Stimmen zum Spiel | Luis Enrique zu seiner Überraschungsaufstellung gegen Deportivo

StartLa LigaStimmen zum Spiel | Luis Enrique zu seiner Überraschungsaufstellung gegen Deportivo
- Anzeige -
- Anzeige -

Mit einem souveränen 4:0-Heimsieg gegen Deportivo La Coruña meldeten sich die Barça-Akteure zurück in den Ligabetrieb. Dabei feierte Lionel Messi seine Rückkehr nach einer Verletzung und steuerte nur wenige Minuten nach der Einwechslung das vierte Tor des Spiels bei. Im Folgenden haben wir die Stimmen zum Spiel von Luis Enrique, Ivan Rakitić, Lucas Digne und dem Doppeltorschützen Rafinha.

Luis Enrique zur Aufstellung

„Das ist auch der Grund, wieso wir vor dem Spiel nichts über die Aufstellung preisgeben wollen (Anm.: Auf die Frage, ob er damit Deportivo überrascht hätte). […] Schlussendlich wussten wir nicht, was der Gegner heute machen würde, weil sie zwei Wochen Zeit hatten, um sich vorzubereiten. Die wichtige Frage hier war, ob wir den Gegner überraschen können – nicht nur mit den Spielern, sondern auch der Formation. Ich glaube, dass wir unsere Idee gut umgesetzt haben. Wir waren von Beginn an gut und haben viele Chancen kreiert. Man darf nicht vergessen, dass das ein Team ist, das bisher sehr wenige Gegentore erhalten hat. Wir haben vier Tore erzielt und auch viele weitere Chancen herausgespielt. Das bedeutet, dass die Mannschaft gut gespielt hat, vor allem was die Positionierungen sowie das Angriffsspiel anbelangt.“

Die Herangehensweise an das Spiel

„Wir wollten natürlich mit drei Stürmern spielen, aber wir hatten auch drei verschiedene Spieler im zentralen Mittelfeld heute, denn wir haben Mittelfeldspieler, die das umsetzen können. Das ist auch der Schlüssel gegen tief stehende Teams. Man muss auch durch das Zentrum angreifen, aber es braucht auch Spieler auf den Außen, die die Räume dort ausnutzen – und damit bekommt man Räume im Zentrum. Und das erreicht man, wenn man den Ball in den eigenen Reihen gut zirkulieren lässt. Ich denke, dass wir sehr gut gespielt haben. Wir haben das Spiel gut begonnen und eine weitere Variation ausprobiert, die wir im Repertoire haben. Es ist auch wichtig, dass alle Spieler, die sowohl viel als auch wenig spielen, wissen, wie sie in solchen Situationen agieren müssen. Sie geben uns diese Möglichkeiten.“

 

Ivan Rakitić

„Es ist immer gut, wenn man gewinnt, unabhängig davon, was bisher passiert ist. Ganz besonders, wenn man zu Hause vor den eigenen Fans spielt. Wir wollen jedes Spiel gewinnen und unseren Fans zeigen, dass wir immer 100 Prozent geben. Ich denke, dass es ein komplettes Spiel von uns war und das gegen eine Mannschaft, die in den letzten Spielen hier sehr gut gegen uns ausgesehen hat. Wir wollten heute gut spielen und verdienen den Sieg.“

„Es ist immer wichtig, dass man als Spieler auf alles gut vorbereitet ist. Jeder Spieler weiß, was er zu tun hat und was von ihm erwartet wird. Wir haben das heute gezeigt und es gibt auch keine Probleme. Wir waren von Beginn an die dominierende Mannschaft und haben gezeigt, dass wir Barça sind.“

„Lionel Messi zu haben, ist sehr wichtig. Und es ist noch besser, wenn er ein Tor machen kann. Das gibt dem Team mehr Vertrauen und bringt Rhythmus in das Spiel. Er fühlt sich sehr wohl und befindet sich in einer guten Verfassung.“

Lucas Digne

„Ich habe mich sehr gut auf dem Spielfeld gefühlt. Ich musste auf der linken Position spielen und musste meine Position nicht oft ändern. Der Trainer wollte, dass ich auf dieser Position spiele und das ist kein Problem für mich.“

„Wir haben bisher ein paar Punkte zu Hause liegen lassen und mussten zurückkommen. Das war wichtig und das haben wir heute mit einem Sieg geschafft.“

Rafinha

„Ich bin sehr glücklich mit den Toren und dem Sieg.“

„Messi ist der beste Spieler der Welt. Er steht drei Minuten auf dem Spielfeld und erzielt ein Tor. So einfach ist es für ihn.“

„Wir wussten, dass sie tief stehen würden, deshalb wussten wir, dass das erste Tor der Schlüssel zum Sieg sein würde.“

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE