Schützenfest bei Messi-Rekord: Barça demontiert Real Sociedad

StartLa LigaSchützenfest bei Messi-Rekord: Barça demontiert Real Sociedad
- Anzeige -
- Anzeige -

Was für ein Ausrufezeichen im Titelkampf! Der FC Barcelona hat Real Sociedad mit 6:1 aus dem Anoeta geschossen und drei wichtige Punkte im Titelrennen eingefahren. Vor allem Lionel Messi und Sergiño Dest taten sich beim Schützenfest hervor. Dabei verpasste Barça eine historische Bestmarke nur knapp.

Der FC Barcleona schlägt Real Sociedad im Anoeta fulminant mit 6:1, fährt damit im Titelrennen den nächsten Dreier ein und hält den Rückstand auf Spitzenreiter Atlético bei vier Punkten.

Ronald Koeman vertraute zu Beginn auf seine 3-4-3 Formation. Frenkie de Jong rückte dafür in die Innenverteidigung, Sergiño Dest und Jordi Alba agierten als Wingbacks, während Lionel Messi, Antoine Griezmann und Ousmane Dembélé das Sturm-Trio bildeten.

Griezmann zur Führung – ter Stegen pariert doppelt

Barça begann bemüht, nach knapp 20 Minuten verzeichneten die Mannen von Ronald Koeman ganze 72 Prozent Ballbesitz, in gute Abschlussgelegenheiten kamen sie bis dahin jedoch noch nicht. Einmal kam Dembélé in eine gute Konterposition, wurde an der Mittellinie aber von den Beinen geholt (9. Spielminute).

Die Gastgeber störten unterdessen gewohnt früh, was sie auch in der 24. Spielminute taten, als Alexander Isak einen Rückpass von Frenkie de Jong blockte, anschließend im Strafraum Oscar Mingueza stehen ließ und zum Abschluss kam, der allerdings von Marc-André ter Stegen in höchster Not entschärft wurde. 

Dest legt zum 2:0 nach

Die Blaugrana erhöhte nun den Druck, eine Flanke von Sergiño Dest konnte Keeper Alex Remiro nicht festhalten, sodass diese auf die Querlatte klatschte (36.). In Folge dieser Aktion scheiterte Dembélé freistehend nach einer Alba-Hereingabe an Remiro, doch Antoine Griezmann schob den Abpraller zur 1:0-Führung ein (37.).

Zwar hatte Isak nach einem schlampigen Pass von ter Stegen die Chance zum Ausgleich – wieder parierte ter Stegen stark (39.) – doch Barça blieb davon unbeeindruckt und legte kurz darauf nach. Messi steckte den Ball seitlich durch auf Dest, der frei vor Remiro cool blick und das 2:0 markierte (43.).

Dest-Doppelpack und Messi-Chip

Sollte Real Sociedad mit einem Plan aus der Kabine gekommen sein, wie man diese Partie noch drehen könnte, so war davon nicht viel zu sehen, denn Barça machte umgehend da weiter, wo man zum Ende der ersten Halbzeit aufgehört hatte.

Zunächst war es Alba, der in den Strafraum eindrang und bis zur Grundlinie vorstieß, von wo er den Ball auf den heranstürmenden Dest querlegte, der die Kugel zum zweiten Mal an diesem Abend im Netz unterbringen konnte (53.). Keine 180 Sekunden später hebelte Sergio Busquets die gesamte baskische Hintermannschaft mit einem einzigen Pass aus und schickte Messi – der an diesem Abend seine 768. Partie für den FC Barcelona absolvierte und damit nun Rekordspieler des Klubs ist – der den Ball zum 4:0 an Remiro vorbei chippte (56.).

Auch Dembélé erzielt sein Tor

Die Partie war zu diesem Zeitpunkt entschieden, doch Ousmane Dembélé war noch nicht bereit runterzufahren, wollte der Franzose doch noch unbedingt seinen Treffer. In der 66. Minute traf er bereits, wurde jedoch wegen einer hauchdünnen Abseitsposition zurückgepfiffen. Kurz darauf lud La Real ihn wieder ein, der Franzose durfte seelenruhig und ohne Gegnerdruck durch die Hälfte der Gastgeber spazieren, nahm das Geschenk an und versenkte die Kugel platziert im langen Eck – 5:0 (71.).

Zwar konnten die Mannen aus San Sebastian durch einen sehenswerten Gewaltschuss von Ander Barrenetxea noch einmal verkürzen (77.), doch vor dem Schlusspfiff stellte Barça den alten Abstand wieder her. Nach Doppelpässen zwischen Messi, Puig und Alba schob Messi den Ball zum 6:1-Endstand ein (89.) – und wunderschönes Teamtor in allerbester Barça-Manier.

Das 6:1 stellte damit den zweithöchsten Sieg bei Real Sociedad in der Geschichte des FC Barcelona dar, die Bestmarke aus dem Jahre 2000 konnte man jedoch nicht knacken, damals gab es ein 6:0 im Anoeta.

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE