Mit De Jong, ohne Verkaufskandidaten: Barças Kader gegen Real Sociedad

StartLa LigaMit De Jong, ohne Verkaufskandidaten: Barças Kader gegen Real Sociedad
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Die zuletzt verletzten Frenkie de Jong, Clément Lenglet und Gavi kehren zum La-Liga-Auftakt in das Aufgebot des FC Barcelona zurück. Auf Miralem Pjanic, Samuel Umtiti und Philippe Coutinho verzichtet Trainer Ronald Koeman. Der Kader zu Barça vs. Real Sociedad.

De Jong, Lenglet und Gavi melden sich zurück

Jetzt fällt er auch für den FC Barcelona, der Startschuss in die Pflichtspiel-Saison 2021/22 – und das mit Mittelfeld-Leistungsträger Frenkie de Jong und Verteidiger Clément Lenglet. Beide waren zuletzt verletzt, beide haben es jedoch rechtzeitig geschafft, zum La-Liga-Auftaktspiel gegen Real Sociedad (20 Uhr, live im Ticker bei Barçawelt) im Camp Nou wieder fit zu werden.

Das gleiche gilt für Youngster Gavi, der sich von seinem Kieferbruch erholt hat und von Trainer Ronald Koeman ebenfalls für den Kader nominiert worden ist – anders als Marc-André ter Stegen, Óscar Mingueza, Ansu Fati, Ousmané Dembélé und Sergio Agüero, die nach ihren erlittenen Verletzungen teilweise noch für einen längeren Zeitraum nicht einsatzbereit sind.

Koeman verzichtet auch auf Collado – Manaj hat die 14 von Coutinho

Auf Miralem Pjanic, Samuel Umtiti und Philippe Coutinho sowie Álex Collado verzichtet Koeman indes offenbar freiwillig. Alle können und sollen den Klub noch verlassen. Dass der niederländische Chefcoach nicht auf sie setzt, lässt sich auch daran erkennen, dass er mit Iñaki Peña (Tor), Yusuf Demir (Angriff), Nico González (Mittelfeld), Alejandro Balde (Abwehr) und Arnau Tenas (Tor) lieber fünf Jugendspieler in das 23-köpfige Aufgebot berufen hat.

Interessant auch: Anhand der Kaderliste hat Barça mitgeteilt, dass Rey Manaj die Nummer 14 auf dem Rücken trägt. Die hatte bis dato eigentlich Coutinho. Ob der Brasilianer die durch den Abgang von Lionel Messi Richtung Paris Saint-Germain frei gewordene 10 erhält, sollte die Blaugrana ihn bis zum Ende der Wechselfrist vom 31. August auf den 1. September nicht loswerden? Nicht ausgeschlossen.

Allerdings könnte Coutinho die 14 bis zum 31. August auch wieder zurückerhalten, sofern Manaj bis dahin nicht zum Einsatz kommt. Sobald er eine Minute auf dem Rasen steht, wäre das nicht mehr möglich.

Der Kader des FC Barcelona gegen Real Sociedad im Überblick:

 

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist mit großem Fokus auf Spaniens La Liga.
- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE