Neymar Jr.

  • Dieses Thema hat 2,788 Antworten und 179 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre von Saalwelt.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1,576 bis 1,590 (von insgesamt 2,789)
  • Autor
    Beiträge
  • #559185
    Anonym

    Wenn Neymar bleibt, klasse, hoffentlich kann man den bezahlen. Wenn er geht, schade, aber der Senior muss auch irgendwie fürs Koks und Nutten bezahlen und da gibts einige Klubs, die größere Taschen haben. Was man bei den ganzen Berichten nicht vergessen darf, Neymar befindet sich in Verhandlungen und jede solche Aussage ist nur ein strategisches Mittel, das Barca unter Druck setzt. Wo will Neymar in näherer Zukunft für Pep denn spielen? Bei City? Auch er ist kein Heiliger. So oder so, Barca hatte vor Neymar Erfolg und danach ganz sicher auch. Nur Perez sollte mal endlich verschwinden. Der Typ nervt ohne Ende. Aber damit es nicht noch einen Figo gibt, würde Barca wahrscheinlich ihre Schulden verdoppeln, deshalb mach ich mir da weniger Sorgen.

    #559183
    rumbero
    Teilnehmer

    Ich kann mich nur wundern
    1) über die Säue, die hier schon stündlich durchs Dorf getrieben werden
    2) über die Barcawelt-Freunde, die offenbar täglich mit Neymar Caipi schlürfen und ganz sicher wissen, dass er bleibt

    #559163
    WELTSAAL
    Teilnehmer

    @el_loco_8

    Doch, ich sehe in Dybala eine adäquate Ersetzung von Neymar.

    Ich kenne Dybala schon seit Palermo und verfolgte seine Leistung bei Palermo. In seiner letzten Saison bei Palermo habe ich behauptet, dass dieser Junge zu 100% von einem großen Team gekauft wird- und Juve hat ihn geholt.

    Ich sagte auch, dass er bei Juve einschlagen wird- es wird nur eine Frage der Zeit sein. Und siehe da- er ist in seiner ersten Saison bereits mindestens Pogba und Co. ebenbürtig, wenn nicht sogar leicht vor allen.

    Dybala ist nicht irgendjemand, den ich seit Juve kenne. Und die Tatsache, dass auch Messi persönlich pro Dybala spricht, ist schon Indiz genug, dass dieser Spieler keine Form seines Lebens hat, sondern wirklich wegen seinem Talent so gut ist.

    Zudem kannst du von MSN jeden rausnehmen und es wäre ein Qualitätsunterschied, welchen man merkt. Daher verstehe ich nicht, dass du es auf Neymar anwendest. Bei Suarez ist es nicht anders und bei Messi sowieso.

    Ich versuche auch nicht zu sagen, dass Neymar nicht wichtig ist. Es geht einfach darum, dass Barca sich keine Sorgen machen braucht. Dybala ist nur ein Beispiel meinerseits. Ich vefolge den Spieler und auf dem Feld ist er charakterlich und spielerisch einfach weltklasse.

    Und dass er bei Juve so abgeht, ist auch kein Zufall.

    #559152
    yofrog
    Teilnehmer
    el_loco_8 wrote:
    Quote:
    ABER wir dürfen nicht vergessen, dass MESSI , BUSQUETS, INIESTA das Gerüst dieser Ära sind.

    Er passt perfekt ins Team, harmoniert wunderbar mit Messi und sein Potenzial ist schier endlos. Gebt dem Jungen, was er will.

    Vollste Zustimmung! Neymar ist auch aus meiner Sicht der wichtigste Baustein für ein Barca nach der Ära Messi! (wobei hier der Übergang ein fließender sein soll!) Hoffe überdies MSN bleibt Barca noch länger erhalten. Sehe momentan keinen in Neymars Alter, der ihm das Wasser reichen kann.

    Passend dazu:
    http://www.marca.com/en/football/barcelona/2016/01/20/569f7ad422601d4e338b461f.html

    :barca:

    #559150
    el_loco_8
    Teilnehmer
    Quote:
    ABER wir dürfen nicht vergessen, dass MESSI , BUSQUETS, INIESTA das Gerüst dieser Ära sind.

    Würde ich widersprechen. Was Messi und Busquets angeht, hast du recht. Das sind die zwei wichtigsten Spieler Barcelonas. Bei Iniesta hingegen kann ich dir nicht zustimmen. Er spielt natürlich endlich wieder richtig gut und ist für die Balance im Team immens wichtig, aber ich würde Neymar im Jahr 2016 als wichtiger ansehen. Wenn Neymar fehlt, sieht man sofort einen großen Qualitätsverlust vorne, den wir nicht annähernd kompensieren können.
    Meine Reihenfolge der wichtigsten Barca-Akteure: 1. Messi, 2. Busquets, 3. Neymar, 4. Iniesta, 5. Suárez, 6. Piqué.

    Quote:
    Wie gesagt, wenn Neymar gehen sollte, sind wir immer noch in der Lage, die Qualität zu halten in der Offensive. Da wäre die Option mit DYBALA! Er ist 22 und ist bereits in der ersten Saison(!!) unverzichtbar für Juve- er ist der absolute Leistungsträger und hat Pogba, Mandzukic und Co. längst in den Schatten gestellt.

    Nein, einfach nur nein. Dybala ist gut, aber er ist von Neymar einfach meilenweit entfernt. Die These, er könne Ney 1:1 ersetzen, ist einfach Humbug. Der einzige, dem man es zutrauen kann, Neymar gut zu ersetzen, ist Eden Hazard. Und selbst für den würde ich Ney nicht hergeben.

    Ich hoffe und glaube, dass Neymar noch lange in Barcelona bleibt. Er passt perfekt ins Team, harmoniert wunderbar mit Messi und sein Potenzial ist schier endlos. Gebt dem Jungen, was er will.

    #559146
    barcaa1899
    Teilnehmer

    Also ich habe keine Angst. ich denke neymar würde wechseln wenn er mehr geld verdienen würde bei einem anderen. aber wenn ich so lese wer denn angeblich alles auf dem Einkaufszettel steht, würde es ja keinen Sinn machen. Z.b das geld das man für einen Pogba, Dybala usw . brauchen würde, könnte man ja zum Teil als Lohn für Neymar brauchen. und neymar selber weiss auch, dass er bei Barca die besten Titelchancen im moment hat und ihn gefällt die Stadt und er fühlt sich wohl. was mir mehr sorgen bereitet ist der Gerichtsprozess. Aber ich denke, dass Barca auch da mit einer Busse davon kommen wird.

    #559142
    Mystery
    Teilnehmer

    Jungs bleibt locker . Das macht er nur , damit er ein besseres Vertrag bekommt . Er wird auf jeden Fall nicht gehen . Siehe Sergio ramos .

    #559139
    Leo10Messi
    Teilnehmer

    Habe auch gerade was ziemlich eigenartiges gefunden dazu.
    Neymar würde gern mit Pep arbeiten und jeder weiß ja das Pep nach England wechselt.
    So langsam kann ma sich wirklich Gedanken machen:

    Link:

    http://www.goal.com/de/news/839/primera-division/2016/01/28/19774032/neymar-w%25C3%25BCrde-gerne-mit-guardiola-arbeiten?ICID=HP_HN_HP_RI_0_1

    #559137
    yofrog
    Teilnehmer

    Dem Interview nach, ist es weniger eindeutig, dass er bleiben will:

    Neymar has called for Barcelona fans to stay calm over his future at the club as he negotiates a new contract.

    The Brazil forward’s current deal expires in 2018 and he has been the reported target of interest from the likes of Real Madrid and Manchester United.

    After revealing he would like to play under Premier League-bound coach Pep Guardiola, Neymar admitted he faces a „difficult“ decision on his future – but insists he is happy for now in Catalonia.

    „There is debate with all, the renewal and everything,“ he told BeIn Sports. „I am very happy in Barcelona, I have almost everything.

    „I have happiness and health and everything to play. It is difficult to get out of here because I found a great city, a great club, some players from another planet and for me it’s difficult, but we have to see everything.

    „These are things that it is difficult to decide but we must be calm because I still have years at the club.“

    He added: „ Barcelona fans to stay calm because I am still at the club and we have many games to win the treble, that is what we seek and work all day for Barca [to be] the best and the greatest.“

    #559136
    Mystery
    Teilnehmer

    Hazard würde dann denke ich eher passen , aber Neymar wird barca nicht verlassen. Er hat eine große Zukunft vor sich und kann zur Legende werden. Das macht er sich nicht kaputt ..

    #559135
    WELTSAAL
    Teilnehmer

    „Es wäre aber schon ein denkwürdiges Signal, wenn wir den momentan begehrtesten Spieler, wegen seinen Gehaltsforderungen verlieren würden.“

    Man kann es ihm aber auch nicht verübeln, wenn er gehen sollte. Denn Fussballer ist man nicht auf Lebenszeit. Er möchte natürlich seinen Wert, den er jetzt hat, ausgezahlt haben. Das ist auch sein natürliches Recht.

    Wenn also jeder Verein wie City und Co. ihn wollen, er aber keine Gehaltserhöhung nach seiner Vorstellung bekommt, dann haben wir ein Problem. Denn Messi ist auch nicht geblieben, weil er die Zahlen ignorierte. Barca musste oft seinen Vertrag aufstocken.

    Wenn wir also Neymar`s Forderungen nicht erfüllen können, dann haben wir ein Problem. Und ich würde es ihm auch nicht verübeln. Aber auf der anderen Seite kann man mit dem Geld einen wie Dybala holen (nur ein Beispiel)….

    #559134
    andres_iniesta
    Teilnehmer

    Es wäre aber schon ein denkwürdiges Signal, wenn wir den momentan begehrtesten Spieler, wegen seinen Gehaltsforderungen verlieren würden.
    Glaube eigentlich nicht, dass Neymar als so geldgierig dastehen will. Man muss auch Bedenken, dass er seinen Marktwert nirgendwo so hoch treiben kann, wie bei Barca.

    #559133
    WELTSAAL
    Teilnehmer

    Bleibt gelassen, Freunde:)

    Auch wenn Neymar im Sommer gehen sollte oder nächstes Jahr, kann Barca ihn adäquat ersetzen, denn Neymar ist nicht die treibende Kraft bei Barca. Klar, er ist absolut megastark und polarisiert ungemein und bringt übertriebene Leistung.
    ABER wir dürfen nicht vergessen, dass MESSI , BUSQUETS, INIESTA das Gerüst dieser Ära sind. Xavi ist ja leider nicht mehr.
    Im Eifer des Erfolgs vergessen das viele. Wie gesagt, wenn Neymar gehen sollte, sind wir immer noch in der Lage, die Qualität zu halten in der Offensive. Da wäre die Option mit DYBALA! Er ist 22 und ist bereits in der ersten Saison(!!) unverzichtbar für Juve- er ist der absolute Leistungsträger und hat Pogba, Mandzukic und Co. längst in den Schatten gestellt. Zudem ist er Argentinier und würde gerne mit Messi spielen.

    Ich bin absoluter Neymarfan, aber Barca braucht sich nicht einschüchtern lassen. Denn wie gesagt, unser Grundgerüst ist noch da mit Iniesta, Messi und Co.!
    Für das Geld, was man für Neymar bekäme, kann man Dybala nach Barca lotsen, zudem haben wir Suarez auf jeden Fall noch. Alles im grünen Bereich.

    Natürlich hoffe ich nicht, dass Neymar geht. Aber ich wollte nur mal eine Gegenzeichnung aufstellen, um mal diese Gerüchte zu entspannen. Sorgen hätte man sich machen müssen, wenn Messi ginge. Das wohl eher. Dann müsste man zusehen, ob man eine ganze Saison lang wirklich dieses Niveau halten können.

    #559132
    Mystery
    Teilnehmer

    MSN sind die besten Freunde auf den Platz und harmonieren Prächtig. Neymar hat hier alle Chancen der Welt titel zu gewinnen + den ballon dor und sein Bekanntheitsgrad nochmal auf ein anderes Level zu bringen. Ein Transfer – egal wohin wäre ein Rückschritt.

    #559130
    IniestaElMejor
    Teilnehmer

    Die Gerüchte um Neymar reißen einfach nicht ab, und in Anbetracht der finanziellen Lage, gibt es sicher nicht nur einen zahlungsfähigen Club, der um die Sorgen Barcas weiß.
    Ich traue dem Braten irgendwie nicht ich bin irgendwie sehr, sehr skeptisch. Neymar hat nichts dementiert und sich auch noch nicht zum Verein bekannt. ‚Ich bin glücklich‘ ist da doch eher ne unliebsame Floskel.

    Ich weiß, man sollte dem Ganzen nicht so viel Beachtung schenken, aber in diesem speziellen Fall mache ich mir schon Sorgen.

    Vielleicht könnt ihr mich vom Gegenteil überzeugen..

Ansicht von 15 Beiträgen - 1,576 bis 1,590 (von insgesamt 2,789)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.