Luis Enrique: „Celta wird es uns gewohnt schwer machen“

StartLa LigaLuis Enrique: „Celta wird es uns gewohnt schwer machen“
- Anzeige -
- Anzeige -

Mit Celta Vigo hat der FC Barcelona noch eine Rechnung offen. In der Hinrunde wurde man mit einem 1:4 vorgeführt, nun stehen die Vorzeichen laut Luis Enrique aber anders. Wie auch schon in der letzten Saison könnte dieses Aufeinandertreffen ein wichtiger Schritt in Richtung Meisterschaft sein. Des Weiteren soll eine Maßnahme ergriffen werden, die im Camp Nou für mehr Stimmung sorgt. Auch Personalien wie Arda Turan und Lionel Messi waren Thema der Pressekonferenz vor dem Topspiel FC Barcelona gegen Celta Vigo!

Luis Enrique über …

… den unangenehmen Gegner Celta Vigo:

… Sie haben uns schon oft große Schwierigkeiten bereitet. Auf uns wartet ein attraktives Spiel gegen einen Gegner, der sehr hoch pressen kann und in allen Bereichen stark ist, obwohl ihnen einige Stammkräfte fehlen. Sie haben einige junge Spieler in die Mannschaft geholt, Nemanja Radoja ist beispielsweise eine Alternative für Augusto Fernández, der zu Atlético gewechselt ist. Nolito hat auch einige Spiele verpasst. Ich erwarte, dass sie ihrer Philosophie treu bleiben. Meine Spieler wissen, dass es ein sehr kompliziertes Spiel wird, allerdings glaube ich nicht, dass es dem Spiel aus der Hinrunde ähneln wird. Wir hätten das Spiel durch die enorme Anzahl an erarbeiteten Torchancen gewinnen sollen. Trotz der vielen Ausfälle bleibt Celta ein gefährliches Team, welches uns sowohl defensiv als auch offensiv testen wird.

… Diskussionen um den Austragungsort des Copa-Finals:

… Der einzige Fakt, der mich angesichts des Finals interessiert, ist, dass wir daran teilnehmen werden. Der zweite Finalist heißt FC Sevilla, ein sehr schwieriger Gegner. Alles andere überlasse ich euch.

… Leo Messi und Arda Turan:

… Beiden geht es gut. Arda hat während einer Aufwärmübung vor dem Spiel gegen Valencia einen Schlag abbekommen. Es war keine Verletzung, aber es gab keinen Grund, einen Einsatz von ihm zu riskieren.

… die Handschrift, die er den Spielern von Celta Vigo während seiner Amtszeit verpasst hat:

… Ihr aktueller Höhenflug hat nicht unbedingt etwas mit mir zu tun, da ich denke, dass der Grundstein von meinem Vorgänger Sergio gelegt wurde. Er trainierte Celta in einer schwierigen Situation mit sehr wenigen Ressourcen und schaffte es, einen ansehnlichen Fußball zu spielen. Celta verkörpert diese Spielidee seit einer halben Ewigkeit. Ich habe ihre Spielweise bestimmt nicht erfunden, aber Aspekte wie Spielkontrolle und Dominanz waren meine Idee.

… das Pokalhalbfinale zwischen Celta Vigo und dem FC Sevilla:

… Für Celta war das sicherlich ein sehr intensives Spiel und es ist wohlbekannt, dass solche Spiele oftmals an der Substanz zehren. Das heißt aber nicht, dass sie unmotiviert ins Camp Nou kommen werden – ganz im Gegenteil.

… die Schonung der „wichtigen“ Spieler im Spiel gegen Valencia:

… In meinen Augen sind alle Spieler wichtig. Die einen spielen öfters als die anderen, aber alle sind wichtig. Alle Erfolge, die wir erreichen, erreichen wir als ein komplettes Team. Wir gewinnen und verlieren zusammen, so funktioniert eine Fußballmannschaft.

… die Idee einer Zone im Camp Nou, die extra für Stimmungsmacher eingerichtet wird:

… Diese Idee würde ich unterstützen. Je mehr Zuschauer uns anfeuern, desto besser.

… Neymars Zukunft beim FC Barcelona:

… (flüstert) Tut mir Leid, ich habe meine Stimme verloren. Diese Frage habe ich schon so oft beantwortet, ich spare mir meine Energie lieber für sinnvollere Dinge auf.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE