Alexis Sánchez

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 303)
  • Autor
    Beiträge
  • #548071
    Anonym

    Auch 1 Jahr danach,es tut einfach nur weh ihn nicht mehr im barca-shirt zu sehen :-(

    #548070
    Roland
    Teilnehmer

    ,,Die Fans haben ihn nicht umsonst zum Spieler der Saison gewählt“, erklärte Wenger: „Er ist stets positiv und gibt nie auf. Er geht an die Schmerzgrenze und ist ein Kämpfer, dafür lieben ihn die Leute“

    http://www.fussballeuropa.com/news/arsene-wenger-darum-ist-alexis-sanchez-so-beliebt

    Alexis wurde von den Fans zum Player of the Year gewählt, aber auch ohne diese Auszeichnung dürfte Alexis in London über jeden Zweifel erhaben sein. Das freut mich total für ihn. In Barcelona konnten wir leider nur punktuell den besten Alexis beobachten, weil er in einem System agierte, in dem die Flügelstürmer sehr viele Defensiv- und Unterstützungstätigkeiten zu erledigen hatten. Der Chilene ist allerdings ein geborener Stürmer.

    Sehr schade, aber mit Luis haben wir natürlich einen herausragenden Ersatz. Ich wüsste gerne, wie sich Alexis als 9er im aktuellen Spielsystem gemacht hätte.

    #537808
    Angus MacLeod
    Teilnehmer

    Also ich bin einfach nur froh, dass es bei ihm so gut läuft. Und da es bei uns auch sehr gut läuft, finde ich es auch nicht so schade, dass er nicht mehr bei uns spielt.
    Ich sehe es einfach so, dass beide Parteien durch diesen Transfer glücklicher geworden sind. :)

    #537799
    Anonym

    Ich weiss nicht wie es euch Cules geht,aber der Schmerz über sein Abgang ist noch nicht ganz weg :( :(

    #537798
    Roland
    Teilnehmer

    http://www.fussballeuropa.com/news/santi-cazorla-alexis-sanchez-ist-der-beste

    Da geht mir das Herz auf, wenn ich sehe, dass Alexis aufblühen kann und seine guten Leistungen gewürdigt werden.

    Ich wünsche ihm weiterhin viel Erfolg und hoffentlich einige Hattricks gegen den Stadtrivalen.

    #534501
    Anonym

    Leider war er aber bei Barca nicht so gut. Lag aber weniger an ihm sondern am „System Messi“. Ja, ich schon beeindruckend, wie er da jetzt aufspielt mit den Freiheiten die er jetzt hat. Bei Barca hatte er letzte Saison ja auch einige glänzende Spiele, halt leider nur vor allem dann als Messi nicht spielen konnte.

    #534498
    Anonym

    Vielleicht halten mich jetzt viele für verrückt,aber Alexis war rückblickend einer der besten Akteure der letzten 20 Jahre.Unfassbar so ein guten Spieler gehen zu lassen… :sick: :sick: :sick:

    #534495
    Roland
    Teilnehmer

    Alexis geht wieder mal richtig steil. Gegen Stoke hat er schon wieder eine Vorlage und ein Tor erzielt. Zusammen mit Agüero bester Scorer der Premier League (bei 0 Elfmetern)

    Ich freue mich riesig für ihn.

    #533059
    geyron
    Teilnehmer

    Für mich zeigt Alexis wieviel das Selbstvertrauen auf dem Platz ausmacht

    Jeder der selbst spielt kennt das, wenns läuft dann läufts.

    Leider scheinen alle Offensivspieler bei uns neben Messi jegliches selbstvertrauen zu verlieren (dafür kann er natürlich nix)

    #533053
    el_loco_8
    Teilnehmer

    PSG wollte 40 Mio für Pedro zahlen? Was ist denn das für eine Lügenstory :-D

    #533052
    Kalelarga82
    Teilnehmer

    Alexis ist einer meiner Lieblingsspieler gewesen. Irgendwie mochte ich ihn schon von der ersten Minute.
    Aber seien wir mal ehrlich…
    Das Gehirn spielt einem einen Streich. Vergleichen wir die letzte Saison mit den ersten beiden Spielzeiten, liegen da Welten zwischen.
    Wir behalten leider immer nur das letzte was geboten wurde und das war, muss man zugeben wirklich klasse.
    Für ein No-Name der nicht gerade sehr wenig kostete, brachte er eigentlich sehr wenig. Seine zweite Saison war vielleicht auch nicht viel besser, gemessen an seinem damaligen Preis. Habe das immer schön geredet weil ich ihn mochte.
    SeinTorabschluss brachte mich satte 2 Jahre auf die Palme. Vor dem Tor verstolperte er den Ball und diverse Sachen. Natürlich kann man jetzt über seine Rolle reden und von Cesc Fabregas. Die waren ja oft nicht optimal. Darum gehts mir nicht denn Alexis ist ein sehr vielseitiger Spieler. Den Kampf und den Laufeinsatz den er uns schenkte werde ich wohl nie vergessen.
    Suarez mit Alexis vergleichen geht sowieso nicht oder ist nur sehr schwer. Aber wenn wir vergleichen dann sollten wir das vielleicht nach der Saison oder nach 2 Spielzeiten. Den Einfluss den Suarez in den ersten 4 bis 5 Spielen für uns hatte dürfen wir nicht leugnen :) Sowohl aus der Mitte und von den Aussenbahnen gab es Schlüsselaktionen die zu Torerfolgen führten.
    Also so eine gewissen Einfluss auf unser Spiel hatte Alexis für mich in der ersten Saison nicht, kann mich leider nicht erinnern. :cheer:
    Er konnte auch nie selber Chancen kreiiren, das hat mir gefehlt.
    Alexis würde wohl in jeden Team Stammspieler sein, aber bei uns leider nicht. Ich bin traurig das er gehen musste denn der Typ hatte Herz und konnte leider auch systembedingt nie zeigen was er alles kann.

    #533050
    Teddy0872
    Teilnehmer
    lilstyler wrote:
    Psg wolte für pedro 40 mio bezahlen da hätte man alexis behalten können er ist und war immer besser wie pedro,es werden einfach immer die falschen spieler geholt und abgegeben.

    Dass Alexis besser als Pedro ist weiß jeder. Nehmen wir aber mal an, dass Alexis behalten, Pedro verkauft, Suarez aber trotzdem geholt wurde(Lucho wollte Suarez ja), wen willst du da auf die Bank setzen? Keiner wird das mit sich machen lassen. Sanchez würde dann (wahrscheinlich) auf der Bank hocken und deswegen sowieso gehen wollen.
    Außerdem macht sich Pedro gar nicht so schlecht, nur mal so am Rande.

    #533049
    lilstyler
    Teilnehmer

    Psg wolte für pedro 40 mio bezahlen da hätte man alexis behalten können er ist und war immer besser wie pedro,es werden einfach immer die falschen spieler geholt und abgegeben.

    #533045
    Hawar
    Teilnehmer

    Sorry, aber ich halte Suarez Spielintelligenz für deutlich höher. auch kanner viel viel mehr Tore schiessen als Alexis.

    Bloß weil Suarez noch nicht bei uns warm geworden ist, ist er nicht schlechter als Sanchez.
    Sanchez hatte auch aus meiner Sicht eine miserable 2. Saison bei uns gehabt.
    Es war nicht alles rosig mit ihm.

    Doch wie ich schon geschrieben hatte, hätte er das Potential gehabt zu den besten der Welt zu gehören.
    Doch er wollte dann doch zu diesem Loserverein Arsenal. ;)

    #533036
    Anonym

    Suárez Messi Neymar Pedro und Alexis wäre wohl zuviel des Guten

    Da wäre Frust garantiert. Und natürlich das liebe Geld. 40 Mio. sind ja nicht wenig. Aber tut schon weh zu sehen wie er bei Arsenal abgeht. Gefühlt trifft er ja dort jedes Spiel. Die verbannen ihn auch nicht an die rechte Eckfahne, sondern setzen ihn genau so ein, wie er eigentlich auch bei uns hätte spielen sollen. Was bringt ihm seine Technik oder seine Geschwindigkeit, wenn er da an der Eckfahne rumtanzt.

    Ist eigentlich mit Cesc genauso – da hat man ein Genie verheizt als Falsche 9. Er ist wohl einer der besten Mittelfeldspieler der Welt, aber iwie haben die das die letzten Jahre nicht gerafft und ihn verschwendet.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 303)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.