Stimmen zur Meisterschaft des FC Barcelona: Luis Enrique, Alba und Bravo

StartLa LigaStimmen zur Meisterschaft des FC Barcelona: Luis Enrique, Alba und Bravo
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona steuert die Ziellinie der Saison an und auf dem Weg dorthin sammelt der katalanische Klub schon gleich den ersten Titel ein. Nach dem gestrigen 0:1-Sieg im Spiel gegen Atlético Madrid äußerten sich Luis Enrique, Jordi Alba und Claudio Bravo zum sensationellen Ligagewinn und betonten an dieser Stelle noch einmal die hohen Ansprüche der spanischen Liga.

Luis Enrique zur Meisterschaft des FC Barcelona

„Die Liga ist dank vielen intensiven Trainingseinheiten und fabelhaften Spielen gemeistert. Es wäre unfair, wenn ich jetzt bloß einen Moment aussuchen würde, den ich als den besten raussuche. […]“

„Mir gefiel die Art, wie wir heute spielten. Es war ein Schlüsselspiel. Der heutige Tag gab uns die Gelegenheit, den Meistertitel in einer schwierigen Runde zu ergattern und das Team hat es verdient zu gewinnen. Das hat es über die ganze Saison bewiesen und nun ist es Zeit allen, die dazu beitrugen, zu gratulieren. Es ist ein großartiger Tag, weil wir die Barça-Fans sehr glücklich machen konnten. […]“

„Einige Monate zuvor startete ich hier als Coach bei Barça. Es war eine besondere Situation, eine schwierige. Es gab viele Veränderungen, der Trainerstab änderte sich unter anderem drastisch. Bei einem Verein wie diesem, musst du immer dein Bestes geben. Es sind noch zwei Trophäen zu holen – und das haben wir auch vor. Allerdings ist es sehr beruhigend, den Ligatitel in der Tasche zu haben, denn das zeigt, dass wir über das Jahr verteilt konstant waren. Auch unser Rivale Real Madrid hatte eine starke Saison, umso glücklicher können wir uns schätzen. […]“

„Wir können feiern – definitiv. Die Spieler bekommen einige Tage frei, damit sie Meisterschaft mit ihren Familien und Freunden feiern können. Am Mittwoch startet unser normaler Tagesablauf wieder, damit wir uns auf das Pokalfinale vorbereiten können. Es ist immer ein spezielles Spiel – auch deshalb, weil es gegen Athletic Bilbao ist. Gegen sie werden die Spiele immer besonders. Eine Menge Umstände kommen zusammen. Wir wollen das Triple gewinnen, das wäre sehr befriedigend.“

Stimmen der Spieler zur Meisterschaft

Jordi Alba 

„Ich bin sehr glücklich. Die Liga war hart. Wir haben den Titel verdient gewonnen. Jetzt müssen wir uns auf den Pokal und die Champions League konzentrieren. Wir haben wenig Zeit zum Genießen. Wir sind alle voller Freude, es ist ein toller Tag. Ich denke die Barça-Fans können stolz auf uns sein und wir können stolz auf die Barça-Fans sein. Wir müssen diesen Titel wertschätzen. Wir wissen nicht, was in den nächsten Wochen passiert, wir können die Champions League und den spanischen Pokal noch gewinnen, aber jetzt genießen wir erstmal den Triumph der spanischen Liga.“

Claudio Bravo:

„Ich denke, man muss die Dinge genießen. Es war eine anstrengende Saison, aber wir sind wirklich, wirklich froh. Wir wollen nun auch noch das letzte Ligaspiel gewinnen und dann mit unseren Fans im Camp Nou feiern. […]“

Zur Zamora-Trophäe: „Es ist toll, wenn du von außerhalb des Klubs solch ein Lob bekommst. Unser Job ist es allerdings, eine gute Leistung zu zeigen, dass tun wir und das zeigt sich im Gewinnen von Titeln. Als ich hierher kam, nahm ich mir vor, das zu tun.“

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE