Wissenswertes: Rayo Vallecano gegen FC Barcelona

StartLa LigaWissenswertes: Rayo Vallecano gegen FC Barcelona
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Morgen geht es für den FC Barcelona nach Madrid. Nein, es geht nicht etwa um ein Clásico, sondern man gastiert bei Rayo Vallecano, einer Mannschaft aus dem Stadtviertel Vallecas. Als Culé sollte man sich auf eine nicht gerade einfache Begegnung gefasst machen, denn Vallecano kann die großen Teams durch Leidenschaft oftmals in Verlegenheit bringen.

Daten zur aktuellen Begegnung

Anpfiff: 27.10.2012 – 22:00 Uhr

Schiedsrichter: Pérez Lasa

Stadion: Campo de Fútbol de Vallecas

Kader: Hier entlang

Gesamtbilanz gegen Rayo Vallecano

Zu erwähnen ist hier als allererstes, dass es gegen die Mannen von Rayo Vallecano noch nie ein Duell gab, welches außerhalb der Primera División stattfand. Letzte Woche gegen La Coruña war diese Begebenheit ebenfalls vorhanden. Das morgige (27.10.2012) Spiel ist das 27. in der Geschichte dieses Vereins-Duells.

Die Gesamtbilanz sieht für die Blaugrana wie folgt aus:

  • 26 Spiele
  • 14 Siege
  • 8 Unentschieden
  • 4 Niederlagen
  • Torverhältnis 72:24

Die letzten zehn Duelle

Von den letzten zehn Aufeinandertreffen konnte der FC Barcelona nur vier siegreich beenden, drei Siege gingen an Rayo und drei Mal trennte man sich Remis. Man muss allerdings anmerken, dass es vor den zwei Begegnungen in der vergangenen Saison, welche der FC Barcelona mit 4:0 (Heim) bzw. 7:0 (Auswärts) gewann, neun Jahre lang keine Begegnung zwischen diesen beiden Mannschaften gab.

Interessantes am Rande

Puyol beim Abklatschen

Mit Rubén Martínez (2002-2007 – Barcelona B), José Manuel Casado (Barcelona C), Sergio Rodríguez (2003-2006 – hatte sogar Einsätze im ersten Team) und Roberto Trashorras (1993-2003) spielen vier Akteure bei Rayo, die eine Barcelona-Vergangenheit besitzen.

Visca el Barça!

 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE