Stimmen zum Spiel: Luis Enrique, Pedro, Rakitić, Neymar und Bartra zum erneuten Sieg

StartLa LigaStimmen zum Spiel: Luis Enrique, Pedro, Rakitić, Neymar und Bartra zum erneuten...
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona präsentierte sich im Heimspiel gegen Levante UD sehr souverän und holte sich mit einem 5:0-Sieg weitere drei Punkte im Kampf um die Liga. Wir haben die Stimmen zum Spiel von Luis Enrique, Ivan Rakitić, Marc Bartra, Neymar und Pedro Rodríguez. 

Luis Enrique über die vielen Möglichkeiten beim Kader und die Auswirkung des Sieges: 

„Es war schon immer unser Ziel, von Beginn an, ein Team mit großartigen Spielern zu haben, die immer einsatzfähig sind. Heute bin ich ganz besonders zufrieden, weil solche Spiele schnell sehr kompliziert werden können. In der zweiten Hälfte waren wir gut, in der ersten fehlte uns etwas die Balance. Ich bin zufrieden, weil man die zur Verfügung stehenden Ressourcen im Team sehen kann. Wir haben auf jeder Position mindestens zwei großartige Spieler. Die Mannschaft wächst weiter und jeder Spieler will ein Teil davon sein. So ist es einfach für die Spieler, die Motivation beizubehalten. Der Sieg stärkt die Mannschaft und auch die Spieler einzeln. Ich finde es selbst schade, dass ich nicht jedem viel Einsatzzeit geben kann, aber wenn sie die Möglichkeit kriegen, nutzen die Spieler sie. Und wir werden alle Spieler brauchen.“

Die Unterstützung der Fans: „Die Spieler wissen, wie schwierig es ist, Titel zu gewinnen. Es ist auch wichtig zu sehen, dass die Fans die Mannschaft und die Spieler genießen. Das ist sehr wichtig. Das lässt uns weiterhin optimistisch sein, denn wir haben noch einen langen Weg vor uns. Es ist egal, wie viele Siege man hintereinander holt, wichtiger ist es, dass man Titel gewinnt.“

Enrique über Pedro Rodríguez: „Pedro bringt uns sehr viel. Er ist nicht nur ein Spieler, der nur ins Team hineinpasst. Er war und wird immer ein Schlüsselspieler für uns sein. Ich würde ihm sehr gerne mehr Einsatzminuten geben, denn er verdient sie. Es ist aber einer dieser Punkte, die für mich als Trainer unmöglich sind. Wenn wir ihn brauchen, wird er da sein. Er ist ein wichtiger Spieler für uns.“

Pedro, Rakitić, Bartra und Neymar zum Sieg

Pedro Rodríguez

„Es ist schwierig für Spieler, die auf ihre Gelegenheiten warten und weniger zum Einsatz kommen. Wenn man in so einem Spiel die Chance bekommt, muss man sein Bestes für sich selbst und die Mannschaft geben. Man muss der Mannschaft helfen und mit der Leistung dem Trainer die Entscheidung erschweren.“

„Ich bin zufrieden mit der Unterstützung, die ich erhalte. Die Menschen haben mich immer unterstützt. Das macht mich sehr glücklich.“

„Ich bin frisch, glücklich und trainiere hart. Es ist offensichtlich, dass Spieler mehr Einsatzminuten haben wollen. Bei mir ist es nicht anders. Ich werde aber nicht aufgeben, weiter hart arbeiten und auf meine Chancen warten. Wenn ich die Chance erhalte, werde ich alles geben.“

„Wenn die Teams etwas offensiver spielen, bekommen wir mehr Räume. Wir haben schnelle Spieler und in dieser Saison wechseln wir unsere Spielweise etwas ab – entweder haben wir den Ball für einen langen Zeitraum oder spielen auch ein paar Konter, wenn wir die Gelegenheit dazu haben. Das ist auch gut für die Mannschaft.“

Ivan Rakitić

„Jeder hat das Spiel genossen. Es war für uns alle ein guter Tag. Ich glaube, dass jeder Barça-Fan das Spiel genossen hat. Es war ein weiteres gutes Spiel von uns. Wir haben jetzt noch weitere wichtige Spiele vor uns und müssen uns weiter verbessern.“

„Wir sind ein Team bestehend aus 23-24 Spielern, jeder will spielen und kann spielen. Jeder Spieler fühlt sich wichtig und entscheidend, und es ist wichtig, dass es so weitergeht, damit wir auch bei Änderungen wie heute keine Unterschiede sehen.“

„Ich hoffe, Messi kann noch besser werden. Er hat wieder einen Ball wegen des Hattricks mitgenommen. Ich muss ihm gratulieren, ihm helfen und die Zeit mit ihm weiter genießen. Hoffentlich kann er die Form weiter beibehalten.“

Marc Bartra

„Wir sind sehr glücklich, dass wir weiterhin so weit oben sind. Es ist wichtig, dass wir solche Spiele gewinnen, um dann später die Liga zu gewinnen. Wir müssen weiter gut spielen und den Ball in Spielen kontrollieren. Dann werden wir auch gute Ergebnisse haben.“

„Auch physisch fühlt sich bei uns jeder gut. Die Mannschaft wird sowohl körperlich als auch taktisch immer besser. Es wird wahrscheinlich noch schlechte Spiele wie in Anoeta geben, aber wir müssen weiter solche Spiele wie heute haben und weniger von den schlechten.“

„Wir sind nicht nur elf oder zwölf Spieler im Team. Wenn wir Großes erreichen und Titel gewinnen wollen, müssen wir als Team geeint sein. Wir müssen in guter Verfassung sein und dem Trainer zeigen, dass wir bereit sind. Ich würde gerne mehr spielen, aber bei Barça ist es schwierig. Alle Teamspieler sind in guter Form. Ich habe heute spielen können, weil solche Spiele für jeden gut sind.“

Neymar

„Ich bin glücklich über den guten Lauf, den wir haben. Wir sind in einer guten Form und alles läuft derzeit viel einfacher. Wir konnten wieder einmal so spielen, wie wir es uns vorgestellt haben.

„Es ist egal, ob ich treffe oder nicht. Nichtsdestotrotz hab ich heute ein Tor gemacht. Aber auch wenn ich kein Tor geschossen hätte, geht das Leben trotzdem weiter. […] Ich weiß nicht, wie ich den Ball getroffen habe. Ich glaube, dass da etwas Glück dabei war.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE