Forum Home FC Barcelona – Verein 1. Mannschaft Ex-Barça Xavi Hernández

Xavi Hernández

Ansicht von 14 Beiträgen - 346 bis 359 (von insgesamt 359)
  • Autor
    Beiträge
  • #482438
    lsum wrote:
    ich kann jedem wirklich nur empfehlen bei barca spielen ganz genau auf xavi zuachten.. der spieler ist wirklich die seele des teams. wer fussball selber spielt/gespielt hat, wird verstehen was ich meine. die ruhe die xavi ausstrahlt, diese übersicht, diese pässe.. das ist xavi einmalig.. ich hoffe das er noch jahrelang in dieser verfassung bleibt.. denn eins ist klar.. wie einige ja schon gesagt haben.. er ist unersetzbar!

    Ich bin da guter Dinge, dass Xavi uns noch sehr lange erhalten bleibt. Seine Spielweise ist nicht sehr athletisch und ressourcenzehrend. Er wird auch noch im hohen Alter super Leistungen abrufen können, ähnlich wie Pirlo. Vorausgesetzt, keine Verletzung stellt sich ihm in den Weg. Xavi ist sehr anfällig an der Achillesferse und muss immer wieder pausieren, um dieser eine Erholung zu gönnen.

    Ist euch aufgefallen, dass Xavi im Vergleich zur Guardiola-Zeit wieder etwas klassischer und zurückgezogener agiert? Unter Guardiola war Xavi immer mehr gezwungen, vertikaler zu spielen und immer weiter vorne anzusetzen, insbesondere dann, wenn vier nominelle Mittelfeldakteure auf dem Platz standen. Ich erinnere vor allem an das Champions League-Viertelfinale gegen den AC Milan, bei dem sich sowohl Busquets als auch Keita in der Anfangsformation wiederfanden. Für Xavi wurde es im Mittelfeld zu eng, sodass er sich weiter vorne ansetzen musste, um sich Raum zu verschaffen.

    Unter Vilanova scheint Xavi wieder in seine klassische Rolle als tiefstehender Spielmacher zu schlüpfen, und in dieser Rolle fühlt er sich auch am wohlsten.

    #482434
    Anonym

    Solche Diskussionen bitte ins Xavi Thema. :)

    In meinen Augen lässt sich diese Thematik simpel aufschlüsseln:

    Jeder Spieler hat individuelle Fertigkeiten und Skills die nur er besitzt. Xavi hat von diesen eben ganz spezielle und viele. Wer der beste ist, lässt sich schwer sagen. Natürlich zerstört Messi gerade alles und jeden und steht über allen anderen. Aber das ist eben so, weil er von den Fähigkeiten die sonst niemand hat eben nahezu unerschöpflich viele hat.

    Messi sage ja kürzlich in einem Interview: Ich werde nie das spielen können, was Xavi und Iniesta tun. Damit hat er auch recht. Xavi und Iniesta spielen ganz eigene Dinge. Messi ebenfalls. Nur hat eben Messi in manchen Situationen die Fähigkeiten, einen Xavi zu kompensieren, bzw. zumindest ein Stück weit zu ersetzen, eben wenn er nicht spielt, die Lücke zu verkleinern. Bspw. durch Pässe, durch Vorlagen, dadurch dass er mehr im MF spielt etc….

    Genauso wie ein Iniesta oder ein Busquets dann andere Aufgaben haben und eben ein bisschen was von Xavis Bereichen übernehmen müssen. Ganz lässt sich ein Xavi nicht ersetzen. Nie! Aber es profitiert eben auch jeder Spieler von anderen….

    #482432
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Einen individuellen Titel hat er sich allemal verdient.

    Zum Busquets-Xavi-Gespräch:
    Na ja, Xavi war am Anfang seiner Karriere auch extrem unterschätzt und hat, wenn ich ehrlich bin, auch nicht sofort überzeugen können. Der Knoten ist erst 2008 geplatzt. Busquets ist Xavi im Spiel am ähnlichsten. Aber Busquets wird nicht der nächste Xavi, er wird einfach Busquets bleiben. Genauso gut wird es auch keinen nächsten Iniesta, Busquets oder Messi geben. Auch wird Messi nicht der nächste Maradona sein. Jeder Spieler ist in seiner eigenen Art einzigartig.
    Xavi ist der Taktgeber und der Kopf der Mannschaft. Sergio Busquets sorgt für die Balance zwischen Offensive und Defensive. Iniesta reißt Lücken in der gegnerischen Defensive auf. Und Messi ist einfach ein eiskalter Spieler, der keine Gnade kennt. Er nutzt nahezu jeden Fehler der Gegner aus. Halt ein eiskalter, dribbelstarker, schneller und spielintelligenter Vollstrecker.

    #482431
    lsum
    Teilnehmer

    ich kann jedem wirklich nur empfehlen bei barca spielen ganz genau auf xavi zuachten.. der spieler ist wirklich die seele des teams. wer fussball selber spielt/gespielt hat, wird verstehen was ich meine. die ruhe die xavi ausstrahlt, diese übersicht, diese pässe.. das ist xavi einmalig.. ich hoffe das er noch jahrelang in dieser verfassung bleibt.. denn eins ist klar.. wie einige ja schon gesagt haben.. er ist unersetzbar!

    #482428
    barca_18
    Teilnehmer
    Spongebob wrote:
    Xavi ist der Ruhepol schlechthin in einer außergewöhnlichen Mannschaft…

    Ich finde schon das Busquets in Absehbarer Zeit in Xavis Fußstapfen treten kann. Busquets hat in ein paar Jahren einige Erfahrungen gesammelt. Xavi hat ja auch nicht mit 25 Jahren so spielen können wie jetzt mit über 30 Jahren. Dennoch ist Xavi auf dieser Position, Spielmacher, Dirigent, Passgeber etc. zurzeit einzigartig bei Barca.
    Wie ich finde gibt es nur einen wirklichen zweiten Spielmacher auf der Welt, dies ist Andrea Pirlo.

    #482425

    Ich persönlich halte nicht viel von dem Titel des Weltfußballers, dafür umso mehr von Xavi. Auch wenn er ohne individuellen Titel bleibt, wird er für mich als einer der ganz Großen in Erinnerung bleiben. Xavi ist für das Spiel des FC Barcelona schicht unersetzlich, es gibt niemanden, der auch nur annähernd in seine Fussstapfen wird treten können – weder Thiago noch Busquets. Ich habe früher in Busquets den Nachfolger von Xavi erblickt, dabei jedoch vollkommen außer Acht gelassen, dass Busquets Spiel auch erheblich von Xavis Präsenz beeinflusst ist. Ohne Xavi hat Busquets Schwierigkeiten, das Spiel zu beruhigen – siehe das Spiel gegen Deportivo. Xavi ist der Ruhepol schlechthin in einer außergewöhnlichen Mannschaft und hätte auf jeden Fall einen individuellen Titel verdient. Daraus wird wahrscheinlich nichts, aber das ist nur zweitrangig.

    Das Wertvollste, das er den Fans geben kann, ist ohnehin nicht irgendein nichtssagender individueller Titel, sondern eine Kostprobe seines Könnens. Ich halte es falsch, in den Kategorien „Bester, Zweitbester, Drittbester“ zu denken; jeder Spieler ist etwas Besonderes, und Xavi ist mitunter das Sonderbarste, was die Fußballwelt zu bieten hat.

    #480884
    Anonym

    Ein herrliches Freistoßtor von im in der span. Nationalmannschaft.

    #478957
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Busquets wäre vielleicht eine Variante. Er ist auch unglaublich ruhig und mit Xavi und Iniesta der Passsicherste, wenn nicht sogar der Passsicherste Spieler Barca’s.
    Gegen Santos beispielsweise kamen alle 66 Pässe von Busquets an.

    #478956

    Ich frage mich, wer das Spiel nach Xavi an sich reißen wird. Diese Ausstrahlung auf dem Spielfeld ist einfach einzigartig. Mit einer unglaublichen Seelenruhe lenkt er das Spiel wie ein Dirigent.

    Ich sehe momentan niemanden, der Xavis Platz einnehmen könnte. Es scheint fast so, als gehörten die klassischen Spielmacher zu einer aussterbenden Art. Messi, Iniesta und Fabregas sind andere Spielertypen, die dem Verein den größtmöglichen Nutzen auf anderen Position stiften.

    Dies führt uns wieder zu der Erkenntnis, wie besonders die Spieler des FC Barcelona und wie unersetzlich sie sind. Jeder ist auf seine Art ein besonderer Spieler, den es in dieser Spielart so noch nie gegeben hat.

    #478953

    Ich kann mich allen anderen auch nur anschließen. Özil hätte es meiner Meinung nach nicht in den Top 5 geschafft. Ronaldo kann ich mir auch sehr schwer als Spielmacher vorstellen, auch wenn er bisher 7 Vorlagen erzielt hat. Was mich etwas verwundert ist, dass Di Maria trotz 13 Vorlagen nicht in den Top 10 steht…er könnte ruhig mit Özil tauschen :lol:

    #478952
    Anonym

    Keiner hats mehr verdient, und die ersten drei Platzierung sind gerecht. Xavi sowieso, Iniesta und auch Messi sind ein Traum. Die Pässe, die sie spielen, die Übersicht, die alle drei von ihnen haben und vieles mehr sind unbezahlbar und gar nicht in Worte zu fassen.

    Özil hätte ich in den TopTen, aber nicht nach seinen Leistung in den letzten Spielzeiten. Davor wäre er für mich auch auf Platz vier gerecht, jetzt finde ich sollte er bisschen weiter zurück. Ronaldo hat da mMn Nichts zu suchen, also in den TopTen.
    Ich hätte Silva auf vier und Fabregas auf fünf, aber IFFHS rechnen ja viele Zahlen und Statistiken zusammen, also wird da schon was dran sein an der Liste. Silva und Fabregas sind ja erst in der zweiten Jahreshälfte so richtig auf Touren gekommen.

    Ansonsten ist das ok, das was zählt sind die ersten drei Plätze :)

    #478951
    Barca_undso
    Teilnehmer

    Cristiano Ronaldo gehört in meinen Augen gar nicht rein, weil er das Spiel mal sowas von gar nicht lenken kann.
    Di Maria hätte da stehen müssen.

    #478950
    barca_18
    Teilnehmer
    Quote:
    Mittelfeldspieler Xavi vom FC Barcelona wurde heute von der IFFHS zum Welt-Spielmacher des Jahres gewählt. Xavi gewinnt die Wahl schon zum vierten Mal in Folge.

    Messi und Iniesta belegen Platz zwei und drei.

    Die Rangliste:

    1. Xavi Hernández (FC Barcelona/Spanien) – 232 Punkte
    2. Lionel Messi (FC Barcelona/Argentinien) – 147
    3. Andrés Iniesta (FC Barcelona/Spanien) – 110
    4. Mesut Özil (Real Madrid/Deutschland) – 59
    5. Cristiano Ronaldo (Real Madrid/Portugal) – 47
    6. David Silva (Manchester City/Spanien) – 31
    7. Wesley Sneijder (Inter/Niederlande) – 22
    8. Xabi Alonso (Real Madrid/Spanien) – 19
    9. Diego Forlan (Inter/Uruguay) – 17
    10. Cesc Fabregas (FC Barcelona/Spanien) – 15
    10. Andrea Pirlo (Juventus/Italien) – 15

    EIN TRAUM ;)
    Xavi ist nun mal der beste Spielmacher der Welt, seine präzisen Flanken, Pässe, die Übersicht im Spiel Zeichnet Ihn einfach aus. Die Unumstrittene Nr.1 auf dieser Position. Und unter den Top 3 wiedermal 3 Barca-Spieler :) Warum sind CR7 und Forlan unter den Top 10? Silva gehört auf Rang 4!!! Nicht OEZIL

    #474285
    Barca_undso
    Teilnehmer

    [attachment=805]06-xavi.v1408362472.jpg[/attachment]
    Bildquelle: fcbarcelona.com

    Geboren am: 25.01.1980 in Terrassa / Katalonien
    Nationalität: Spanien
    Größe: 1,70 m
    Fuß: rechts
    Hauptposition: Zentrales Mittelfeld
    Nebenpositionen: Defensives Mittelfeld / Offensives Mittelfeld
    Im Team: 01.07.1998 – 30.06.2015

    Stationen:
    2015 – al-Sadd Sport Club (Katar)
    1998 – 2015 FC Barcelona
    1997 – 1998 FC Barcelona B
    1991 – 1997 FC Barcelona Juvenil

    Barcawelt-Artikel:
    Xavi Hernández: Ein Mann der Vergangenheit und der Zukunft

Ansicht von 14 Beiträgen - 346 bis 359 (von insgesamt 359)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.