Spielerkritik gegen CD Leganés | Messi rettet Barça nach schwacher Vorstellung den Sieg

StartLa LigaSpielerkritik gegen CD Leganés | Messi rettet Barça nach schwacher Vorstellung den...
- Anzeige -
- Anzeige -

Mit einer erneut schwachen Vorstellung präsentierte sich der FC Barcelona heute vor den eigenen Fans. Mit viel Glück gewannen die Katalanen am Ende mit 2:1 gegen den Außenseiter Leganés. Lionel Messi traf in dieser Partie zweimal. Das 2:1 fiel in der letzten Minute nach einem Elfmeter. Marc-André ter Stegen war neben Jérémy Mathieu der einzige Spieler, der in Normalform agiert hat und Messi war für die Tore zur Stelle. Barçawelt hat wie immer die Spielerkritik für euch.

Marc-André Ter Stegen

Der Deutsche im Tor des FC Barcelona wusste heute zu überzeugen. Er hielt die Blaugranas mit tollen Paraden in der ersten Halbzeit in Führung. Beim Gegentor sah er nicht ganz glücklich aus, konnte allerdings wenig machen, da der Weg des Balles zugestellt gewesen ist. Barçawelt-Note: 2

Sergi Roberto

Sergi Roberto war auf der Rechtsverteidiger-Position heute ein Totalausfall. Offensiv kam von ihm nichts und defensiv verschuldete er mit einem fahrlässigen Schnitzer das zwischenzeitliche 1:1. Barçawelt-Note: 6

Samuel Umtiti

Samuel Umtiti war innen oft etwas hilflos, da er von seinen Außenverteidigern regelmäßig im Stich gelassen wurde. Allerdings hat er auch selbst bei ein paar gegnerischen Chancen keine wirklich gute Figur gemacht. Barçawelt-Note: 3-

Jérémy Mathieu

Jérémy Mathieu war hinten heute der einzige Spieler, der sich in Normalform präsentierte. Defensiv klärte er zweimal in letzter Sekunde. Eine gute Partie des Franzosen. Barçawelt-Note: 2

Lucas Digne

Auch Digne war auf links wahrlich eine Enttäuschung. Offensiv bot er sich zwar ab und zu an, wurde aber meist ignoriert. In der Defensive wirkte er alles andere als sicher. Seine Pässe sind oft zu unpräzise gewesen. Barçawelt-Note: 4-

André Gomes

André Gomes war nicht so schwach wie gegen Paris, konnte dem Mittelfeld aber trotzdem nicht wirklich seinen Stempel aufdrücken. Da muss einfach viel mehr kommen. Barçawelt-Note: 4-

Ivan Rakitić

Auch dem kroatischen Mittelfeldmann gelang heute wenig. Kaum einer seiner Pässe kam an. Einmal mehr enttäuschend. Barçawelt-Note: 5

Rafinha

Auch Rafinha wusste nicht wirklich auf sich aufmerksam zu machen. Der Brasilianer konnte bis auf in ein bis zwei Situationen keine Akzente setzen. Barçawelt-Note: 4

Lionel Messi

Lionel Messi war heute durch seine zwei Tore der entscheidende Faktor. Offensiv war meist er derjenige, der gesucht wurde und auch einige Dribblings darbot. Diese waren allerdings öfter von Ballerverlusten gefolgt als sonst und auch seine Pässe kamen nicht so präzise. Offensiv trotzdem Barças bester Akteur. Barçawelt-Note: 3+

Luis Suárez

Luis Suárez kämpfte zwar viel, aber war nur in einer Szene wirklich gefährlich. Das 1:0 durch Lionel Messi hat er per Außenrist wunderschön vorbereiten können, das war allerdings seine einzige gefährliche Szene. Besser als gegen Paris war er allemal, aber da muss mehr kommen. Barçawelt-Note: 4+

Neymar Jr

Neymar war heute auch bemüht und versuchte oft, den Weg nach vorne zu suchen, ihm gelang aber meist nichts. Bis auf den herausgeholten Elfmeter war keine Aktion wirklich von Erfolg gekrönt. Aber immerhin stimmt bei ihm die Einstellung. Barçawelt-Note: 4+

Andrés Iniesta

Iniesta wurde eingewechselt und konnte keine Akzente mehr setzen. Barçawelt-Note: keine Bewertung

Denis Suárez

Auch Denis Suárez wurde eingewechselt und trat nicht weiter in Erscheinung. Barçawelt-Note: keine Bewertung

Jordi Alba

Jordi Alba kam ebenfalls spät in die Partie und trug zu dieser nichts mehr bei. Barçawelt-Note: keine Bewertung

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE