FC Barcelona gegen Athletic Club: Gewinnen ist Ehrensache

StartLa LigaFC Barcelona gegen Athletic Club: Gewinnen ist Ehrensache
- Anzeige -
- Anzeige -

Die letzten zehn Tage waren für jeden Culé denkbar hart. Drei Niederlagen in drei aufeinanderfolgenden Spielen, für den FC Barcelona einst undenkbar und nun Realität. Aber diese drei Niederlagen bedeuteten gleichzeitig auch das Aus in allen drei Bewerben. Schluss im Champions-League-Viertelfinale, im Copa-Del-Rey-Finale und auch im Liga-Titelkampf hat man fünf Spiele vor Schluss sogut wie keine Chance mehr, doch noch Meister zu werden. Zusätzlich hat der FC Barcelona nun auch noch mit einer Reihe von Verletzungen zu kämpfen. Die wohl prominentesten Personalien, die aktuell verhindert sind am Spielbetrieb teilzunehmen, sind Jordi Alba, Víctor Valdés, Carles Puyol, Gerard Piqué und Neymar. Zusätzlich fehlt vor der Partie gegen Bilbao auch noch Sergio Busquets mit einer Gelbsperre. Eine denkbar ungünstige Ausgangslage. Trotzdem gilt: Gewinnen ist Ehrensache.

Tata Martino geplagt von Verletzungssorgen

Bildquelle: fcbarcelona.com

Der zuletzt heftig in der Kritik stehende Barça-Coach, Gerardo Martino, wird zusätzlich zur Ungewissheit über seine Zukunft noch von Verletzungssorgen geplagt. Jordi Alba, Víctor Valdés, Gerard Piqué, Carles Puyol, Neymar Jr, Jonathan Dos Santos und Isaac Cuenca

– das ist die lange Verletzungsliste bei den Katalanen. Zusätzlich zu diesen acht Akteuren fehlt Sergio Busquets außerdem noch gelbgesperrt. Durch die Verletzungsmisere rückte B-Team Spieler Sergi Gómez als Innenverteidiger in den Kader.

Was bedeuten die vielen Ausfälle nun für die Aufstellung? Pinto ist durch die Verletzung von Stammkeeper Víctor Valdés nach wie vor im Kasten gesetzt. Vor ihm werden aller Voraussicht nach auch gegen Athletic Club Dani Alves, Marc Bartra, Javier Mascherano und Adriano verteidigen – so wie schon in Hälfte zwei des Copa-Del-Rey-Finals.

Im Mittelfeld ersetzt diesmal Alexandre Song den gesperrten Sergio Busquets auf der Defensivposition. Vor ihm werden voraussichtlich Xavi und Iniesta die Fäden ziehen. Ein Einsatz von Cesc Fàbregas scheint aber ähnlich wahrscheinlich.

Der Angriff sollte diesmal mehr oder weniger klar sein. Durch die Verletzung von Neymar sind Alexis Sánchez und Pedro, oder zumindest einer der beiden, gesetzt. Ob schlussendlich beide neben Lionel Messi auflaufen, hängt davon ab, ob Tata Martino auf ein 4-3-3 oder doch wieder auf ein 4-4-2 setzt.

Barçawelt tippt auf folgende Aufstellung:

Valdés – Alves, Bartra, Mascherano, Adriano – Song, Xavi, Iniesta – Sánchez, Messi, Pedro

Anstoß: Heute, 21:00 Uhr

Hintergrundquelle: fcbarcelona.com

Der Kader im Überblick: Pinto, Olazábal, Montoya, Fàbregas, Xavi, Pedro, A. Iniesta, Alexis, Messi, Mascherano, Bartra, Song, Afellay, Tello, Adriano, Dani Alves, Sergi Roberto, Sergi Gómez.

{loadposition google}

FC Barcelona gegen Atheltic Club: Ein historisches Duell

Zunächst ein paar Fakten über die Gäste aus dem Baskenland: Im Jahre 1898 – also ein Jahr vor dem FC Barcelona – wurde Athletic Club gegründet. Die Basken sind neben Barça und Real Madrid der einzige Verein, der seit der Gründung der Primera División im Jahre 1928 noch nie absteigen musste. Zu vermerken ist außerdem, dass lediglich Spieler baskischer Herkunft bei den ‚Los Leones‘ eingesetzt werden.

Nun werfen wir einen Blick auf die Bilanz gegen den Klub aus Bilbao:

  • 179 Spiele
  • 85 Siege
  • 31 Unentschieden
  • 63 Niederlagen
  • 335:265 Tore

Die Highlights der letzten Begegnung

Die letzte Begegnung war für den FC Barcelona wenig erfreulich. Im Spiel am 1. Dezember 2013 verloren die Katalanen auswärts im neuen San Mamés mit 1:0. Iker Muniain markierte den entscheidenden Treffer für die Gastgeber und sorgte damit auch gleich für den Endstand. Hier die Highlights dieser Begegnung:

_______________________________________________________

Was machen Atlético Madrid und Real Madrid?

  • Freitag, 20:30 Uhr: Atlético Madrid gegen Elche CF (2:0)
  • Sonntag, 20:00 Uhr: Real Valladolid gegen Real Madrid (-:-)

_______________________________________________________

Was meint ihr: Wie geht das Spiel aus? Wer sollte spielen? Kann der FC Barcelona eine Reaktion zeigen? Viel Spaß beim Kommentieren!

Visca el Barça!

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -