Stimmen zum Spiel | Aleñá: „Ein Traum ist wahr geworden”

StartLa LigaStimmen zum Spiel | Aleñá: „Ein Traum ist wahr geworden”
- Anzeige -

Mit insgesamt 2:0 setzte sich der FC Barcelona gegen Villareal durch. Aufgrund der Punkteteilung zwischen dem FC Sevilla und Deportivo Alavés schafften es die Katalanen so, die Tabellenführung zurückzuerobern. Nach der Partie meldeten sich Ernesto Valverde, Nélson Semedo sowie Carles Aleñá, welcher die Begegnung mit seinem Treffer entschied, zu Wort.

Valverde über…

… das Spiel: „Die Mannschaft hat das Spiel dominiert, aber es war schwierig, die gegnerischen Abwehrlinien zu überwinden. Die erste Halbzeit war gut, in der zweiten hatte Villareal jedoch mehr Ballbesitz. Aber dank unserer guten Defensive haben wir nicht viele Chancen zugelassen.”

…Aleñá und Dembélé: „Das Tor ist eine Belohnung für ihn [Aleñá, Anm. d. Red.]. Den Aufstieg in das erste Team hat er sich hart erarbeitet und verdient. Dembélé hat ein tolles Spiel gemacht und war einer der herausragendsten Spieler auf dem Platz. Er hilft dem Team sehr und ich bin glücklich mit ihm.”

Semedo über Dembélé

Nélson Semedo war auf der rechten Seite über weite Strecken der Partie sehr aktiv und trug gerade im Zusammenspiel mit Dembélé dazu bei, dass das rechte Flügelspiel so gut funktionierte wie selten in der jüngsten Zeit. Grund dafür sei laut dem Portugiesen das „gute Verständnis auf und neben dem Platz”. 

Zudem zeigte sich der Rechtsverteidiger sehr erfreut über den Umstand, dass man das ganze Spiel über endlich ohne Gegentore verblieb. Ein weiterer Grund zur Freude sei auch Aleñá gewesen:  „Aleñá arbeitet sehr hart und hat seine Chance perfekt genutzt.”

Aleñá über seinen ersten Treffer im Camp Nou und in La Liga 

„Im Camp Nou zu treffen ist ein wahr gewordener Traum für mich. Ich bin sehr glücklich. Messi hat den Ball sehr gut gespielt, sodass ich treffen konnte. An dieses Tor werde ich mich mein ganzes Leben lang erinnern, weil es mein erstes hier, im Camp Nou, war. Nach dem zweiten Tor waren wir etwas gelassener und ruhiger.”

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE