Spielerkritik | FC Barcelona – Real Madrid: El Clásico endet unentschieden, Suárez trifft, Busquets überragend

StartLa LigaSpielerkritik | FC Barcelona - Real Madrid: El Clásico endet unentschieden, Suárez...
- Anzeige -
- Anzeige -

El Clásico endet 1:1 unentschieden. Real Madrid profitiert von diesem Ergebnis natürlich ungemein im Vergleich zum FC Barcelona. Man hat das Auswärtsspiel im Camp Nou hinter sich und den alten Abstand von sechs Punkten aufrecht erhalten. Fußballerisch wird dieser Clásico mit Sicherheit nicht in die Geschichtsbücher eingehen. Spielerisch war das alles andere als wirklich stark, was die beiden größten Clubs Spaniens heute ablieferten. Bei Barça sorgte Luis Suárez für den Treffer und Sergio Busquets machte das wohl beste Spiel seit sehr langer Zeit. Barçawelt hat für euch die Akteure wie immer genauer unter die Lupe genommen.

Marc-André Ter Stegen

Man merkte Ter Stegen die Nervösität in seinem ersten Clásico an. Heute hatte er zwar keinen Patzer in seinem Spiel, aber dennoch strahlte er nicht wirklich viel Sicherheit aus. Sein Passgenauigkeit wirkte heute auch alles andere als atemberaubend. Barçawelt-Note: 3-

Sergi Roberto

Die letzten Spiele läuft es für Sergi Roberto als Rechtsverteidiger alles andere als gut. Offensiv kam von Barças Shooting-Star eher wenig und defensiv war das alles andere als sattelfest. Ivan Rakitić musste oft Lücken für den Spanier stopfen. Barçawelt-Note: 4+

Gerard Piqué

Gerard Piqué war heute einmal mehr der souveränste Mann in Barças Abwehr. Er blieb ohne Fehl und Tadel und hielt die Defensive ziemlich gut zusammen. Barçawelt-Note: 2+

Javier Mascherano

Javier Mascherano setzte zwar einige Tacklings sehr gut an, war aber insgesamt viel zu unvorsichtig und ungestüm. Seine teilweise unnötigen Fouls kosteten Barça heute viele Nerven. Barçawelt-Note: 4-

Jordi Alba

Jordi Alba brachte auf der linken Seite einiges an Dynamik in die Partie und war heute sehr ballsicher. Leider klappte das Zusammenspiel mit Neymar nicht wirklich. Barçawelt-Note: 2-

Sergio Busquets

Das war wohl mit Abstand das beste Spiel seit langer Zeit von Sergio Busquets. Immer einen Schritt vor dem Gegner, den Raum meist perfekt gesehen und ausgenutzt, nur durch Fouls zu stoppen, die er auch sehr geschickt herauszuholen wusste, defensiv einwandfrei. Man kann das Leistungsprofil noch mit mehr lobenden Worten fortsetzen, wir belassen es jedoch dabei, da es über seine Partie ohnehin keine Diskussion gibt. Barçawelt-Note: 1

Ivan Rakitić

Der Kroate wirkte heute in vielen Situationen stark überfordert. Das lag aber vor allem daran, dass er defensiv viele Lücken, die von Sergi Roberto gerissen wurden, stopfen musste und auch von Gomes für den Spielaufbau wenig Unterstützung bekam. Barçawelt-Note: 3-

André Gomes

Defensiv war die Leistung von Gomes relativ in Ordnung, offensiv war das jedoch einmal mehr gar nichts. Oft hielt er den Ball zu lange und dann war er in anderen Situationen wieder ein, zwei Schritte zu spät. Das war wirklich nicht sonderlich stark. Barçawelt-Note: 5+

Lionel Messi

Vom besten Fußballer der Welt muss mehr kommen. Real Madrid stellte Messi zwar gut zu und in der ersten Halbzeit war für ihn auch nicht wirklich etwas zu holen, da er das Mittelfeld massiv unterstützen musste, aber trotzdem: Zauber versprühte er heute wirklich nicht. Barçawelt-Note: 3

Luis Suárez

Luis Suárez konnte zwar einen Treffer beisteuern und arbeitete auch viel, aber seine Ballanahmen wirkten auch heute wieder ziemlich hölzern. Das ist man von ihm nicht gewohnt und das muss einfach besser werden. Barçawelt-Note: 3

Neymar Jr

Neymar rutschte heute einfach zu oft weg, der Brasilianer war zweifelsohne bemüht und fleißig, aber absolut glücklos. Seine Querpässe waren auch heute oftmals riskant. Barçawelt-Note: 3

Andrés Iniesta

Iniesta zeigte heute, warum das Mittelfeld in den letzten Wochen so schlecht aussah: Der Maestro fehlte einfach. Die Partie war nach der Einwechslung von Iniesta eine andere und das Mittelfeld stellte aufeinmal wieder das Fundament für Barças Spiel dar. Einzig ein paar kleine Unsicherheiten, die nach einer Verletzung aber absolut normal sind, trüben Iniestas tollen Abend. Barçawelt-Note: 2+

Arda Turan

Arda Turan und die Position im Barça-Mittelfeld werden wohl keine Freunde mehr. Auf dem Flügel wusste der Türke zu Saisonbeginn ja durchaus zu überzeugen, in der Mitte war das heute einmal mehr eher nichts. Barçawelt-Note: 5+

Denis Suárez

Denis Suárez wurde eingewechselt und blieb in der kurzen Zeit unauffällig aber fehlerlos. Barçawelt-Note: Keine Bewertung

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE