Spielerkritik gegen Huesca: Messi, Dembélé & Alba top

StartLa LigaSpielerkritik gegen Huesca: Messi, Dembélé & Alba top
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Mit 8:2 fertigt der FC Barcelona seinen Gegner SD Huesca ab. Dabei sah es anfänglich gar nicht gut für die Katalanen aus. Schon nach knapp drei Minuten geriet Barça in Rückstand. Die Defensive machte heute, bis Huesca sich aufgegeben hatte, allgemein keinen guten Eindruck. Offensiv gelang dafür umso mehr. Vor allem Messi, Dembélé und Alba wussten zu überzeugen. Auch L. Suárez konnte heute eine klare Leistungssteigerung verbuchen. Die Spielerkritik.

Bei den beiden Gegentoren war Marc-André ter Stegen machtlos, ansonsten hatte er quasi gar nichts zu tun. Barçawelt-Punkte: 7

Sergi Roberto war defensiv heute alles andere als wirklich solide und auch offensiv kam von ihm nicht wirklich viel. Er hatte eindeutig schon bessere Leistungen. Barçawelt-Punkte: 4

Piqué war defensiv nicht immer zu 100 Prozent konzentriert und schaltete sich oft in die Offensive ein. Dort kam nicht wirklich etwas zählbares zustande. Insgesamt war das heute keine gute Leistung in der Innenverteidigung. Huesca machte nach einer Zeit dann aber auch keine Probleme mehr. Barçawelt-Punkte: 4

Für Umtiti gilt im Prinzip dasselbe wie für Gerard Piqué. In einigen Szenen war er sogar noch unaufmerksamer als sein Abwehrpartner. Barçawelt-Punkte: 3

Alba wusste offensiv zu überzeugen, defensiv war er zwar auch schon besser, aber die Performance in der Offensive war wirklich beeindruckend. Abzüge für die Defensive gibt es aber dennoch. Barçawelt-Punkte: 7

Busquets war im Mittelfeld zwar grundsätzlich solide, hatte aber auch ein bis zwei Unaufmerksamkeiten in seinem Spiel. Barçawelt-Punkte: 5

Rakitić war offensiv gut eingebunden und erledigte seine Arbeit heute wirklich gut. Das Traumtor trägt sein Übriges zu einer guten Bewertung bei. Insgesamt ein wirklich starkes Spiel des Kroaten. Barçawelt-Punkte: 7

Der Brasilianer wollte in einigen Offensivaktionen einfach zu viel und war dann glücklos. Die Chancenauswertung muss sich bei ihm ebenfalls noch verbessern. Man merkt ihm einfach an, dass er noch Zeit braucht, um bei Barça im Mittelfeld endgültig Fuß zu fassen. Seine Bewegung und sein Spiel ohne Ball müssen noch besser werden. Am Ball ist er einer der besten der Welt. Barçawelt-Punkte: 6

Der Zauberfloh war auch heute wieder wirklich gut. Insgesamt vier Torbeteiligungen hatte er am Ende vorzuweisen und auch ansonsten gab es von ihm unzählige tolle Pässe und Dribblings zu bestaunen. Da kann man echt nicht meckern, auch wenn er sich im Laufe des Spiels, zurecht, seine verdienten Pausen gönnte. GOAT. Barçawelt-Punkte: 10

Suárez war heute wirklich stark verbessert und auch gut in die Offensive eingebunden. Seine Chancenauswertung muss allerdings trotz allem besser werden, aber wenn die Tendenz so weiter geht, muss man sich um ihn hoffentlich bald keine Leistungssorgen mehr machen – aber einstweilen ist es allerhöchstens eine Tendenz. Barçawelt-Punkte: 6

Der Franzose wird immer mehr zum Schlüsselspieler für die Katalanen. Klar, er muss in einigen Szenen noch seine Entscheidungsfindung verbessern, aber die Anlagen sind einfach unglaublich. Wenn es so weiter geht, wird Barça viel Freude an Dembélé haben. Barçawelt-Punkte: 7

Lenglet kam kurz nach der Pause und hatte kaum etwas zu tun. Barçawelt-Punkte: 5

Arturo Vidal holte sich gleich eine unnötige gelbe Karte ab, wusste aber auch mit einer beeindruckenden Vorlage, die leider nicht im Tor endete, zu überzeugen. Das Passspiel muss aber unbedingt präziser werden. Barçawelt-Punkte: 5

Arthur hatte nach seiner Einwechslung nicht mehr viel zu tun. Barçawelt-Punkte: 5

Beim erstmaligen Betrachten der Startaufstellung werden sich einige über die fehlende Rotation beschwert haben, vermutlich auch zurecht. Schlussendlich hat man aber gesehen, dass es der Mannschaft gut tut, sich in ihrer Stammformation einzuspielen. Die Wechsel waren allesamt logisch, wenn man die Länderspielpause betrachtet. Anstelle von Vidal hätte man aber auch einmal Malcom seine Chance geben können. Die Mittelfeldwechsel hätten außerdem durchaus auch schon früher passieren können. Barçawelt-Punkte: 5

Erklärung zur Punktevergabe

10 Punkte: außergewöhnliche Leistung
9 Punkte: sehr gute Leistung
8 – 7 Punkte: gute Leistung
6 – 4 Punkte: durchschnittliche Leistung
3 – 2 Punkte: schlechte Leistung
1 Punkt: Totalausfall

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE