Forum Home FC Barcelona – Spiele Champions League FC Barcelona : Paris Saint-Germain

FC Barcelona : Paris Saint-Germain

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 218)
  • Autor
    Beiträge
  • #621877
    yofrog
    Teilnehmer
    Haba wrote:
    Vielleicht sollten wir hier einen Automatismus einführen, der User rauswirft, sobald sie Messi kritisieren – man darf nämlich jeden Spieler kitisieren, aber bei Messi fühlen sich scheinbar zu viele Leute persönlich angegriffen.

    Und nein, niemand macht ihn alleine für die schlechten Ergebnisse verantwortlich, aber vom besten Spieler, der mit seiner Klasse Spiele entscheiden kann darf man mehr erwarten und vor allem mehr Defensivarbeit erwarten. Wenn ich einen Verein sooooooo stark liebe, dann stiefel ich nicht im wichtigsten Spiel der Saison gelangweilt über den Platz.

    Na, vielleicht geht’s nur darum wie unverhältnismäßig selten deppat er dann als Lusche und mit der schlechtesten Leistung des gesamten Teams bezeichnet wird. Was einfach NULL auch nur annähernd den Fakten entspricht.

    Sprich Kritik ja, nur dämlich und komplett überzogen nein.

    #621876
    Anonym

    Gerade eine Pressekonferenz von Gladbach gesehen.
    Max Eberl: „Die handelnden Person sind vergänglich, aber der Verein ist nicht vergänglich. Nach dieser Maxime handeln wir jeden Tag.“

    #621875
    sutrich
    Teilnehmer

    test123

    #621874
    Anonym

    Vielleicht sollten wir hier einen Automatismus einführen, der User rauswirft, sobald sie Messi kritisieren – man darf nämlich jeden Spieler kitisieren, aber bei Messi fühlen sich scheinbar zu viele Leute persönlich angegriffen.

    Und nein, niemand macht ihn alleine für die schlechten Ergebnisse verantwortlich, aber vom besten Spieler, der mit seiner Klasse Spiele entscheiden kann darf man mehr erwarten und vor allem mehr Defensivarbeit erwarten. Wenn ich einen Verein sooooooo stark liebe, dann stiefel ich nicht im wichtigsten Spiel der Saison gelangweilt über den Platz.

    #621873
    yofrog
    Teilnehmer
    Guadrado wrote:
    yofrog wrote:
    Habe heute den viel beschworenen Kampfgeist und den Leader als GOAT bei Juve nicht gesehen, dafür einen erbärmlichen Dive in letzter Minute.

    So sieht im Nachhinein die unendlich miserable Minderleistung unserer Legende, hier oftmals auch als Lusche respektvoll betitelt, nicht mehr ganz so katastrophal aus!

    https://twitter.com/baggiom10/status/1362158959843446790?s=21

    An deiner Stelle würde ich bisschen kürzer treten. Juve hat „nur“ 2-1 verloren und deine „erbärmliche Diva“ kann locker 2-3 Tore im Rückspiel Schiessen. Juve hat immer noch gute Chancen.

    Messi war mindestens genau so schlecht, so wie alle anderen. Die sollten sich alle schämen einfach , genau wie Koemann.

    Nein, war er nicht…
    Und glaub mir, wohin ich trete und wie „kurz“ ist komplett egal
    Das Messen mit zweierlei Maß kennt man zur Genüge

    Und nicht aufregen, der Kommentar ist mit Absicht etwas provokativ

    Was aus Barça wird, wird man sehen
    Der momentane Status ist traurig genug

    #621872
    Guadrado
    Teilnehmer

    [hr]Gegen alle Top Teams in dieser Saison verloren

    Gegen alle Top Teams hat man dominant verloren. Gegen Juve 0-3, gegen Real 1-3, gegen Atletico 0-1, Sevilla 2-0.

    Hat diese Barca gar kein Anstand mehr ? Hat die Blamage der letzten Jahre nicht gereicht ?
    :(

    Barca wird das Milan letzten Jahre werden.
    Erst dieses Jahr ist Milan wieder hoch gekommen.

    Und Pleite ist man sowieso.
    Da hilft nur ein radikaler Neustart.
    Und nicht solche Looser wie Griezmann verpflichten die nicht in dieses System passen.
    Von Titeln sollte man die nächsten Jahre nicht reden.
    Wenn Laporta wiedergewählt hoffentlich, dann sollte man sogut wie alle rausschmeissen.
    Lieber paar Schritte zurück als komplett in jeglicher Hinsicht eliminiert zu werden.

    #621871
    sutrich
    Teilnehmer

    yofrog

    mal ehrlich wen interessiert das was ronaldo gegen porto spielt? wir haben doch ganz andere probleme. ronaldo wird sowieso net die cl gewinnen von daher juckt es mich net wie er spielt.

    #621870
    Guadrado
    Teilnehmer
    yofrog wrote:
    Habe heute den viel beschworenen Kampfgeist und den Leader als GOAT bei Juve nicht gesehen, dafür einen erbärmlichen Dive in letzter Minute.

    So sieht im Nachhinein die unendlich miserable Minderleistung unserer Legende, hier oftmals auch als Lusche respektvoll betitelt, nicht mehr ganz so katastrophal aus!

    https://twitter.com/baggiom10/status/1362158959843446790?s=21

    An deiner Stelle würde ich bisschen kürzer treten. Juve hat „nur“ 2-1 verloren und deine „erbärmliche Diva“ kann locker 2-3 Tore im Rückspiel Schiessen. Juve hat immer noch gute Chancen.

    Messi war mindestens genau so schlecht, so wie alle anderen. Die sollten sich alle schämen einfach , genau wie Koemann.

    #621869
    yofrog
    Teilnehmer

    Habe heute den viel beschworenen Kampfgeist und den Leader als GOAT bei Juve nicht gesehen, dafür einen erbärmlichen Dive in letzter Minute.

    So sieht im Nachhinein die unendlich miserable Minderleistung unserer Legende, hier oftmals auch als Lusche respektvoll betitelt, nicht mehr ganz so katastrophal aus!

    #621868
    Patolona
    Teilnehmer

    Bin nicht mehr der Meinung das wir extrem böse sein müssen.

    Wir sind einfach in Europa nicht mehr unter den Top 5 Clubs.

    Dafür waren wir aber 6-7 Jahre
    Top 3 und immer Titelanwärter für die CL.

    Und im Rückspiel sollte man die Altherren nochmal sich richtig abschiessen lassen.

    Messi soll in Barcelona bleiben ebenso wie De Jong Pedri Griezmann und Dumbele

    #621867
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    2017 gewannen wir vor dem Spiel gegen PSG indem wir 4:0 unterlagen, 6:0 gegen Alaves. Der Rest ist Geschichte. Letztes Wochenende gewannen wir 5:1 gegen Alaves. Ihr wisst, was ich meine.

    #621866
    Patolona
    Teilnehmer

    Neuer Vorstand
    Neuer Trainer ( Xavi)
    Fallobst loswerden ( 3/4 Kader)
    Schulden wegbringen.
    (200 Millionen dürfte man
    zusammen kratzen)

    Mit B Spielern nachbesetzen und 2-3 gute Transfers wie zbs Garcia Ablösefrei tätigen.

    Messi am besten noch irgendwie zu Geld machen.
    Er ist in so einer Notlage nicht finanzierbar und bringt uns auch kaum weiter.

    Und voller Fokus auf die Liga
    9 Punkte to go.
    Irgendwie Sevilla biegen und das Double holen.

    Dann Neustart ohne Messi und CO
    Es sei den er kriegt einen Vertrag
    mit 10 Millionen Netto
    und akzeptiert ihn
    Leistungsbezogen für jeden keine Unsummen nix ist größer als der Verein.

    Pique Busquets und Alba sollen endlich verschwinden..

    Mit Dest, Pedri, Fati, De Jong ggf Garcia und 2-3 cleveren Transfers
    Neuaufbauen

    Es muss nicht immer heißen das ein Umbruch
    der bei uns eh im Gange ist
    Jahre dauern muss.

    #621865
    technoprophet
    Teilnehmer

    Bitte löschen.

    #621864
    Herox
    Teilnehmer

    Ach ja, gestern hatte ich noch vergessen zu erwähnen, dass die Nichtsnutze Braithwaite und Coutinho ebenfalls so schnell wie möglich weg müssen.

    Zu Dembele und seinem auslaufendem Vertrag: verlängern und zwar nur dann, wenn er eine saftige Gehaltsreduzierung (mindestens 65%) in Kauf nimmt. Ansonsten gilt auch hier: auf nimmer Wiedersehen!

    Auf eine sanfte Art und Weise funktioniert es mit diesen Versager einfach nicht, das haben die letzten Jahre gezeigt. Deswegen muss der neue Vorstand rigoros vorgehen.

    #621863
    Patolona
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    Patolona wrote:
    Sagt mir nur einen Spieler den wir verpflichtet haben der eingeschlagen hat?

    Neymar, Suarez, Ter Stegen, Rakitic, Ronaldinho, Pedri, Alba, Frenki.

    Patolona wrote:
    Das ist eben der Unterschied und auch der Grund warum man statt den ganzen Fallobst sich doch eher um eine Rückkehr von Neymar kümmern hätte sollen.

    Paris hat nebenbei ohne Neymar gespielt, weis nicht ob du das mitbekommen hast. Und eines ist für mich sicher, hätte Neymar gestern für uns gespielt, hätte das nichts geändert, außer das man evt. 4:2 verloren hätte.

    Mir fehlt ein Leader wie Puyol, mit so einem Spieler fängt man sich keine 4 Gegentore. Ein De Ligt wäre einer der genau das verkörpert, aber auch ein Araujo. Könnte mir gut vorstellen, das man mit Araujo gestern vielleicht sogar ein Unentschieden geholt hätte. Aber die Probleme sind dennoch nicht gelöst. Wie viele hier stimme ich voll zu:

    Pique, Umtiti, Lenglet, Busquets MÜSSEN weg. Und man sollte auch die Jugend setzen, was soll groß passieren?

    Eingeschlagen hat nachdem Neymar Transfer nicht ein einziger!!
    Diese Unsummen was verschissn wurden das gleicht einem Verbrechen!

    Wir geben einen Suarez her und schaffen es nicht einen ST zu verpflichten.
    Wir spielen mit Busquets und Pique jeweils mitunter den langsamsten auf ihrer Position Ü32 Fraktion.

    Pedri hat sehr gute Ansätze!

    De Jong wird langsam besser ist aber nicht mal bei 20% wie er bei Ajax das Spiel dirigierte!

    Dumbele ist weder Konstant noch zeigt er regelmäßig das er den Unterschied ausmachen kann!

    Von Coutinho rede ich garnicht.

    Griezmann nimmt die Rolle an ist aber nur halb so gut wie bei A Madrid.

    Was sagt das?

    Der Fehler liegt nicht an den Spielern egal wer ob ein Pjanic oder wie sie alle heißen sind Weltklasse Kicker.

    Das System… die Idee… passt nicht die Trainer sind alle keine Guardiolas und aus Glanzeiten steht genau noch 1 Mann auf dem Feld der Leistung bringt.

    Alles andere ist nicht La Masia und deswegen kannst du nicht so ein System spielen ganz einfach wenn du da nicht eine Achse von min 4 Leuten hast.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 218)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.