Stimmen zum Spiel | Messi: „Das ist mir noch nie passiert”

StartLa LigaStimmen zum Spiel | Messi: „Das ist mir noch nie passiert”
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Dank des 4:1 Auswärtssieges gegen Betis Sevilla konnte der FC Barcelona nun seinen Vorsprung gegenüber Atlético Madrid auf zehn Punkte ausbauen. Nach der Partie meldeten sich Ernesto Valverde, Gerard Piqué und der Spieler des Spiels, Lionel Messi, zu Wort. Der Argentinier, der einen Hattrick erzielte, äußerte sich dabei unter anderem zu der Reaktion gegnerischer Fans nach seinem letzten Tor.

Ernesto Valverde

„Wir kamen von einem intensiven Spiel unter der Woche. Wir wussten, dass Betis pressen und den Ball für längere Zeit haben würde. Sie haben unkontrolliert gespielt, sind Risiken eingegangen und wir wurden jedes Mal gefährlich, wenn wir in deren Hälfte waren. Es ist wichtig, dass wir mit einem Sieg in die Länderspielpause gehen. Jetzt haben wir uns etwas Ruhe verdient.”

„Unsere Gegner leiden wegen Messi, aber sie genießen ihn auch. Sein Spiel war außergewöhnlich, er hat drei Tore gemacht. Die Zuschauer haben sein Talent erkannt, genießen es, ihn in seiner Höchstform zu sehen und respektieren ihn.”

„Dieses Spiel war wichtig, besonders nach der Niederlage von Atlético Madrid. Wir haben einen großen Schritt gemacht, müssen aber vorsichtig sein. Es ist noch genug Platz für andere Teams, um aufzuholen. Wir müssen so weitermachen.”

Gerard Piqué

„Wir haben drei wichtige Punkte geholt. Der Abstand zwischen uns und den anderen ist sehr wichtig, aber es ist noch viel zu spielen. Wir müssen auf dem Boden bleiben. Der Ligatitel rückt näher. Aber die Champions League ist für uns im Viertelfinale oft schwer gewesen. Wir fühlen uns gut, aber wir müssen fortfahren und die Dinge Spiel um Spiel angehen.”

„Messi ist ein besonderer Fußballer. Es gab auch andere in der Geschichte, aber Messi macht es schon seit 14 Jahren. Er ist einzigartig und es gibt niemanden wie ihn in der Geschichte.”

Lionel Messi

„Nach Atléticos Niederlage durften wir nicht straucheln. Es ist ein sehr wichtiger Sieg. Wir haben diese sehr gute Möglichkeit genutzt. Betis ist ein Team, das gut mit dem Ball umgeht. Trotzdem haben wir in keinem Moment gelitten, wir waren sehr organisiert. Ich denke, wir haben das Spiel mit und ohne Ball dominiert. Es war fast perfekt. Manchmal müssen wir unseren Stil an den Gegner anpassen und in bestimmten Spielen muss man auf alles vorbereitet sein.”

„Es ist ein tolles Gefühl. Die Reaktion der Fans nach dem letzten Tor macht mich glücklich. Das ist mir noch nie passiert. Ich bin sehr dankbar. Die Fans behandeln uns gut, auch wenn wir Gegner sind.”

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE