Luis Enrique: „Eibar wird eine Herausforderung wie jedes andere Spiel auch”

StartLa LigaLuis Enrique: „Eibar wird eine Herausforderung wie jedes andere Spiel auch"
- Anzeige -
- Anzeige -

Nahezu uneinholbar scheint der FC Barcelona auf dem Thron der spanischen Liga zu verweilen. Doch um sicherzugehen, dass das auch bis zum Ende so bleibt, müssen vermeintliche Pflichtaufgaben, wie das kommende Spiel gegen SD Eibar, seriös angegangen und gewonnen werden. Häuptling Lucho schwört genau auf diese Prinzipien und sieht in Eibar einen Gegner, der immer für eine Überraschung zu haben ist.

Luis Enrique über…

… den 2:0-Sieg in der Hinrunde:

… Die Umstände haben sich geändert, da Eibar einen neuen Trainer hat. Es wird ein schwieriges Spiel, weil es auswärts stattfindet und sie eine gute Mannschaft haben. Jedes Spiel ist eine Herausforderung, das gegen Eibar ist keine Ausnahme.

… SD Eibar:

… Sie spielen direkt, bauen im Angriff auf ihr Umschaltspiel und pressen hoch. Die Größe ihres Spielfelds und ihre Fans spielen ihnen in die Karten.

… eine möglicherweise feindselige Atmosphäre:

… Ich erinnere mich an das letzte Spiel der vergangenen Saison, als wir 2:0 in Führung lagen und sie trotzdem noch einmal ins Spiel fanden. Meinetwegen können die Leute ihre Gerüchte streuen, doch wir haben ein reines Gewissen.

… Messis Leistungen und seine Ambitionen:

… Ich bin ein Trainer, ein ziemlich guter, aber ich bin kein Magier. Er wird solange der Beste der Welt sein, wie es ihm beliebt, aber das Alter holt uns alle irgendwann ein. Ich hoffe, dass er mit 40 immer noch der Beste ist. Der Pichichi? Ich halte es für möglich, dass er zehn Tore mehr als der Zweitplatzierte erzielt. Was mich optimistisch stimmt, ist sein Enthusiasmus, alles mit dem Team zu gewinnen. Er ist sehr motiviert.

… den Rückkehrer Rafinha:

… Es freut mich, dass ihr nach ihm fragt. Seine Reha verläuft gut, er ist auf dem richtigen Weg. Das wichtigste Signal fehlt allerdings noch, und zwar das grüne Licht der Ärzte.

… 35 Spiele ohne Niederlage:

… Wenn man einen positiven Lauf hat, fällt es einem immer leichter, das nächste Spiel zu bestreiten. Wir bereiten uns immer auf die gleiche Art auf ein Spiel vor: Wir schauen, wie wir dem Gegner am besten wehtun können und wie wir verhindern können, das sie uns wehtun. Es gibt nicht nur einen Schlüssel zum Erfolg, es ist ein Zusammenspiel vieler Dinge.

… die spielfreie Woche:

… Wir können sie sehr gut gebrauchen, um einige Dinge aus einem technischen Standpunkt heraus zu betrachten. Wir arbeiten seit eineinhalb Jahren an grundlegenden Ideen. Es ist gut, einige Tage frei zu haben und etwas Neues ausprobieren zu können.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE