Stimmen zum Spiel: Luis Enrique, Iniesta und Piqué zur 0:1-Niederlage gegen Real Sociedad

StartLa LigaStimmen zum Spiel: Luis Enrique, Iniesta und Piqué zur 0:1-Niederlage gegen Real...
- Anzeige -
- Anzeige -

Der Anoeta-Fluch hält weiter an. Der FC Barcelona konnte auch diesmal nicht gegen Real Sociedad im Estadio Anoeta gewinnen und sorgt damit wieder für Spannung in der Liga. Luis Enrique, Andrés Iniesta und Gerard Piqué meldeten sich nach dem Spiel zu Wort.

Luis Enrique …

… über das Spiel:

 „Das Spiel hat auf die schlechteste Art und Weise begonnen. Wir haben in der ersten Halbzeit sehr schlecht gespielt. Wir versuchten beherzt, das Spiel zu drehen und brauchten mehr Kontrolle. Mir gefiel die zweite Hälfte mehr. Rulli hatte ein großartiges Spiel. Wir haben die Niederlage nicht verdient. Allerdings sind wir weiterhin die Tabellenführer mit einem Dreipunktevorsprung. Jetzt negative Rückschlüsse zu ziehen, wird dem Team nicht helfen. Nun müssen wir uns wieder aufrichten und das wunderschöne Stadion verlassen, das uns keine Gefallen getan hat. Zum gleichen Zeitpunkt im letzten Jahr waren wir lediglich zwei Punkte vor dem zweitplatzierten Team und hatten sogar das direkte Duell verloren. Das ist eine Möglichkeit um zu zeigen, dass wir die beste Mannschaft auf der Welt sind.” 

… über die aktuelle Lage: „Das war ein Warnschuss. Wir haben in einigen Spielen in dieser Saison nicht die nötige Leistung gezeigt. Die Mannschaft, die in den nächsten Spielen am meisten überzeugen kann, wird die Meisterschaft gewinnen. Ich möchte gegen Valencia ein volles Camp Nou sehen.”

… über die Reaktion nach der Niederlage: „Diese Art Spiele üben viel Druck auf dich aus. Wir konnten nicht wirklich gefährlich werden und waren in der zweiten Halbzeit unglücklich. Noch ist alles offen. Ich bin gespannt, in welchen Aspekten wir uns noch verbessern können. Wir werden uns nicht dadurch erholen, dass wir jetzt in Trauer versinken. Wir werden darüber hinwegkommen, indem wir Dinge verändern und über Lösungen nachdenken.”

… über Real Sociedad: „Real Sociedad ist immer unangenehm. Ich bevorzuge es gegen Mannschaften zu verlieren, die guten Fußball spielen – wie Real Sociedad. Vielleicht komme ich einmal auf ein Steak vorbei, allerdings werde ich nicht hierhin kommen, um Fußball zu schauen.”

#

Iniesta und Piqué zum Spiel

Andrés Iniesta

„Einen Rückstand aufzuholen, ist immer kompliziert. Wir hatten unsere Torchancen, allerdings haben wir diese nicht genutzt. Die Tabellensituation ist nun etwas enger, allerdings haben wir noch immer alles in der eigenen Hand. Die heutige Niederlage wird die Partie gegen Atlético Madrid beeinflussen. Wir sollten aus dieser Niederlage lernen und uns nicht zu viele Sorgen bereiten.”

Gerard Piqué

„Wir haben den Vorsprung [zu den Konkurrenten], den wir uns aufgrund unserer Leistungen in dieser Saison verdienen. Wir können uns Fehler erlauben. Nun haben wir die Fehler begangen und haben keinen Raum für weitere.”

„Das Tor zu Beginn des Spiels hat uns sehr weh getan. Weiterhin haben wir in der ersten Halbzeit nicht gut gespielt. In der zweite Halbzeit haben wir versucht, zurückzukommen, allerdings haben wir es nicht geschafft. Ihr Torhüter hat ebenfalls stark gespielt.”

„Jetzt fokussieren wir uns auf das Mittwoch-Spiel. Im Caldéron geht es um die wichtigste Trophäe und wir dafür kämpfen.”

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE