlich heizt der Song der Kroaten richtig ein. Man stelle sich vor, wie die ganzen Kroatien-Anhänger anfangen, den Song im Stadion anzustimmen. Wenn die Mannschaft daraus keine Motivation schöpft, dann würde man sie auch nicht anders in Stimmung bringen können.

Platz 8: Culcha Candela – Einsnull

https://www.youtube.com/watch?v=VhwuSCHqBKM

Eins – Null für den Spaß, die Spannung und das Spiel! Griiiiiitaaaaa Gol, Gol, Gol! Ein echtes Gute-Laune-Lied, das Culcha Candela hier komponiert hat. Und genau darum soll es im Fußball ja auch gehen – um den Spaß und die gute Stimmung. „Wir feiern, bis sich alle in den Armen liegen!” – Ggenau, so und nicht anders sollte es bei einem so schönen Turnier wie einer Europameisterschaft auch sein, denn das Spiel soll die Welt vereinen.

Platz 7: Zwartwerk ft. Linde Merckpoel – Dance with the Devils

https://www.youtube.com/watch?v=XQxZGDbfe1g

Also wir müssen zugeben, dass dieses Lied irgendwie magisch ist. Anders lässt es sich nicht erklären, dass der Song von Mal zu Mal besser wird. Wer sich mit den Belgiern anlegen möchte, der lässt sich auf einen heißen Tanz mit den Roten Teufeln ein. Bei dem Track handelt es sich um eine gelungene Mischung aus verschiedenen Musikrichtungen. Wenn wir den Song noch einige Male mehr gehört hätten, so wäre er vermutlich noch weiter oben in der Top-10-Liste gelandet.

Platz 6: David Guetta ft. Zara Larsson – This One’s for you

https://www.youtube.com/watch?v=M0VhIWfW99o

Der offizielle EM-2016-Song schafft es bloß auf Platz 6 unserer Top-10-Liste. Der französische DJ David Guetta und Zara Larsson haben gewiss keinen schlechten Song produziert. Die Stellen, an denen die Stimme der schwedischen Popsängerin zu hören ist, sind an sich klasse. Auch der Beat von David Guetta hat es in sich, ist aber manchmal ein wenig zu viel des Guten, deswegen reicht es leider nicht für eine bessere Platzierung. Aber im Mittelfeld zu landen, ist doch auch nicht schlecht!

Platz 5: Ayla Çelik ft. Türkische Nationalmannschaft – Biz dünyanın en büyük aşığı olabiliriz (Bağdat)

https://www.youtube.com/watch?v=xFo_6yctRFY

Die türkische Nationalmannschaft hat hier gemeinsam mit Sängerin Ayla Çelik ein melodisches Liedchen zusammengezaubert. Man merkt kaum, dass Arda und Co. Fußballer sind, könnte glatt meinen, dass es sich um Sänger handelt. Besonders von Arda Turan war man zuletzt noch anderes gewohnt: Der Barça-Star hat sichtlich Spaß am Gesang, auch wenn er vermutlich noch einige Stunden Gesangsunterricht nehmen sollte. Nichtsdestotrotz: Das Lied passt! Schöner Beat und durch den Gesang in der Gruppe fallen die vielen schiefen Stimmen gar nicht mehr so stark auf. Allein schon die Tatsache, dass die ganze Mannschaft zusammen singt, ist eine Platzierung in unserer Liste wert.

Platz 4: Felix Jaehn & Herbert Grönemeyer – Jeder für Jeden

https://www.youtube.com/watch?v=Naes0SxdMdI

Knapp streift der deutsche Song am Siegerpodest vorbei. Herbert Grönemeyer und Felix Jaehn haben gemeinsam einen schönen Song kreiert, aber irgendwas fehlt am Lied. Wir können zwar nicht genau sagen, was fehlt – aber ein bisschen Pep vermissen wir schon. Trotzdem ist das Lied, allein wegen der Message ‘Jeder für Jeden’ schon empfehlenswert. Immerhin sollte man mit dieser Einstellung als Team auftreten, wenn man denn den Erfolg haben möchte. Bemerkenswert ist übrigens auch die Mischung aus dem modernen Beat von Felix Jaehn und der rauchigen Herbert Grönemeyer-Stimme.

Platz 3: Lobo Ismail – Go Hey Ya

https://www.youtube.com/watch?v=6JjhBSHdVdc

Das Siegertreppchen beginnt mit Klängen aus dem Land des Gastgebers – könnte man zumindest denken. Die Wahrheit sieht anders aus. Lobo Ismail stammt ursprünglich aus Jordanien, lebt allerdings in der Slowakei. An sich handelt es sich bei diesem Song um eine Kreation, das einfach hervorragend zu einem großen Turnier passt. “Go , I say Go-oh, Heya heya Go […]” ist eine fantastische Stelle, um sie im Stadion mitzusingen. Das Lied hätte absolutes Potenzial, der offizielle EM-2016-Song zu sein. Ist er leider nicht, wir finden das Lied trotzdem spitze.

Platz 2: Alvaro Soler feat. Jennifer Lopez – El Mismo Sol (Under The Same Sun) [ B-Case Remix ]

https://www.youtube.com/watch?v=-bWl_2uSwdI

“La celebration, no matter where you came from / we’re all under the same sun y bajo el mismo sol / no shame, no hating uniting every nation / we’re all under the same sun y bajo el mismo sol” – diese Stelle des Liedes beschreibt doch am besten, wie es bei einem sportlichen Wettbewerb sein sollte. Fußball verbindet, und deshalb werden Hass und andere negative Vibes komplett ausgeblendet und überstrahlt; letzten Endes leben wir alle unter derselben Sonne. Alvaro Soler und Jennifer Lopez verfehlten ganz, ganz, ganz knapp den ersten Platz.

Platz 1: Stefan Stürmer ft. Melanie Müller – Ab nach Frankreich

Und auf Platz 1 landet dieser Supersupersupersupersong! Hier haben sich die Geister allergrößte Mühe gegeben und ein wahres musikalisches Phänomen in die Welt gerufen. Unantastbar und unerreichbar treffen auf dieses Lied wohl am besten zu. Der Song ist genauso an der Spitze unserer Liste wie Thomas Mü… Verzeihung, Messi an der Spitze des Fußballs steht. Ein wunderschönes Lied, inspiriert durch das 8. Weltwunder, Thomas Müller.

Der echte Platz 1: Seo Linn – The Irish Roar 

https://www.youtube.com/watch?v=e2zKFftSjOc

Spaß beiseite, hier kommt die wahre Nr. 1! Der Song von Seo Linn ist einfach der mitreißendste der diesjährigen Europameisterschaft. Die typischen irischen Instrumente und die Stimme des Sängers ergänzen sich hervorragend. Man merkt, dass in diesem Lied Herz und Leidenschaft stecken. Die irische Band schwärmt von den fußballerischen Erfolgen der Mannschaft und verleitet einen dazu, den Körper passend zum Beat zu schwingen. Auch wenn Irland fußballerisch nicht zu den Favoriten des Wettbewerbs gehört, so haben es die Briten zumindest musikalisch auf den ersten Platz geschafft.

Jetzt seid ihr gefragt, Culés. Welchen Song findet ihr aus der Top-10-Liste am besten? Hättet ihr ein ganz anderes Lied als Sieger der Top-10-EM-2016-Songs gewählt? Schreibt es in die Kommentare! Wir sind gespannt. Und wie immer gilt, respektiert bitte die unterschiedlichen Geschmäker und habt Spaß dabei!

Hier geht es zu den Top-10 WM-Songs 2014

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE