Luis Enrique vor Spiel gegen CA Osasuna: „Es gibt keinen leichten Gegner“

StartLa LigaLuis Enrique vor Spiel gegen CA Osasuna: „Es gibt keinen leichten Gegner“
- Anzeige -
- Anzeige -

Wenige Tage nach dem überragenden 2:3-Sieg im Clásico gegen Real Madrid müssen die Katalanen morgen Abend die drei gewonnenen Punkte zu Hause gegen CA Osasuna bestätigen und gleichzeitig darauf hoffen, dass Real Madrid gegen Deportivo Punkte liegen lässt. Bei der Pressekonferenz vor dem Spiel sprach Luis Enrique von einem psychologisch wichtigen Sieg gegen Real Madrid und der Gefahr gegen die Teams der unteren Tabellenhälfte. 

Das Spiel gegen Osasuna:

„Wir müssen wieder zeigen, dass wir besser sind als unser Gegner und die drei Punkte mitnehmen. Wir müssen sehr vieles richtig machen. Wenn man bedenkt, dass wir uns am Saisonende befinden, sind die Punkte sehr wichtig, deshalb wollen wir unsere Bestform zeigen.“

Die Unterstützung der Fans: „Ich erwarte ein volles Stadion, das uns unterstützen wird. Ich denke, wir sollten uns nicht zu sehr auf die gegnerische Leistung, sondern auf unsere eigene fokussieren und unser Bestes geben, um die drei Punkte zu holen.“

Die Gefahr der letzten Spiele: „Die Spiele am Ende der Saison sind gefährlicher als sonst, besonders gegen Teams am Ende der Tabelle wie Osasuna. Während der Saison hatten wir unsere Probleme gegen Teams aus dem Mittelfeld sowie aus der unteren Hälfte der Tabelle. Das Spiel ist für alle gefährlich und sehr schwierig wegen des vergangenen Monats. Wir nähern uns dem Saisonende und jeder braucht die drei Punkte. Es gibt keinen leichten Gegner, auch nicht Osasuna.“

Der Sieg gegen Real Madrid und das entscheidende Tor von Messi: „Natürlich war das psychologisch für uns sehr wichtig, nicht nur das letzte Tor von Messi, sondern alle drei Tore. Ohne diese Tore hätten wir nicht gewonnen. Es war ein sehr wichtiger Boost für die Moral. Wir hoffen jetzt, dass wir das nutzen können, um das Finale der Saison in bestmöglicher Form zu bestreiten. Es war offensichtlich, dass wir so etwas gebraucht haben, um wieder eine Chance auf den Ligatitel zu haben. Jetzt müssen wir konstant sein.“

„Ich bin glücklich mit der Leistung der Spieler, dennoch erwarte ich mehr von allen.“

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE