Spielerkritik | FC Barcelona weiterhin siegreich

StartLa LigaSpielerkritik | FC Barcelona weiterhin siegreich
- Anzeige -
- Anzeige -

Das heutige Spiel des FC Barcelona muss man im wahrsten Sinne des Wortes unter PFLICHTspiel verbuchen. Die Mannschaft begann gut, doch mit zunehmender Spieldauer flachte die Partie mehr und mehr ab. Vor allem zum Ende der ersten Halbzeit war Las Palmas sogar das bessere Team. Mit Beginn der zweiten Halbzeit kreierten die Katalanen einige Torchancen, welche auch genutzt wurden. Wie sich allerdings die Einzelspieler anstellten, erfahrt ihr im Nachfolgenden. 

Marc-André Ter Stegen

Ter Stegen sah zwar viele Angriffe auf sich zu rollen, doch hatte kaum Chancen sich wirklich zu bewähren. Hielt jedoch alles, was es zu halten gab. Barçawelt-Note: 2-, war zur Stelle, wenn er sich auszeichnen konnte.

Jordi Alba

Alba machte heute eine durchschnittliche Partie. Er zeigte viele Offensivläufe, welchen jedoch die Zielstrebigkeit und Genauigkeit fehlte. Barçawelt-Note: 3+, für Las Palmas reicht eine solche Leistung, jedoch sollte in der Zukunft wieder mehr kommen.

Javier Mascherano

Machte seine Sache in der Innenverteidigung gut. Zeigte Präsenz in den Zweikämpfen und war sicher im Passspiel. Barçawelt-Note: 2-, schlicht eine gute Partie des Argentiniers.

Gerard Piqué

Piqué machte eine solide Partie, wenn auch einen Tick schwächer als sein Nebenmann. Dennoch kann man ihm nichts ankreiden. Barçawelt-Note: 3+, eine grundsolide Partie von Gerard.

Sergi Roberto

Sergi zeigte eine gewohnt engagierte Partie und war in einem schwachen Team noch einer der besten. Schlug in der ersten Halbzeit eine gute Flanke, welche Paulinho jedoch nicht verwerten konnte. Barçawelt-Note: 3, eine solide Partie, nicht mehr und nicht weniger

Sergio Busquets

Sergio zeigte seine gewohnte Ruhe im Mittelfeld. Konnte jedoch in der ersten Halbzeit in den nötigen Situationen keinen Zug und Geschwindigkeit in die Aktionen bringen. Ansonsten erkämpfte er häufig die zweiten Bälle. Barçawelt-Note: 2-, eine sehr solide Partie unserer Nummer 5.

Paulinho Bezerra

Paulinho zeigte heute eine sehr schwache Partie. Hatte zwar eine Kopfballchance, jedoch konnte er diese nicht nutzen. Ansonsten sah man kaum Aktionen von ihm. Wurde zur Halbzeit ausgewechselt, jedoch hätte es, zu diesem Zeitpunkt, ebenso gut Denis erwischen können. Barçawelt-Note: 4-, die vorherigen Auftritte waren besser

Aleix Vidal

Aleix zeigte heute eine ganz schwache Partie. Zu viele Fehlpässe und Unkonzentriertheiten des Rechtsverteidigers. Konnte sowohl vorne wie auch hinten nicht glänzen und wurde zur Halbzeit zu Recht ausgewechselt. Barçawelt-Note: 5, hier muss viel mehr kommen, sonst wird er kaum keine Chance auf der rechten Seite gegen Roberto oder Semedo haben.

Denis Suárez

Suárez war in der ersten Halbzeit quasi nicht zu sehen. Er hatte keine nennenswerte Spielsituation und wäre sicher auch ein Wechselkandidat gewesen. Sein Moment kam dann in der 71. Minute als er einen wunderschönen Pass in die Gasse zu Messi, welcher zum 2:0 vollendete. Ansonsten zeigte er sich im zweiten Durchgang auch stark verbessert. Barçawelt-Note: 3-, das ist zu wenig, um als Nachfolger für Iniesta sich zu zeigen

Luis Suárez

Suárez hatte auch heute wieder nicht seinen besten Tag. Er hatte zwar seine Möglichkeit, konnte diese aber nicht nutzen. Er konnte zwar einen Assist verbuchen, jedoch war diese Leistung einfach nur schwach. Traf nahezu immer die falsche Entscheidung. Barçawelt-Note: 4-, langsam sollte man darüber nachdenken Suárez mal eine Pause zu geben und einem Paco die Chance zu geben.

Lionel Messi

Leo hatte in der ersten Halbzeit die beste Chance als er einen Freistoß aus 18 Metern direkt probierte, doch der Versuch wurde abgewehrt. Auch in der zweiten Halbzeit gehörte die erste Chance wieder Messi, der den Keeper wieder durch einen Freistoß prüfte. Spielte zwischenzeitlich einen Tick zu eigensinnig. Erzielte nach zwei tödlichen Pässen zwei starke Tore und rundete so das Spiel ab. Barçawelt-Note: 2, durch die beiden Tore noch eine gute Leistung.

Ivan Rakitić

Rakitić leitete mit seinem Schuss, den der Torhüter nur zum Eckball klären konnte, das Tor für Barça ein. Auch ansonsten brachte er eine unheimliche Ruhe ins Spiel und wenn nötig erhöhte er das Tempo. Barçawelt-Note: 2, ein Wechsel, welcher sich als Glücksgriff erwies. Eine starke Partie des Kroaten.

Andrés Iniesta

Iniesta brachte die erhoffte Kontrolle und Ruhe ins Spiel von Barcelona. Er spielte kaum einen Fehlpass und zeigte, welche Klasse noch in ihm steckt. Wurde spät ausgewechselt, der Grund war nicht ersichtlich, vermutlich eine Verletzung. Barçawelt-Note: 2+, zeigte viel Spielwitz und gute Aktionen.

André Gomes

Zu wenig Spielzeit für eine Bewertung. Barçawelt-Note: Keine Bewertung

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE