Stimmen zum Spiel gegen Betis: Luis Enrique spricht vom kompletten Spiel, Robert Fernández bestätigt Gespräche mit Manchester City

StartLa LigaStimmen zum Spiel gegen Betis: Luis Enrique spricht vom kompletten Spiel, Robert...
- Anzeige -
- Anzeige -

Das erste Ligaspiel der Sasion 2016/17 wurde gespielt und der FC Barcelona machte genau da weiter, wo man in der letzten Saison aufhörte. Mit einem 6:2-Kantersieg schickten die Blaugranas rund um Luis Suárez und Lionel Messi die Gäste von Real Betis nach Hause. Nach dem Spiel sprach Luis Enrique von einer kompletten ersten Ligapartie, während der Technische Direktor Robert Fernández die Gespräche mit Manchester City um einen Bravo-Transfer bestätigte. Weitere Stimmen von Luis Suárez, Denis Suárez und Sergio Busquets. 

Luis Enrique zum Spiel:

„Ich würde sagen, in Anbetracht des Zeitpunkts der Saison, war das ein perfektes Spiel. Nicht nur aus der fußballerischen, sondern auch aus der emotionalen Sicht. Ich habe Spieler gesehen, die wirklich hungrig und ehrgeizig waren. Die Mannschaft war sowohl in der Offensive als auch in der Defensive sehr aktiv. Ich kann mich nur an sehr wenige Spiele erinnern, in denen der Gegner so wenige Chancen gegen uns kreiert hat. Der Gegner spielte mit sehr vielen Spielern hinter dem Ball und versuchte, uns mit Konterangriffen wehzutun. Wir spielten aber sehr mutig und effektiv im Angriff. Auch nach dem Ausgleich durch Ruben Castros Freistoß. In den paar Minuten hatten wir ein paar Schwierigkeiten wegen des Gegentreffers, aber die Mannschaft hat weiterhin den Ball in den eigenen Reihen gehalten und viele Chancen kreiert mit vielen Bällen in den Strafraum und Pressing nach Ballverlust. Es war ein komplettes Spiel in beiden Hälften.“

„Ich bin sehr positiv, weil ich die Mannschaft immer auf einem guten Weg sehe. Da es bereits die dritte Saison ist, muss man viele Dinge nicht noch einmal erklären. Vor allem für die Spieler, die hier schon lange sind, und die neuen Spieler kommen mit dem Ziel, einen Platz im Team zu gewinnen. […]“

Robert Fernández:

„Wir haben eine erste Vereinbarung mit Manchester City. Wir erwarten, dass bereits in der kommenden Woche etwas passieren wird. Aber wir haben es immer gesagt, dass bevor wir ihn (Anm.: Claudio Bravo) gehen lassen, wir einen Torhüter verpflichten müssen.“

„Wir wollten seinen Vertrag zuletzt verlängern, aber dann erhielt er ein Angebot von City und wir waren nicht in Eile. Er spielte bisher großartig, und nachdem er alle Faktoren betrachtete, sagte er zu uns, dass er über das Angebot nachdenken wolle. Und wir müssen uns jetzt nach Alternativen umschauen.“

Luis Suárez:

„Ich fühle mich sehr zufrieden, weil ich der Mannschaft helfen konnte, drei wichtige Punkte zu gewinnen. Es war sehr wichtig, diese drei Punkte im ersten Spiel zu gewinnen und dann noch im eigenen Stadion.“

„Die Spieler in der Mannschaft kennen sich sehr gut und die Spieler wissen, wohin sie ihre Wege machen müssen.“

„Es ist wichtig, dass man wichtige Spieler bestmöglich ersetzen kann, wenn sie fehlen (Anm.: Neymar); die neuen Spieler, die spielen, machen es so gut es geht.“

Denis Suárez:

„Wenn wir den Ball verlieren, versuchen wir ihn sofort zurückzugewinnen, und das passierte mehrmals in diesem Spiel, was es uns erleichterte, anzugreifen. Nach dem Ausgleich wollten sie das zweite Tor, was dann uns gelungen ist, und dann fiel auch noch das dritte Tor. Es war ein gutes Spiel und wir sind gut in die Saison gestartet.“

Sergio Busquets:

„Es ist eine sehr gut Art, die Saison zu starten, vor allem nach den letzten Wochen mit drei Spielen. Die Mannschaft hat sehr gut gespielt, und auch wenn wir zwei Gegentreffer erhalten haben, können wir mit dem Spiel und den drei wichtigen Punkten glücklich sein.“

„Wir wissen, was Luis Suárez der Mannschaft gibt, sowohl offensiv als auch defensiv. Er ist der beste Stürmer der Welt und es ist großartig, ihn im eigenen Team zu haben.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE