„La Furia Roja“

  • Dieses Thema hat 164 Antworten und 41 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 165)
  • Autor
    Beiträge
  • #541990
    Anonym

    Ich hab grad auf tm.de über das Spiel der Spanier nachgelesen und da wurden sie (die Spanier allgemein) und ER (Iniesta im speziellen) sehr gelobt – er muss eine Wahnsinnspartie abgeliefert haben…
    Ich hab nur die Zusammenfassung gesehen da war ein Zuckerpass in den 16er von Andres dabei die ich heuer so vermisse im Barca Dress – anscheinend ist das doch Systembedingt wenn er bei Spanien so auftrumpfen kann

    #541988
    Anonym

    Ich habe mir gestern das Spiel von Spanien temporär angeschaut. Temporär deswegen, weil es mir dauerhaft schlicht zu langweilig war. Das war überwiegend ziemliches brotloses Ballgeschiebe. Da hat man auch gemerkt, welchen Unterschied MSN bei Barca doch ausmachen.

    Ich habe die Beiträge über La Furia Roja mal hierher verschoben. Hat ja wenig mit der Gerüchteküche zu tun.

    #541987

    Also, ich hab zuletzt bei den Spaniern so ziemlich alles vermisst und schaue mir Spiele daher nur noch selten an.

    #541980
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Vor allem Silva? Der Typ reißt kaum Bäume mehr aus dem Boden. Seit er bei City ist, zeigt die Leistungskurve nämlich eher nach unten.

    #541979
    el_loco_8
    Teilnehmer

    Das vermisst man zurzeit bei Barca?

    #541977
    DonQ
    Teilnehmer

    Isco, Silva, Iniesta und Busquets im Zusammenspiel, was für ein Genuss! Das was man bei Barca momentan vermisst, kriegt man bei der spanischen Nationalmannschaft zu sehen!!!

    #539242
    Falcon
    Teilnehmer

    Weil in letzter Zeit Elfmeter in aller Munde sind, habe ich mich nochmal an das Elfmeterschießen gegen Italien im Confed Cup erinnert. Eines der abartigsten Elferschießen das ich bisher gesehen habe (von beiden Seiten). Bis auf den Panenka ist wohl keiner von den Schüssen haltbar, selbst wenn der Tormann die Ecke erahnt.

    http://www.youtube.com/watch?v=nI18mBXIpXk#

    Nach den ersten 5 habe ich schon gedacht das geht die ganze Nacht noch so, die waren so gut geschossen…
    Zeigt aber nochmal, dass eigentlich jeder Profi das Ding unhaltbar versenken kann und es nur eine Frage der Nerven ist.

    #530246
    Carles_Puyol_5
    Teilnehmer

    war einfach ein richtig schwaches Spiel…

    Spanien mit der C – Mannschaft, Deutschland mit einer B – Mannschaft. Da konnte man wohl nicht mehr erwarten.

    Glaube kaum das Spieler wie Bruno, Camacho, Raul Garcia, Nolito, Morata, Callejon usw. eine große Rolle spielen wenn alle Mann an Bord sind, zum Glück wenn man es mit den Spaniern hält ;)

    #530237
    Blaugrana
    Teilnehmer

    Lahmes Spiel aber bartra hat mir sehr gut gefallen! Der hatte richtig Bock

    #530236
    ElPistolero9
    Teilnehmer

    Haben wir dasselbe Spiel gesehen?
    Also ich habe ein nicht mehr als durchschnittliches Spiel gesehen, in dem die Spanier keineswegs besser waren. ihnen fehlt es an Überraschungsmomenten und einer klaren Idee – Deutschland entschied das Spiel durch einen haltbaren Schuss, natürlich glücklich . jedoch wäre eine Niederlage Deutschlands ebenfalls höchst ungerecht gewesen. einfach ein schwaches Spiel auch der Besetzung beider Teams geschuldet. wenig aussagekräftig, in der zweiten hz hatte spanien sogar noch weniger Ballbesitz. also Spanien war keineswegs besser

    #530232
    Anonym

    Spanien verliert gegen Deutschland mit 0:1. Tor durch Kroos in Minute 89 durch einen haltbaren Weitschuss. Ansonsten waren die Spanier etwas besser, aber ohne zwingende Chancen. Beide Mannschaften setzten auf reichlich Rotation. Piqué und Busquets spielten die ersten 45 Minuten, Leistung kann man mit passabel bewerten. Bartra kam zur Halbzeit ram und machte seine Sache mehr als nur gut, für mich war er sogar der Beste auf dem Platz. Seine Diagonalbälle waren klasse und er nahm Götze nahezu jeden Ball ab. Pedro kam 15 Minuten vor Schluss und hatte noch eine Chance durch einen schönen Heber, den Zieler allerdings hielt.
    Trotzdem war es ein Spiel, aus dem man jetzt keine wirklichen Schlüsse ziehen kann. Also bezogen auf die Konkurrenzfähigkeit der Spanier.

    #530203
    Anonym

    Wenn ich mal diese vorraussichtliche Aufstellung für heute betrachte, dann sieht man immer deutlicher, dass solche Freundschafts-Länderspiele meist nur als lästige Termine betrachtet werden. Bei den Deutschen sieht es nicht viel anders aus. Mit Ramos wäre noch ein einziger Welt- und Europameister dabei in der Startelf.

    Casilla/Espanyol Barcelona (28 Jahre/0 Länderspiele) – Azpilicueta/FC Chelsea (25/9), Bartra/FC Barcelona (23/3), Sergio Ramos/Real Madrid (28/123), Bernat/Bayern München (21/1) – Raul Garcia/Atlético Madrid (28/1), Koke/Atlético Madrid (22/15), Ignacio Camacho/FC Malaga (24/0), Isco/Real Madrid (22/5) – Morata/Juventus Turin (22/1), Paco Alcacer/FC Valencia (21/5).

    #530051
    Gutierrez
    Teilnehmer
    Mühsam wrote:
    Busquets schießt das 1:0 gegen Belarus. Geht doch. Also bei La Furia Roja. Pedro hat auch noch getroffen.

    Isco hat das 1:0 geschossen.

    #530050
    Anonym

    Busquets schießt das 1:0 gegen Belarus. Geht doch. Also bei La Furia Roja. Pedro hat auch noch getroffen.

    PS: Ich korrigiere meinen Tippfehler, Busquets hat das 2:0 erzielt.

    #529834

    Ich denke ein Backup Stürmer ist so ziemlich unsere letzte Baustelle. :)

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 165)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.