Piqué und Roberto wieder dabei: Das ist Barcelonas Kader für El Clásico

StartLa LigaPiqué und Roberto wieder dabei: Das ist Barcelonas Kader für El Clásico
- Anzeige -
- Anzeige -

Barcelonas Trainer Ronald Koeman kann für El Clásico gegen Real Madrid wieder auf Gerard Piqué zählen, der das erste Mal seit Anfang März wieder im Kader steht. Auch Sergi Roberto wird am Samstag wieder dabei sein. Das ist der Kader des FC Barcelona gegen Real Madrid.

Der FC Barcelona geht den Clásico am 30. Spieltag La Ligas bei Real Madrid (Samstag, 21 Uhr, live im Ticker auf Barçawelt.de) mit folgendem Kader an:

Piqué und Roberto im Clásico dabei

Trotz aufgenommenem Training fehlte Gerard Piqué

 der Blaugrana zuletzt noch gegen Real Valladolid. Unter der Woche trainierte er nun regelmäßig mit, und wenngleich es immer wieder Berichte darüber gab, dass er noch nicht hundertprozentig fit sei, steht der 34-Jährige nun im Aufgebot für den Clásico. Ob Piqué letztendlich auch spielen wird, noch dazu womöglich von Beginn an, steht jedoch auf einem ganz anderen Blatt – ein Einsatz wäre selbstverständlich ziemlich riskant.

Auch Sergi Roberto könnte am Samstag wieder mitwirken, der variabel einsetzbare Rechtsverteidiger hatte vor der Länderspielpause wieder mit dem Training begonnen. Ein Einsatz gegen Real Valladolid kam auch für den 29-Jährigen noch zu früh. Im Clásico könnte er nun sein Comeback feiern, nachdem er Anfang Februar das letzte Mal auf dem Platz stand.

Weiterhin verletzt fehlen derweil die Langzeitverletzten Philippe Coutinho (Reha nach Meniskus-Operation) und Ansu Fati (Reha nach Meniskus-Operation). Fati hat nach Komplikationen im operierten Knie das Training immer noch nicht aufnehmen können, Coutinho hat sich unterdessen in der vergangenen Woche in Brasilien erneut einem Eingriff unterzogen – beide drohen somit für die komplette Saison auszufallen.

Von Barça B wurden Ilaix Moriba, Iñaki Peña und Arnau Tenas nominiert, nicht jedoch Konrad de la Fuente – der eines Berichts zufolge sogar ein Verkaufskandidat für den Sommer sein soll.

Der Kader des FC Barcelona gegen Real Madrid im Überblick:

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE