Forum Home Fußball außerhalb des Camp Nou Premier League Manchester City FC

Manchester City FC

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 358)
  • Autor
    Beiträge
  • #624287
    barca_king
    Teilnehmer

    Das schamlose Manchester City versucht auch noch Harry Kane für 150 Millionen zu holen. Vielleicht auch noch Messi. Von PSG brauchen wir gar nicht erst anzufangen.

    #624283
    Herox
    Teilnehmer

    Jack Grealish wechselt für ca. 115 Mio. € zu Manchester City.

    Die Entwicklung, die der Fußball in den letzten Monaten nimmt, ist bedenklich und verstörend. Die Scheich-Clubs toben sich nach Belieben aus, während andere Vereine darum kämpfen, die Gehälter zu senken und von Transfers können sie nur träumen. Wo ist hier bitte das Scheiß FFP?

    #624142
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    Apropos wenn ich schon City kritisiere vllt auch mal etwas positives.

    United gab 750 Mio US Dollar aus in den letzten vier Jahren und gewann 0 Trophäen. Sie haben auch 1.7 Milliarden Dollar in Transfers investiert, seit SAF den Verein verlassen hat und endeten 0 mal aus möglichen 8mal vor City.
    Da gibt es dann auch keine ähnlichen Headlines, wie jetzt bei City: „Pep gab 1.2 Milliarden bei City aus und gewann nie die CL“. Wie man aber sieht, macht City auch nicht alles falsch.

    Eigentlich schade, was aus United passiert ist. Inzwischen sind mir beide Manchestervereine unsympathisch geworden…

    #624133
    mesqueunclub
    Teilnehmer

    Schwupp ich stimme dir teilweise zu und finde auch City wird zu sehr hochgepusht, die haben mir zb in den Spielen die ich verfolgt habe nicht sonderlich gut gefallen aber ich finde nicht, dass ihnen Kadertechnisch Qualität fehlt.

    Die Niederlage im Finale geht mMn ganz klar auf Peps Kappe, der eigentlich so gut wie alles falsch gemacht hat.

    Finde zb dass city im Mittelfeld extrem viel Qualität hat und auch vorne mit Jesus & Aguero sehr gut aufgestellt ist. De Bruyne ist für mich der beste Mittelfeldspieler der Welt aber falsche 9? Der ist mir weder als Torjäger, Strafraumfuchs oder sonstwas aufgefallen. Völlig deplatziert.

    Pep hat eine Mannschaft aufgestellt, die jegliche Balance hat vermissen lassen. Allein ein Rodri hätte vieles verändern können. Im Spielaufbau haben Stones&Laporte nichts gebacken bekommen. Rodri hätte das übernommen und dadurch Gündogan und De Bryune erlaubt sich als Anspielstationen zwischen den Ketten zu bewegen und auch Kyle Walker hätte sich höher positioniert. Damit hätten man das Mittelfeld pressing von Chelsea besser aushebeln können. Natürlich wäre Rodri auch defensiv eine stütze gewesen, der sich auch seitlich verschieben könnte, damit sich die AV’s nicht ständig in einem 2 VS 1 wiederfinden würden.

    Offensiv hat die Hilfe von den Außenverteidigern gefehlt gegen eine so kompakt stehende Mannschaft. Walker musste sich zurückhalten & Zinchenko sehr invers agieren. De Brunye habe ich in einem Spiel noch nie so wirkungslos gesehen, der muss aus der Tiefe kommen und das Spiel leiten. Vorne drin hat auch jemand gefehlt, der dann anspielbar ist und in den Halbchancen, die sich city erspielt hat, einfach nicht da war.

    #624132
    apophis82
    Teilnehmer

    Real -> PSG -> Bayern/City -> Juve -> Rest

    Meine Liste, der unsympathischen Vereine, aber viele sind mir einfach egal. Real sollte jedem klar sein, PSG und City wegen den Geldgebern und weil sie nie Strafen von der FIFA/UEFA bekommen (trotzdem auch wegen Mbappe und di Maria eindeutig PSG unsympathischer), Bayern (pure Arroganz gepaart mit Heuchlern und Lügnern in der Führungsetage, dazu die Fans), Juve seit ihrem Bestechungsskandal.

    #624126
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    City gibt ne Milliarde aus, aber ist leider immer noch völlig überbewertet. Bin glücklich, dass es bisher nur Chelsea, als Vertreter der Clubs der reichen Besitzer, gelungen ist, die CL zu gewinnen.

    City fehlt ein Weltklasse Offensiv Spieler. Ist ja lächerlich dass die gegen Chelsea nicht einmal eine Chance herausspielen konnten. Und da ist der nächste Punkt; das Mittelfeld um Gündogan ist im Maximum Durchschnitt. Sorry, aber Rakitic würde das noch heute nicht schlechter machen. KDB ist wie Hazard einfach overrated und die Defensive ist nunmal auch ziemlich wehrlos, wenn das Pressing versagt.

    Aber nicht alles ist schlecht, sie waren immerhin im CL Finale, aber wenn die so weitermachen, dann wirds die nächsten Jahre dann wohl wieder nur das Viertelfinale sein. Tut mir halt Leid für Pep, aber er macht auch ständig die selben Fehler (fehlender 9er,…). Ich weiß, viele von euch halten viel von diesem Team aus dem Norden Englands, ich halte bekanntlich wenig von denen. Genauso wie von PSG.

    Im Unterschied zu PSG haben sie aber wenigstens so etwas wie Ehre und Respekt sowie ein tolles Auftreten auf und neben dem Platz. Da könnte sich unser holländischer Trainer gerne eine Scheibe abschneiden.

    #623761
    barca_king
    Teilnehmer

    Heute gibt’s einen Vorgeschmack auf das CL Finale. City gegen Chelsea heute in der BPL.

    Schaut euch mal Peps Aufstellung an. Zwar auch mit 5 Verteidigern, aber mit 2 Flügelspielern und 2 Stürmern. Ich bin gespannt.

    #623093
    Guadrado
    Teilnehmer

    Euer hochgelobtenls Manchester City hatte gegen den FC Chelsea nicht den Hauch einer Chance.

    Und das sogar im Wahrsten Sinne des Wortes.

    Und da sagte noch jemand chelsea wäre überschätzt….

    Seit Tuchel da sit haben die alles und jeden zerstört.

    Und das obwohl er erst seit 3 Monaten da ist.

    #622061
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer
    Barca TIKI TAKA wrote:
    Schwuppdiwupp: City und Guardiola sind natürlich überragend, ich glaube sie werden Champignons league Sieger diese Saison und selbst wen nicht sind sie für mich das beste Team der Saison

    Wenn man sie spielen sieht, dann sieht man was Barca im Vergleich zur europäischen Spitze fehlt zur Zeit. :barca:

    #622060
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Schwuppdiwupp: City und Guardiola sind natürlich überragend, ich glaube sie werden Champignons league Sieger diese Saison und selbst wen nicht sind sie für mich das beste Team der Saison

    #622059
    Schwuppdiwupp
    Teilnehmer

    Wenn man City spielen sieht, dann sieht man an der Taktik und am Pressing, was ein guter Trainer an der Seitenlinie bewirken kann. Selbe Ansätze sieht man bei Xavis Al Saad. #Koemanout.

    #621401
    lukasfroehli
    Teilnehmer
    Barca TIKI TAKA wrote:
    absoluter Favorit auf die Champions League hätte ich nicht mehr geglaubt

    City war die letzten Jahre eigentlich immer der große Favorit auf die CL, dann gings gegen Monaco (Achtelfinale), Liverpool (Viertelfinale), Tottenham (Viertelfinale, extrem unglücklich!), Lyon (Viertelfinale) raus. Bis auf Tottenham eigentlich sogar immer verdient raus!

    Also ich sehe sie nach wie vor nicht als TOP Anwärter, defensiv mag das ja alles stabil wirken, aber in den großen Spielen, da werden die Stones und wie sie alle heißen wieder Nervös. Klar auf dem Papier ist City der klare Favorit aber aufgrund der Erfahrungen der Letzen Jahre sehe ich sie nicht mal im Finale.

    #621400
    mäsi1893
    Teilnehmer
    Barca TIKI TAKA wrote:
    Mäsi: genau diese Defensive Qualität ist es die sie so viel besser macht als in den Letzten Jahren. Das liegt vor allem an der neuen Defensiv Strategie das sie die Außenverteidiger a symmetrisch einrücken lassen (Überzahl im Mittelfeld+ Außenverteidiger steht bei Konter näher an der Innenverteidigung) und den unglaublich guten gegenpressing. Foden, Mahrez, Sterling, Torres und Jesus laufen die ganze Zeit direkt den Ball führenden Spieler an, da gibt es kein stehen bleiben. Da sie sich Dan den Ball auch schnell zurück erarbeiten stehen sie gefüllt 80 Prozent der Spieler im letzten Drittel. Das ist für mich der große Unterschied zu den letzten Jahren

    City hat natürlich unglaubliche Ressourcen zur Verfügung. Doch anders als bei PSG, Real, Barca oder Manudt wird dieses Geld (zumindest seit der Ankunft Guardiolas) meist sehr sinnvoll investiert. Über die jeweilige Höhe der Ablösesummen lässt sich immer streiten, die waren teilweise sehr hoch. Doch hinter den Spielern, die gekommen sind, stand immer ein ganz klarer Plan. Das Team ist ausgewogen und auf quasi jeder Position herrscht eine herausragende Doppelbesetzung. Zudem schafft es Guardiola noch immer, alle diese Spieler bei Laune zu halten.

    #621399
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Mäsi: genau diese Defensive Qualität ist es die sie so viel besser macht als in den Letzten Jahren. Das liegt vor allem an der neuen Defensiv Strategie das sie die Außenverteidiger a symmetrisch einrücken lassen (Überzahl im Mittelfeld+ Außenverteidiger steht bei Konter näher an der Innenverteidigung) und den unglaublich guten gegenpressing. Foden, Mahrez, Sterling, Torres und Jesus laufen die ganze Zeit direkt den Ball führenden Spieler an, da gibt es kein stehen bleiben. Da sie sich Dan den Ball auch schnell zurück erarbeiten stehen sie gefüllt 80 Prozent der Spieler im letzten Drittel. Das ist für mich der große Unterschied zu den letzten Jahren

    #621398
    Barca TIKI TAKA
    Teilnehmer

    Schwulppdiwupp: Du sprichst genau den großen Unterschied zur Vergangenheit an ohne die Spiele gesehen zu haben, Weltklasse :)

    Die Defensive ist auf einen ganz anderen Nevau als in der Vergangenheit. Die Abwehr hat in den Letzten sechs Spielen kein Gegentor bekommen! Der Unterschied ist zum einen Personell mit Ruben Diaz der fast schon an Kompanie erinnert und zum zweiten das System. Mit Walker und Cancelo als Außenverteidiger verfolgt er einen neuen Ansatz. Er lässt den Außenverteidiger jetzt a symmetrisch einrücken um die Konter Gefahr zu minimieren. Einer der beiden Außenverteidiger spielt Dan im Aufbau neben Rodri der zweite etwas breiter. Die Außen Stürmer stehen ganz an der Linie außen. Einer der beiden achter spielt fast schon hinter den Mittelstürmer. Gündogan, Rodri und einer der beiden Außenverteidiger kümmern sich für den Aufbau. Das ergibt bei City fast immer drei Anspielstationen. Das hat bisher super funktioniert. Das gegenpressing ist auch eine absolute Wucht diese Saison. Ich hab mir das City System angeschaut von dieser Saison und komme persönlich auf keine Lösung wie es zu schlagen währe. Da braucht man Individuelle Qualität und wirklich etwas Glück. Da die Defensive fast keine Fehler mehr macht ist der Ball so schnell wieder in den eigenen Reihen das es fast schon erschreckend ist. Ich habe seit Barca 2008 und 2011 nicht mehr eine so gute Mannschaft gesehen (außer einige Bayern Spiele) Ich bin aber selbst sehr gespannt wie das am Sonntag gegen Liverpool funktioniert wen City gewinnt sind sie bereits, ich glaube sieben Punkte vor Liverpool mit einen Spiel weniger. Ich hätte ihnen das nicht mehr zu getraut aber in dieser Form ist für City alles möglich

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 358)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.