Stimmen zum Spiel: Luis Enrique, Iniesta, Rakitić und Roberto zum 1:5-Sieg gegen Rayo Vallecano

StartLa LigaStimmen zum Spiel: Luis Enrique, Iniesta, Rakitić und Roberto zum 1:5-Sieg gegen...
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona fertigte Rayo Vallecano mit einem 1:5-Sieg ab. Was blieb in Erinnerung? Mal wieder ein verschossener Elfmeter, ein kampfstarkes Rayo und drei neue Punkte, die die Katalanen näher zum Ziel führen. Luis Enrique, Sergi Roberto, Andrés Iniesta und Ivan Rakitić sprachen nach der Partie zur Presse.

Luis Enrique…

… über die laufende Saison:

„Das letzte Drittel der Saison nähert sich und diese Phase der Saison ist entscheidend. Das ist die Phase, für die man die Spiele bestreitet. Bisher läuft jedes Spiel gut. Wir müssen geduldig sein und abwarten, was das Ende der Saison für uns bereithält und was wir gewinnen werden.”

… über Rayo Vallecanos Spielart: „Ein Team wie Rayo macht von Beginn an Schwierigkeiten. Jeder Spieler von ihnen presst immer einen Gegenspieler. Dadurch ist der Torwart oftmals der einzige freie Akteur. Wir haben versucht, dies auszunutzen. Wann immer sie Druck auf Bravo ausgeübt haben, hatten wir einen Extrafeldspieler. Wir wollten die Beweglichkeit von Claudio und unseren Stürmern ausnutzen. Glücklicherweise waren wir von Anfang an alle im Spiel.”

… über die magere Elfmeter-Ausbeute: „Elfmeter gehören absolut nicht zu unserer Stärke in dieser Saison, dennoch sollte man bedenken, dass es nur einer von vielen Aspekten ist. Zwar müssen wir uns definitiv bessern, allerdings sehe ich keinen Grund zur Sorge wegen des letzten verschossenen Elfers, denn das Spiel ist immerhin vorbei.”

Sergi Roberto, Andrés Iniesta und Ivan Rakitić über den 1:5-Sieg gegen Rayo Vallecano

Sergi Roberto…

… über Rayo: „Es ist immer schwer, gegen Rayo zu spielen. Jeder Spieler von ihnen geht direkt auf einen von uns drauf. Allerdings gehen sie auch Risiken ein. Das lässt Lücken entstehen, die wir nutzen können. Ich denke, wir haben sehr gut gespielt und am Ende die drei Punkte auch verdient geholt. Wir haben sehr viel Respekt vor Rayo. Sie sind ein Verein, der starken Fußball spielt. Rayo bleibt seinem Spielstil selbst dann treu, wenn die Mannschaft hinten liegt. Sie agieren mit derselben Mentalität und Philosophie. Ihre Spielweise gefällt uns.”

… über die Serie ohne Niederlage: „Wir hoffen, dass die Serie nicht reist und wir die Liga gewinnen können. Wenn die Serie weiter anhält, ist das sehr wichtig, denn das bedeutet, dass wir keine Punkte auf der Strecke gelassen haben. Wir haben aber noch einige Spiele vor uns.”

… über die zwei Auswärtsspiele in Folge: „Diese Woche bringt zwei Auswärtsspiele mit sich. Das ist immer wieder schwer. Froherweise haben wir die erste Partie bereits gewonnen. Nun heißt unsere Aufgabe, sich auf Eibar zu fokussieren. Das Spiel gegen Eibar war in der vergangenen Saison schwer. Hoffentlich schnappen wir uns die drei Punkte gegen sie.”

Andrés Iniesta…

… über die Mentalität der Mannschaft: „Der Teamgeist ist sehr gut. Wir schreiten Schritt für Schritt voran. Jeder Schritt ist ein sicherer Schritt nach vorne.”

… über die Elfmeter: „Das ist schon eine merkwürdige Sache mit den Elfmetern. Allerdings beunruhigt uns das nicht”

Ivan Rakitić …

… über das Geheimrezept gegen Rayo: „Wir wussten mit unseren Chancen umzugehen. Es war insgesamt eine tolle Leistung gegen ein starkes Team.”

… über die rote Karte: „Er hat mich stark getroffen. Ich denke, dass der Unparteiische die richtige Entscheidung getroffen hat.”

… über Suárez‘ verschossenen Elfmeter: „Sowas passiert. Wir vertrauen unseren Stürmern.”

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE