FC Barcelona – Real Sociedad: Iniestas letztes Spiel

StartLa LigaFC Barcelona - Real Sociedad: Iniestas letztes Spiel
- Anzeige -
- Anzeige -

Die Saison ist so gut wie zu Ende und schon steht auch das letzte Ligaspiel, und damit auch das letzte Spiel in dieser Saison überhaupt, an. Im Camp Nou geht es für Messi und Co. gegen Real Sociedad. Weder für den FC Barcelona noch für die Basken geht es um irgendetwas. Stattdessen wird alle Aufmerksamkeit einem einzigen Spieler gelten: Andrés Iniesta. Im Folgenden erhaltet ihr weitere Infos zu der Partie, in der wir den Spanier zum letzten Mal für unseren Verein spielen sehen und bewundern dürfen.

Valverde: „Iniesta unersetzlich”

Zunächst bezog sich Ernesto Valverde, für den seine erste, insgesamt doch erfolgreiche, Saison zu Ende geht, auf die Partie selbst: „Es wird eine Feier. Wir müssen gewinnen, um die Saison auf eine gute Weise abzuschließen. Für alle Fans ist es ein wichtiges Spiel wegen Iniesta und deswegen wollen wir den Sieg.”

Ferner ging der Trainer auch auf einzelne Spieler ein, unter anderem Sergio Busquets und Lionel Messi: „Busquets sichert unsere Balance im Spiel. Er ist ein sehr wichtiger Spieler und ich bin zuversichtlich, dass er bei uns bleibt. Messi hat sehr viele Spiele hinter sich und hat selbst dann gespielt, wenn er nicht zu 100 % fit war. Jetzt lassen wir ihn etwas ausruhen. Er hat uns bereits sehr geholfen im Laufe der Spielzeit.” Über Iniesta sagte der Coach etwas, was eigentlich ohnehin klar ist: „Iniesta ist unersetzlich. Wir haben Spieler wie Denis, Aleña und Coutinho, aber sie ähneln ihm nur und sind etwas offensiver ausgerichtet. Wir alle müssen gemeinsam versuchen, den Verlust von Iniesta zu kompensieren.” 

Valverde versuchte, die Saison und die Mannschaft zu bewerten: „Ich gebe der Mannschaft eine gute Note, weil es eine lange und schwierige Saison war. Insgesamt war sie großartig und wir sollten uns freuen. Aus unseren Problemen haben wir gelernt und einen Schritt nach vorne gemacht. Mit dem Double kann man nur zufrieden sein. In der nächsten Saison wollen wir versuchen, alles zu gewinnen.”

Am Ende sprach Valverde noch über ein Thema, das den meisten Anhängern viel bedeutet: „Als Trainer muss man Barça nach vorne bringen und dabei die Geschichte und Traditionen bewahren. Wir haben sehr viele Talente in den Jugendmannschaften, darunter Aleña und Riqui Puig. Sie sind die Zukunft und ich will, dass sie selbst Barça auch für ihre Zukunft halten. Ich mag es, wenn mein Kader etwas kleiner ist, weil wir auch eine B-Mannschaft haben und für die jungen Spieler Raum haben müssen.”

Der Kader 

 Folgende Spieler sind in den Kader berufen worden: Ter Stegen, Cillessen, Piqué, Semedo, Rakitić, Busquets, Denis Suárez, Iniesta, Luis Suárez, Messi, Dembélé, Coutinho, Alcácer, Alba, Digne, Gomes, Vidal, Umtiti und Mina.

Was verbindet ihr mit Iniesta und an welchen Moment mit ihm werdet ihr euch vor allem erinnern? Wie fandet ihr die Saison insgesamt und welche Note würdet ihr der Mannschaft und Valverde geben? 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE