Alba spielt wieder für Spanien

StartNewsAlba spielt wieder für Spanien
- Anzeige -
- Anzeige -

Seit September musste Jordi Alba zuschauen, wenn die Furia Roja auf dem Platz stand und so viele seiner Kollegen für ihre jeweiligen Nationalmannschaften auflaufen durften. Trotz hervorragender Leistungen musste sich der Linksverteidiger immer wieder mit einem Platz vor dem heimischen Fernseher begnügen. Spaniens Nationaltrainer Luis Enrique scheint nun ein Einsehen gefunden zu haben und will den Verteidiger offenbar wieder auf dem Platz sehen.

Am heutigen Tag gab Enrique nämlich seinen Kader für die anstehenden Länderspiele gegen Kroatien, sowie gegen Bosnien und Herzegowina bekannt. Auch Alba war auf dieser Liste zu finden und kehrt somit offiziell wieder zur Nationalmannschaft zurück. Die Nichtberücksichtigung sorgte bei Barças Linksverteidiger in den vergangenen Wochen für Unverständnis, welches er auch offen zur Schau stellte. So sagte er, dass er es nicht verstehen könne, dass er ausgebootet wurde. Gleichzeitig zeigte er jedoch Respekt für die Entscheidung des Trainers und erkannte die Entscheidung stets an.

Berichten zufolge hatten Alba und Enrique schon zu gemeinsamen Barça-Zeiten ein recht angespanntes Verhältnis, was das Nichtberücksichtigen des Linksverteidigers teilweise begründen würde. Diese Berichte sind jedoch zu großen Teilen spekulativer Natur und man sollte Barcelonas ehemaligem Trainer dahingehend nichts unterstellen. In jedem Fall ist die Nominierung eine sehr schöne Sache für unseren Linksverteidiger und ein Grund zur Freude für jeden Fan dieses Spielers. 

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE