Stimmen zum Spiel | „Es ist noch ein langer Weg zu gehen”

StartLa LigaStimmen zum Spiel | „Es ist noch ein langer Weg zu gehen”
- Anzeige -

Die Hinrunde konnte mit dem Sieg gegen Eibar erfolgreich abgeschlossen und der Vorsprung als Tabellenführer gewahrt werden. Nach dem Spiel äußerten sich einige Spieler und natürlich auch Trainer Ernesto Valverde zu der Partie und einigen weiteren Themen. Unter anderem lobte Marc-André ter Stegen seinen Mitspieler Clément Lenglet.

Ernesto Valverde

„In der ersten Halbzeit hatten wir es nicht so leicht, weil Eibar ausgeruht war und hoch gepresst hat. Sie sind das Team in der Liga mit dem besten Pressing. In der zweiten Halbzeit haben wir das Spiel dominiert und dann kamen auch die Treffer.”

„Coutinho hat uns bereits viel gegeben, gibt uns momentan sehr viel und wird es auch in der Zukunft tun. Er hat eine unglaubliche Qualität. Er hat gespielt, weil andere Spieler eine Pause brauchten nach drei Spielen innerhalb von einer Woche.”

„Wir haben im ersten Spiel gegen Levante einige Veränderungen vorgenommen und dann verloren. Ich glaube nicht, dass man die Champions League automatisch gewinnt, nur weil man die Copa del Rey aufgibt. Wir hoffen auf eine gute Atmosphäre am Donnerstag für das Rückspiel, weil wir versuchen werden das Ergebnis zu drehen.”

„Wir wollten die Hinrunde mit unserem Vorsprung beenden. Es ist noch ein langer Weg zu gehen. In dieser ersten Hälfte der Liga hatten wir etwas von allem und einige schwierige Momente, aber auch unsere Konkurrenten haben gepatzt. Atlético Madrid ist ein hartnäckiger Gegner. Wir haben zwar einen Vorteil, aber es ist noch nichts sicher.”

„Die Statistik von Messi ist unglaublich. Ich bezweifle, dass jemand etwas Ähnliches erreichen wird.”

Marc-André ter Stegen

„Ich glaube wir haben den Sieg verdient. Das Wichtigste ist auf einem hohen Level zu verteidigen. Wir haben unsere defensive Stärke wiedererlangt. Lenglet hat uns sehr viel Sicherheit in der Defensive gegeben und das hat man auch in diesem Spiel gesehen. Seine Präsenz sorgt für Stabilität. Aber natürlich rechnen wir auch mit Umtiti, der bald wieder zurück sein wird.”

Jordi Alba

„Es war ein schwieriges und kompliziertes Spiel, aber wir sind mit dem Ergebnis, der Leistung und der Einstellung zufrieden. Die drei Punkte sind das Wichtigste. Wir sind glücklich mit dem Vorsprung, den wir haben. Die spanische Liga ist sehr schwer, deswegen sind wir sehr zufrieden mit unserer Position.”

„Für mich ist alles wie zuvor. Mein Vertrag läuft in einem Jahr aus und ich weiß nicht, was der Klub denkt. Man muss entscheiden, ob und wann man mit mir verlängern will. Ich will bleiben, weil ich diesen Verein liebe und ihn immer unterstützt habe. Aber es hängt von ihnen ab. Ich bin ruhig. Ich kann nur meine Leistung beeinflussen und ich glaube, dass sie bisher gut war. Aber ich erwarte von niemandem etwas.”

Luis Suárez

„Wir wussten, dass es kein leichtes Spiel werden wird. Aber wir haben zuhause gespielt und versucht, das Spiel zu kontrollieren und die drei Punkte zu holen. Wir haben versucht Räume zu schaffen und hatten einige gute Konter. Ich versuche immer mein Bestes für die Mannschaft zu geben. Natürlich haben wir uns auch für Messi gefreut. Alle Fans sollten froh sein, den besten Spieler der Geschichte zu sehen.”

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE