Andrés Iniesta

Ansicht von 15 Beiträgen - 241 bis 255 (von insgesamt 411)
  • Autor
    Beiträge
  • #543305
    Falcon
    Teilnehmer

    Sehe ich auch so. Ich sehe ihn sehr oft auf Höhe von Busquets und seine neue Position gleicht schon fast mehr die des offensiveren 6er in einer Doppel-6.
    Dass er es eigentlich noch immer drauf hat beweist dieses Video:

    #543301
    #542005

    Ich kann euch wirklich nur diese nicht ganz 13-minütige Kurzdoku über Don Andrés empfehlen; sie erzählt den Leidensweg vor der Weltmeisterschaft 2010:

    #540218
    Anonym
    Grandoli Newells Barca wrote:
    Goal.com ist alles andere als eine zuverlässige Quelle[…

    Deswegen versteh ich auch nicht, dass es immernoch volljährige Menschen zu geben scheint, die dieser „Seite“ Beachtung schenken.

    Ein reißerischer Artikel nach dem anderen. Alles was die interessiert sind Klicks und Kiddie-Diskussionen (die ihr immer unter den jeweiligen Artikeln beobachten könnt). Achja und Facebook-Likes – unsere neue Währung

    Völlig hirnamputiert.

    #540216

    Die Originalaussagen wären eigentlich interessant. Gibt es kein Video davon, dann kann man jetzt getrost einen Strich unter diese Causa machen. Ganz ehrlich: Ich kann mir kaum vorstellen, dass Iniesta solch polemische Aussagen tätigt. Ich kann den Eindruck nicht bestätigen, wonach Iniesta immer knallharte und ehrliche Interviews gibt. Oder lasst es mich so ausdrücken: Ehrlich sind seine Interviews gewiss (Frage der Interpretation), aber er spricht selten unschöne Wahrheiten in der Öffentlichkeit an. Schon gar nicht, wenn solche Aussagen im Zusammenhang mit Mannschaftskollegen stehen.

    Solche Statements sind eher Alves oder Piqué vorenthalten. Auch Xavi macht das hie und da, er ist ja Barça Sprecher in puncto Landschaftsgärtnerei. :P

    #540214
    andres_iniesta
    Teilnehmer

    Bei Twitter unter @ElMaestrofcb hab ich noch diese Variante gefunden:

    Iniesta: „Sometimes I feel that me & Xavi will not play together again. It’s always an honor to play besides Xavi Hernandez“
    Iniesta: „Xavi and I have had a long career together, Im just as happy to play with him again as the first day it happened“

    #540213

    Zu der Formulierung: Ich habe gestern überall gesucht, aber immer nur Variante 1 gefunden. Weloba.es hat auch die Variante 1 übernommen, und ich weiß nicht, wo fussballeuropa diese
    Übersetzung hergenommen hat. „Dies sei aber nicht der Fall“ stammt von Fußballeuropa, fragt sich nur, warum hier eine Verbindung gewählt wird.

    #540211
    Hans Gamper
    Teilnehmer

    Goal.com :

    „Manchmal habe ich das Gefühl, wir können nicht zusammenspielen.“ „Aber es ist immer ein Privileg, ihn an der Seite zu haben, denn er macht dir deinen Job nicht nur leichter, sondern das ganze Team arbeitet besser.“ „Wir spielen jetzt schon so lange zusammen – und es fühlt sich immer noch gut an.“

    Fussballeuropa.com :

    „Manchmal denkt man vielleicht, dass Xavi und ich nicht so gut zusammen spielen können“, sagte Iniesta.

    Dies sei aber nicht der Fall: „Es ist ein Privileg an seiner Seite zu spielen. Xavi macht vieles leichter, auch die Mannschaft funktioniert mit ihm sehr gut.“

    Natürlich gebe es immer Höhen und Tiefen, merkte der Edeltechniker an: „Aber wir spielen jetzt seit so vielen Jahren zusammen. Wenn wir zusammen auf dem Platz standen, haben wir uns immer gut verstanden.“

    Jetzt könnt ihr entscheiden wem ihr glaubt… :whistle:

    #540204
    andres_iniesta
    Teilnehmer

    Naja gnadenlos dominieren schaut für mich eher so aus wie beim legendären 5:0.
    Wie auch immer, man sollte dennoch die Leistung von Iniesta und vor allem Xavi auch mal Loben dürfen. Bei Niederlagen sind die 2 immer Schuld und bei guten Spielen war der Gegner schwach.

    #540199
    el_loco_8
    Teilnehmer
    andres_iniesta wrote:
    zur aktuellen Diskussion ein gibts ein Video: (Xavi & Iniesta Vs Rayo Vallecano)

    https://www.youtube.com/watch?v=Z2EB3MpFhVA

    Jou, wie gesagt, gegen solche Teams funktioniert es immer noch. Aber im letzten Big Game, als die beiden zusammen in der Startelf standen, wurde man im Mittelfeld so gnadenlos dominiert. War der Clásico in der Hinrunde.

    #540192
    andres_iniesta
    Teilnehmer

    zur aktuellen Diskussion ein gibts ein Video: (Xavi & Iniesta Vs Rayo Vallecano)

    https://www.youtube.com/watch?v=Z2EB3MpFhVA

    #540186
    Falcon
    Teilnehmer

    Wenn man die anderen Interviews von Iniesta so vergleiche, kann ich mir schon vorstellen, dass er das in die Richtung gesagt hat. Die waren meistens sehr direkt und auch z.T. ordentlich selbstkritisch. Er hat ja auch in anderen Interviews betont, dass sich der Fußball gewandelt hat und er sich da anpassen musste, und ich bin mir sicher, dass er weiß, dass er da noch weiter daran arbeiten muss. Nicht abwegig, dass er natürlich auch bei Xavi der eine ähnliche Veranlagung hat wie er diese Schwächen sieht und einfach realistisch einordnet, dass es für den heutigen Fußball leider geignetere Kombinationen gibt als die beiden. Gerade in der Rückwärtsbewegung. Das heißt nicht, dass er ihn oder sich schlecht redet, und das sagt er ja auch.

    Ganz ehrlich, sollte er das so gesagt haben, auch wenn die Aussage in einem Interview vielleicht unprofessionell ist, feier ich ihn umso mehr. Denn, das würde nochmal so richtig mein Bild von ihm untermauern, dass er eine Person ist, die die eigenen Schwächen erkennen und eingestehen kann und auch gewillt ist daran zu arbeiten.
    Das ist nicht einfach, und schon garnicht wenn man wirklich absolut gar alles gewonnen hat.
    Zudem würde es ihn in meinen Augen dann nochmal umso mehr für einen Trainerposten später qualifizieren.

    #540185
    Anonym

    Würdet ihr mir bitte den Artikel zeigen auf dem diese Aufregung basiert.
    Das einzige was ich finden kann sind aus dem Zusammenhang gerissene Sätze in einen kurzen Absatz verpackt von einer Inernetseite von der man ohne zögern behaupten kann das wenn es eine Printversion davon gäbe man toten Fisch beleidigen würde wenn man ihn darin einwickelt.

    #540181
    andres_iniesta
    Teilnehmer

    Glaub eher, dass er das leicht ironisch in Richtung Lucho gesagt hat: Es ist ja wirklich so, dass Xavi + Iniesta selten gemeinsam auf dem Platz stehen. Jetzt war es mal wieder der Fall und es hat super geklappt. Da hat er halt die Gelegenheit genutzt mal eine kleine Spitze gegen die Leute zu senden, die XavIesta totreden.
    Übrigens war es zur Anfangszeit von Iniesta auch so, dass Xavi und er selten gemeinsam gespielt haben. Dass die Leute diese Mittelfeldkombination jetzt wieder schlechtreden nachdem sie zusammen alles gewonnen haben, wird ihn wohl zurecht ärgern.
    Wenn er das aber wirklich ernst meint, wäre es etwas seltsam das nach so einem Spiel zu sagen.

    #540179

    Die Headline verzehrt aber die wahren Aussagen von Iniesta doch entscheidend und beeinflusst wohl auch die richtige Einordnung dieser Statements – meiner Meinung nach. Quellen zu diesen Aussagen von Andrés gibt es übrigens zuhauf – wird wohl ein Interview nach dem Spiel gegen Rayo gewesen sein (anscheinend für die Marca). Gut, es bleibt ein seltsamer Beigeschmack, aber für mich wird da zu viel hineininterpretiert. Für die Medien ist so etwas natürlich auch ein gefundenes Fressen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 241 bis 255 (von insgesamt 411)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.