Matchcenter | FC Barcelona – Málaga CF: Barça mit der Chance auf die Tabellenführung

StartLa LigaMatchcenter | FC Barcelona - Málaga CF: Barça mit der Chance auf...
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Nach der erneuten Länderspielpause geht es für die Mannen von Luis Enrique im morgigen Spiel gegen die Gäste von Málaga CF. Für die Katalanen wird ein Sieg gegen die Andalusier vor allem deshalb so wichtig sein, weil nur wenige Stunden nach der Partie das Derbi Madrileño stattfinden wird, wo zumindest einer der zwei Hauptkonkurrenten Punkte liegen lassen wird. Ein Heimsieg ist deshalb Pflicht. Im Folgenden haben wir alle wichtigen Details zum Spiel gegen Málaga.

FC BARCELONA

MÁLAGA CF

Anstoß

19.11.2016 um 16:15 Uhr

Schiedsrichter

Ricardo De Burgos

Stadion

Camp Nou

Kader

Ter Stegen, Cillessen, Piqué, Rakitic, Sergio, Denis, Arda Turan, Messi, Neymar Jr., Rafinha, Mascherano, Paco Alcácer, Jordi Alba, Digne, Sergi Roberto, André Gomes, Aleix Vidal, Marlon.

Kameni, Mikel, Llorente, Juankar, M. Santos, Juanpi, Chory, Boyko, Ricca, Duda, Rosales, Sandro, Jony, M. Torres, En-Nesyri, Luis, Pablo, Ontiveros

 

Statistiken

FC BARCELONA

Tabellenplatz

2.

Torbilanz

32:13

 

S

N

S

N

S

 

MÁLAGA CF

Tabellenplatz

10.

Torbilanz

17:16

 

S

U

S

N

S

 

 

Direkter Vergleich:

S

U

N

S

S

 

 

Formcheck

Im Spiel gegen Málaga braucht der FC Barcelona unbedingt einen Sieg. Einerseits steht am gleichen Tag das Spiel zwischen Atlético und Real Madrid an, andererseits ist es wieder mal an der Zeit, dass die Katalanen endlich eine Siegesserie hinlegen und nach dem Sieg gegen Sevilla wäre ein Triumph gegen Málaga ein weiterer Schritt nach vorne. Mit einer Performance wie in der zweiten Hälfte gegen den FC Sevilla wäre ein Sieg mehr als nur im Bereich des Möglichen. Nachdem das südamerikanische Trio des FC Barcelona mit den jeweiligen Nationalteams unterwegs war, versicherte Lucho vor dem Spiel, dass Paco Alcácer von Beginn an starten werde.

Nach einem enttäuschenden Saisonstart kann man bei Málaga nun fast schon davon sprechen, dass man sich endlich erfangen hat. In den letzten fünf Spielen holte man drei Siege – darunter auch gegen Athletic Club – und ein Unentschieden. Die einzige Niederlage gab es dann gegen Atlético Madrid. Darüber hinaus wird Sandro Ramírez sein Comeback im Camp Nou geben, der bereits bei fünf Saisontoren hält und seine Torserie gegen Barça ausbauen wollen wird, denn der 21-jährige Stürmer traf zuletzt in drei Spielen in Folge gegen Leganés, Atlético und Sporting Gíjon.

Ticker

 

Lucho: „Málaga spielt derzeit ihren besten Fußball“

Bildquelle: PAUL ELLIS/AFP/Getty Images

„Ich denke nicht, dass dieses Málaga, gegen das wir morgen spielen werden, dasselbe Team ist, gegen das wir in der Vergangenheit gespielt haben. Ganz besonders wegen des neuen Trainers. Es ist aber richtig, dass dieses Málaga bisher ihren besten Fußball in dieser Saison spielt. Sie haben sehr viel Selbstvertrauen und brauchen nicht viele Gelegenheiten, um gefährliche Chancen zu kreieren. Ich glaube, dass es ein ähnliches Spiel sein wird, wie auch gegen die anderen Teams, die in das Camp Nou kommen. Sie werden hauptsächlich defensiv spielen und vorne immer wieder Druck erzeugen. Sie werden versuchen, durch Konterangriffe zu ihren Chancen zu kommen. Für uns ist es das erste Spiel nach der Länderspielpause und wir hatten nur sehr wenige Tage, um mit allen unseren Spielern zu trainieren, deshalb sind wir ganz besonders auf dieses Spiel fokussiert.“

„Das Einzige, was ich will, sind die drei Punkte und was wir tun können, um das zu erreichen. Wir können ein gutes Spiel zeigen auf einem sehr hohen Niveau. Wir müssen versuchen, viele Torchancen zu kreieren und den Gegner daran hindern, selbst welche zu kreieren. Wir müssen sie im Mittelfeld unter Kontrolle halten und es ihnen verweigern, unsere Defensive zu überspielen. Wir müssen sie bei ihren Konterangriffen aufhalten, das beschäftigt mich sehr. […]“

 

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE