Neymar Jr.

  • Dieses Thema hat 2,788 Antworten und 179 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Jahre von Saalwelt.
Ansicht von 15 Beiträgen - 2,131 bis 2,145 (von insgesamt 2,789)
  • Autor
    Beiträge
  • #521906
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer
    Quote:
    Neymar will start training individually now. He will be able to run next week.“ [rac1]
    Quote:
    Caceres (doctor who treats Neymar’s back): „First Liga game? Could be bit early, but it can be possible depending on what the coach wants.“

    Das sind wirklich gute Neuigkeiten. Denke nicht, dass wir noch lange auf Neymar’s Comeback warten müssen.

    #521905
    Mühsam wrote:
    Ich finde, manche sehen das alles zu eng. Wenn Neymar nicht so fleißig twittern würde hätte ich womöglich die heiße Partynacht mit Schweinsteiger („BVB-Hurensöhne“) und Paris Hilton („blonde Hotel-Erbin“) nicht mitgekriegt. Und das wäre sehr schade.

    http://hannover.sportbuzzer.de/fotos-und-videos/fotostrecke/schweinsteigers-und-neymars-partynacht/anzeigen/bild/42206/776?page=2

    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: So ein typischer Mühsam-Kommentar – herrlich.

    Jetzt aber mal ernsthaft. Kurz vor Trainingsstart muss man sich nicht unbedingt auf so einer Party blicken lassen. Dieses Maß an Selbstdisziplin sollte so ein millionenschwerer Einkauf und Starspieler doch besitzen.

    Zur gelben Karte: also Unterstellungen werden hier bitte niemandem – ja wirklich absolut niemandem – ohne handfeste Beweise unterbreitet. Ja, die Aktion war dumm, aber sicherlich nicht absichtlich. Da bin ich mir sicher. ;)

    #521889
    Anonym

    Ich finde, manche sehen das alles zu eng. Wenn Neymar nicht so fleißig twittern würde hätte ich womöglich die heiße Partynacht mit Schweinsteiger („BVB-Hurensöhne“) und Paris Hilton („blonde Hotel-Erbin“) nicht mitgekriegt. Und das wäre sehr schade.

    http://hannover.sportbuzzer.de/fotos-und-videos/fotostrecke/schweinsteigers-und-neymars-partynacht/anzeigen/bild/42206/776?page=2

    #521885
    ViscaBarca wrote:
    @Grandoli : Nein um gottes Willen , die GoKart Geschichte ist schon einige Monate her.Dort hatte er glaube ich sich etwas gezerrt , es war keine große Verletzung .

    Ah ok. Ich glaube ich muss nicht erwähnen, dass ich Neymar weder auf Twitter followe noch sonst irgend einen Plan habe wovon hier allgemein die Rede ist bei den anderen Geschichten. :lol:

    Ich halt mich jetzt raus. :P

    #521882
    ViscaBarca
    Teilnehmer

    @Grandoli : Nein um gottes Willen , die GoKart Geschichte ist schon einige Monate her.Dort hatte er glaube ich sich etwas gezerrt , es war keine große Verletzung .

    #521880
    ViscaBarca wrote:
    Was die anderen während ihrer verletzung machen wissen wir nicht , sicherlich nicht nur Zuhause im Bett liegen.Aber weil von Neymar alles öffentlich wird (…)

    Das ist eben ein bisschen das Problem von dem SocialMedia Zeug. Was er privat macht geht prinzipiell niemanden etwas an, sobald er das aber selber öffentlich macht, geht es den Verein etwas an. Im Allgemeinen habe ich kein Problem mit seinem exzessiven Twittern, ist ja auch irgendwie Werbung, aber so etwas wie Gokart fahren während er krank geschrieben ist wegen einer Rückenverletzung finde ich jetzt auch etwas unnötig. Und wenn er es schon macht, dann doch bitte nicht noch öffentlich machen.

    Ich denke aber, wenn Lucho wirklich ein Machtwort in irgend einer Form gesprochen hat, dann wird er schon seine Gründe dafür gehabt haben und Neymar wird das sicherlich auch respektieren. Von daher sehe ich keine Probleme.

    #521846

    Neymar sollte einfach daran gemessen werden, wie er auf dem Fußballplatz agiert. Alles andere ist mir egal, so lange er sich professionell verhält (was in meinen Augen auch geschieht). Seine Social-Media-Aktivitäten sind doch nichts Schlimmes, aber wenn Lucho möchte, dass er sie zurückfährt, dann passt das. Warum wird die Diskussion hier gleich so emotional geführt? Man kann seine Meinung auch etwas sachlicher darlegen und muss nicht zwangsläufig anecken.

    Sportlich gesehen freue ich mich auf seine Rückkehr und hoffe, dass er Barça so bald wie möglich zur Verfügung steht. Wenn Lucho es schafft, ihn in Höchstform zu bringen, dann werden wir viel Freude an ihm haben.

    #521836
    Anonym

    https://www.youtube.com/watch?v=G7xMO89iRbU

    Hatte es etwas anders in Erinnerung, aber ok. Jedenfalls waren seine gelben Karten im Vorfeld in der Regel trotzdem dämlich. Hierbei geht es mir aber eher primär darum, dass er früher in Urlaub fährt, während die anderen mit dem Team nach Madrid zum Spiel gegen Getafe reisen – sorry, aber das gehört sich einfach nicht in meinen Augen. Ich bin bei einem +100 Mio. Mann schlichtweg nicht so tolerant, tut mir Leid.

    Und seine Aktionen finde ich teilweise einfach unprofessionell und lächerlich. Aber Lucho reagiert wohl auch überzogen, wenn er das so sieht. Don’t touch Neymar….

    #521835
    R10_ViscaElBarca
    Teilnehmer

    Also die Theorie, dass er sich extra eine Sperre eingeholt hat um früher in den Urlaub zu fahren, ist denke ich etwas überzogen und lächerlich :lol: :) Sorry Austro

    Nichtsdestotrotz ist es eine Anweisung des Arbeitgebers, die man schlicht und ergreifend zu respektieren und zu befolgen hat. Wenn Lucho als Cheftrainer der Meinung ist, dass das exzessive Posten auf Instagram (es geht ja nicht um ein totales Verbot) einen unseriösen Eindruck hinterlässt bzw. vom eigentlichen Beruf, dem FUSSBALL SPIELEN, ablenkt, dann ist dann nun mal so. Man hat diese Anordnung zu respektieren. WIr reden hier immer noch von PROFIFussball….Dementsprechend professionell hat man sich auch zu verhalten.

    Mir ist es ebenfalls egal, was Neymar in seiner Freizeit macht, solange seine Leistungen nicht darunter leiden. Und insgesamt betrachtet bin ich zufrieden mit seiner ersten Saison bei Barca (vor allem in der Vorrunde) ..Ronaldinho war (LEIDER GOTTES) auch nicht der professionellste Fussballer und was die Folge davon war, wissen wir alle. Und wir alle wollen ja nicht, dass Neymar auch das selbe Schicksal erleidet.. Die richtige Vorbereitung auf ein Spiel, eine richtiges Auskurieren lassen einer Verletzung, Teamzugehörigkeit zeigen bzw. etwas zur Teamchemie beitragen (Spiele der eigenen Mannschaft mit seinen Teamkameraden im Stadion schauen) etc. gehört ebenfalls zum Beruf eines Profifussballers dazu.

    Aber man muss jetzt auch kein grosses Theater veranstalten deswegen .Solange Neymar fokussiert bleibt und sich 100 % auf den Fussball konzentriert, soll man froh sein, einen solchen Ausnahmekönner in seinen Reihen zu haben. Ich bin zuversichtilch, dass Neymar uns noch viel Freude im Barca-Trikot bereiten wird.

    #521834
    ViscaBarca
    Teilnehmer

    Wenns die Medien geschrieben haben , muss es ja auch stimmen nä? Ja okay , dann hinterzieht Leo in seiner Freizeit lieber Steuern hmm? Die Medien …

    Ja dann machen halt die anderen Spieler freie Sessions na und? Ist Neymar dann gleich unprofessionell ? Nein.
    Ob er es provoziert hat weiß ich nicht , weißt du wann das war ? Dann würde ich mir das gerne mal anschauen.

    Was die anderen während ihrer verletzung machen wissen wir nicht , sicherlich nicht nur Zuhause im Bett liegen.Aber weil von Neymar alles öffentlich wird , ist er der unverantwortliche , nur an sich denkende , unprofessionelle , überbezahlte Egoist?

    #521831
    Anonym

    Das unterstelle nicht nur ich ihm, sondern haben sogar einige Medien gewagt. Ups, wir sind alle böse.

    Nein, ich glaube auch nicht dass das vertraglich geregelt ist. Aber er hat dann vom Verein noch eine Sondergenehmigung bekommen, frühzeitig in Urlaub zu fahren. Bei einer gelben Karte, die er provoziert hat. Also das finde ich schlichtweg unsympathisch und sowohl von ihm als auch vom Verein lächerlich.

    Es ging hier nicht darum, dass er freiwillige Sessions machen muss, es geht nur um den Vergleich zu anderen Spielern – aber man kann es sich natürlich immer drehen wie man will.

    Ja schön, Léo und Co. unternehmen bestimmt auch gerne was in ihrer Freizeit? Aber gehen nicht Go-Kart fahren, wenn sie offiziell verletzt sind.

    #521826
    ViscaBarca
    Teilnehmer
    Austrokatalane wrote:
    Ja, Neymar ist 22 Jahre alt aber das Alter sollte bei ihm eigentlich keine Rolle spielen, er hat über 100 Mio. Euro gekostet, da darf ich mir als Fan von ihm sehr wohl etwas „Professionalität“ erwarten.

    Es ist aber auch sehr gut rübergekommen als er sich zu Weihnachten, als er sich vor der Winterpause eine Sperre abholte um frühzeitig in Urlaub zu fahren ein Foto von sich auf Instagram stellte, auf dem er am Tisch einer Kneipe sitzend zu sehen ist, während andere Verletzte oder Gesperrte Barça-Akteure auf der Tribüne sitzen und bei ihrer Mannschaft sind.

    Es kommt auch gut, wenn er, während er offiziell verletzt ist, ein Foto von sich beim vertragswidrigen Go-Kart fahren mit seinen auf Kosten des Vereins eingeflogenen Freunden postet. Oder an einem trainingsfreien Tag, an dem sich Messi, Andrés, Bartra und Co. im Trainingscenter freiwillig zu einer Fitnesssession einfinden, postet er ein Foto von seiner Reise nach Disneyland….

    Also willst du ihm unterstellen er hat sich extra eine Sperre abgeholt um frühzeitig Urlaub zu machen? Na okay …
    Ich denke es ist nicht vertraglich geregelt das man bei einer Sperre oder Verletzung im Stadion aufzutauchen hat?
    Und er muss wohl auch nicht an FREIWILLIGEN Fittnesssessions mitmachen , was das wort freiwllig ja schon erklärt , mitmachen und kann dann ruhig ins Disneyland fahren.Kann aber natürlich sein , das Leute gerne freiwillig arbeiten gehen und keine Lust haben sich mit Freunden zu treffen.

    Er unternimmt gerne was in der Freizeit , was vollkommen in Ordnung ist und mMn nicht unprofessionell ist.
    Solange er auf dem Platz und auf dem Traning alles gibt , Blaugrana trägt , ist alles gut…

    #521818
    RoyJonesJr
    Teilnehmer

    Dafür muss man ihn aber nicht an die Wand stellen und abknallen.

    Er ist/ war in den Ferien und darf eigentlich posten was er will.

    Und ich folge ihm auf Instagram und hab noch nie ein peinliches Bild von ihm gesehen, noch hatte ich das Gefühl, dass jede halbe Stunde ein neues Bild gemacht wird. Ausserdem wirkte er bei keinem Bild besoffen noch hatte er ne Zigarette im Mund.

    Ich kann verstehen, dass das Lucho nicht gefällt aber eure Reaktionen das als kindisch und peinlich zu nennen finde ich wirklich übertrieben.

    #521817
    Anonym

    Ja, Neymar ist 22 Jahre alt aber das Alter sollte bei ihm eigentlich keine Rolle spielen, er hat über 100 Mio. Euro gekostet, da darf ich mir als Fan von ihm sehr wohl etwas „Professionalität“ erwarten.

    Es ist aber auch sehr gut rübergekommen als er sich zu Weihnachten, als er sich vor der Winterpause eine Sperre abholte um frühzeitig in Urlaub zu fahren ein Foto von sich auf Instagram stellte, auf dem er am Tisch einer Kneipe sitzend zu sehen ist, während andere Verletzte oder Gesperrte Barça-Akteure auf der Tribüne sitzen und bei ihrer Mannschaft sind.

    Es kommt auch gut, wenn er, während er offiziell verletzt ist, ein Foto von sich beim vertragswidrigen Go-Kart fahren mit seinen auf Kosten des Vereins eingeflogenen Freunden postet. Oder an einem trainingsfreien Tag, an dem sich Messi, Andrés, Bartra und Co. im Trainingscenter freiwillig zu einer Fitnesssession einfinden, postet er ein Foto von seiner Reise nach Disneyland….

    #521812
    ViscaBarca
    Teilnehmer

    Wie ihr übertreibt , der Typ ist gerade 22 Jahre alt , lasst ihn leben wie er will solange er Jung ist.Ich wüsste nicht das seine Leistungen durch Instagram geschrumpf sind.

    Und außerdem gibt es keine peinlichen Bilder von ihm wo er sich zum Affen macht.Er ist ein lebensfroher Mensch , und lieber soll er das bei sich behalten als seine „professionalität“.

Ansicht von 15 Beiträgen - 2,131 bis 2,145 (von insgesamt 2,789)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.