Paco Alcácer

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 68)
  • Autor
    Beiträge
  • #594693
    Blaugrana
    Teilnehmer

    Paco nach 2 spielen gefühlt mit mehr Toren als in seiner ganzen Barca Zeit. Es sei ihm gegönnt, wenigstens für ihn läuft es. Sagt vllt auch bisschen was über das Kader Management bei uns, dass er da sofort liefert.

    #593857
    ViscaBarcaBerlin
    Teilnehmer
    lukasfroehli wrote:
    Gibt es eine Rückkaufklausel?

    Barca hat ein Vorkaufsrecht sowie eine 5%tige Beteiligung bei einem Weiterverkauf. (https://www.transfermarkt.de/bvb-holt-alcacer-von-barca-ndash-klubs-veroffentlichen-zahlreiche-vertragsdetails/view/news/318017)

    Bin auch froh, dass Paco jetzt mehr Spielzeit bekommt. Zumal der BVB einen wie ihn wirklich gut gebrauchen kann. Hoffentlich spielt er groß auf. Und wer weiß, vielleicht kann er (falls Munir stagniert, was bei Suarez Stammplatzgarantie nicht unwahrscheinlich ist) Suarez irgendwann bewerben. Aber das ist Zukunftsmusik.
    Gut, dass jetzt wenigstens für eine Saison erstmal ein paar Spieler abgegeben worden sind. Hoffentlich bleiben davon auch einige bei ihren aufnehmenden Clubs.

    #593850
    konfuzius
    Teilnehmer

    Gut, dass es vollzogen ist.

    Paco wird viel mehr spielen, aber die Erwartungen sind nicht minder. Der muss jetzt innerhalb eines Jahres eine beeindruckende Leistung hinlegen, möchte er bei Dortmund bleiben und nicht als Rerservist zurück nach Barca.

    Das wird eine spannende Sache.

    Interessant, dass er sich auch den rechten Arm komplett tätowiert hat. Hoffe, der Junge steckt das alles psychisch gut weg. Ich kann da nur Pique erwähnen, der Jahre später über seine schwierige Zeit in England berichtete. Und Bartra ist auch nicht wirklich lange in Dortmund geblieben (das mit dem Busangriff als Grund für einen Weggang, überzeugt mich persönlich nicht). Zudem hat Paco ja erwähnt, dass er lieber in der LaLiga bleiben möchte.

    Zusatz: Die Kaufoption soll bei ca. 22 Millionen Euro liegen, lauf „SportBild“

    #593849
    lukasfroehli
    Teilnehmer

    Hoffe der kann bei Dortmund wieder an seine Form von Valencia anknüpfen! Ich halte nach wie vor viel von ihm, hat bei uns leider nie eine echte Chance gehabt. Gibt es eine Rückkaufklausel?

    #593848
    iramo111
    Teilnehmer

    Nun ist es endlich offiziell!!! Paco Alcacer wechselt zum BVB !

    #593709
    kilam
    Teilnehmer

    Wenn das stimmt, machen wir zwar leider 2 Millionen Verlust (da wir ihn für 30 geholt haben), aber wenigstens hält es sich in Grenzen. Hätte gerne noch eine Boni mit reingesteckt, die mit der Anzahl geschossener Tore zusammenhängt, aber trotzdem: Viel Erfolg, Paco!

    #593706
    Tical
    Teilnehmer

    Paco muss mittlerweile nur noch den Medizincheck bestehen, dann wird der Wechsel zum BVB verkündet. Der Kicker sagt: 2 Millionen € Leihgebühr, Leihe für 1 Jahr, Kaufoption liegt bei 26 Millionen €. Für alle Seiten eine passende Sache. In diesem Sinne: Alles Gute!

    #593692
    DonDan
    Teilnehmer

    Ich würde es Paco wünschen. BVB ist ein international hochklassiger Verein. Nach seinen Leistungen bei uns kann ich mir allerdings kaum vorstellen, dass er in Fußstapfen von Spielern wie Auba oder Lewandowski treten kann. Es fehlt ihm wohl auch an Selbstbewusstsein. Falls der Wechsel klappt, wünsche ich dem BVB, dass sie mehr Glück haben als mit dem letzten Ex-Blaugrana… Bei Bartra hätte ich eher gedacht, dass er sich dort durchsetzt.

    #593688
    Tical
    Teilnehmer

    Würde mich freuen, wenn er zum BVB geht. Soll wohl genau in Favres Profil passen. Schon bei Valencia galt er ja als hochtalentiert. Ich verstehe bei der Geschichte nur nicht, warum über eine Leihe mit Kaufoption gesprochen wird. Da steht die 100 Millionen Ausstiegsklausel im Weg, oder?! Da wir immer noch Munir als positionsgetreuen Backup haben und offensiv ohnehin sehr variabel sind sowie der BVB einen Stürmer lieber gestern als heute braucht, wäre ein Verkauf sicher das beste. Scheinbar setzen Valverde, Bartomeu und Co. doch größere Stücke auf ihn als es aussieht.

    #593684
    Schmid Patrick
    Teilnehmer

    Sein wir ehrlich…
    Paco taucht jedes mal unter in den Spielen…..
    Es hat schon einen Grund warum er an Suarez icht vorbei kommt und das ist nicht nur die Hohe Stellung im Team bzw. Verein.
    Die Laufwege passen nicht.
    Der Einsatz ist nicht energisch genug.
    Könnte natürlich auch an dem fehlenden Vertrauen des Trainers liegen,aber Valverde allein ist da nicht schuld denn Pacos Leistungen waren bei Enrique auch nicht besser also liegt es vielleicht doch größten Teils am Spieler selbst.
    Eine Leihe würde ihm auf jeden Fall mehr Spielzeit geben als er sie bei uns bekommt.
    Und ich hoffe wenn der Deal durchgeht das Paco sich steigern und wachsen kann!
    Und ich hoffe das Munir es schafft in den Kader zu kommen und so Luis etwas Pausen geben kann denn wenn Luis wieder jedes Spiel machen muss wird es in der wichtigen Phase eng werden wenn er keine Energie mehr hat und er der Mannschaft nichtmehr helfen kann!!!

    #593679
    iramo111
    Teilnehmer

    Keine Zweifel: Paco Alcacer ist kein schlechter. Er hat nie wirkliche Chancen bekommen, außer in der Copa. Ein Wechsel wäre für Alcacer sportlich wohl das Beste. Er könnte beim BVB absoluter Stammspieler sein und in der Bundesliga definitiv für Furore sorgen. Denke die Bundesliga und insbesondere der BvB passen zu Alcacer. Hoffentlich macht er diesen Schritt.

    Ansonsten hat mir bei Alcacer, wenn er eine ernsthafte Chance erhielt, immer der Ehrgeiz und das „Bissige“ gefehlt. Er war/ist immer der zurückhaltende Spieler, wir brauchen einen der auch öfters spielen will, der Ehrgeiz zeigt und dies auch sagt. Nur so kann man bei Barca erfolgreich sein. Ich sage nicht, dass Munir ehrgeiziger ist als Paco, jedoch kann man Munir definitiv mal eine Chance geben.

    Hoffe der Wechsel klappt.

    #593677
    kilam
    Teilnehmer

    Es scheint so, als ob Paco an den BVB verliehen wird mit einer Kaufoption.

    Leider hat Paco unter Valverde nie die Chance bekommen, die er sich in meinen Augen verdient hat, obwohl Luis Suarez insbesondere in den ersten Monaten wenig gelungen ist letzte Saison. Ich erinnere mich trotzdem gerne an das 3:1 gegen Alaves im Copa-Finale und seinen Doppelpack gegen Sevilla letzte Saison.

    Damit bleiben im Kader 23 Leute, was eine gute Kadergröße ist, ohne zu viele Spannungen im Team zu erzeugen. Jetzt dürfen wir bestaunen, wie Munir es vermutlich nicht mal in den Kader schafft außer für die Copa.

    #574234
    Anonym

    @Shamadra

    Ich weiss ganz genau was du meinst :whistle:

    Dieser Blick ist mir auch schon aufgefallen. :lol:
    Sieht in der Tat so aus als nagt es extrem an ihm. Weiss nicht aber ich will glaub Munir zurück das ist bei Barca zumindest ein Weltenunterschied. Warten wir es mal ab vllt straft er uns noch ab aber stand jetzt: Munir komm zurück Nachhause! :unsure:

    #574232
    shamandra
    Teilnehmer

    Oh Mann, stimmt! Danke, das hatte ich ja gar nicht mehr auf dem Radar! :blush: Tja, na dann. :silly: Finde dennoch, dass er beim Vidal-Treffer ein wenig eifersüchtig war, dass er nicht der Schütze war. Ich glaube, sein Mangel an Toren nagt ziemlich an ihm… was als Stürmer ja eh klar ist.

    #574227
    Illuminator
    Teilnehmer

    Paco hat bereits in einem Pflichtspiel getroffen. Im Cup gegen Hercules:

    1 : 0 Lucas Digne 37. / Linksschuss
    2 : 0 Ivan Rakitić 44. / Elfmeter
    3 : 0 Rafinha 50. / Linksschuss (Arda Turan)
    4 : 0 Arda Turan 55. / Kopfball (Aleix Vidal)
    5 : 0 Paco Alcácer 73. / Kopfball (Rafinha)
    6 : 0 Arda Turan 86. / Linksschuss
    7 : 0 Arda Turan 89. / Rechtsschuss

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 68)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.