Als Semedo-Ersatz? Barça an Ajax-Talent Sergiño Dest interessiert

StartNewsAls Semedo-Ersatz? Barça an Ajax-Talent Sergiño Dest interessiert
- Anzeige -
- Anzeige -

Die Gerüchteküche brodelt beim FC Barcelona: Nachdem Nelson Semedo auf der Verkaufsliste stehen soll, berichtet eine niederländische TV-Sendung, dass Ajax Amsterdams Rechtsverteidiger-Talent Sergiño Dest zu Barça wechseln könnte und die Gespräche fortgeschritten sein sollen. 

Als erstes Medium berichtete Veronica Inside exklusiv über das Interesse des FC Barcelona an Sergiño Dest. Was wie der Name einer Frauenzeitschrift klingen mag, ist in Wirklichkeit eine niederländische TV-Sportsendung – und diese will aus sicheren Quellen erfahren haben, dass Barça am Rechtsverteidiger von Ajax Amsterdam dran ist; und, mehr noch, die Gespräche sogar weit fortgeschritten sein sollen.

Schenkt man den Berichten Glauben, ist die Wahrscheinlichkeit, dass der 19-Jährige ab dem Sommer das Trikot des FC Barcelona trägt, sogar „sehr groß“. 

Dest-Berater dementiert Verhandlungen

Doch Dests Berater Joes Blackborn dementierte jedoch umgehend, dass sich sein Klient in fortgeschrittenen Verhandlungen mit der Blaugrana befinde: „Barcelona hat sich mal nach der Situation von Sergiño erkundigt, aber das war es auch schon. Es besteht kein konkretes Interesse. Weder bei mir noch bei Ajax haben sie sich gemeldet“, erklärte der Spielerberater auf Nachfrage des niederländischen Journalisten Mike Verweij von der Zeitung De Telegraaf

Zuletzt hat sich Medienberichten zufolge besonders der FC Bayern München um den Rechtsverteidiger bemüht. In einem Interview mit Bleacher Report hatte Dest jüngst aber erklärt: „Für Barcelona zu spielen ist mein Traum.“ Doch dafür müsste Barça erst Platz im Kader schaffen, aktuell stehen in Nelson Semedo und Sergi Roberto zwei Rechtsverteidiger im Aufgebot.

Semedo steht Berichten zufolge auf der Verkaufsliste der Katalanen – ein neuer Rechtsverteidiger könnte also auf der Einkaufsliste stehen, sofern man Semedo verkaufen kann. Immer wieder wird auch Betis-Leihgabe Emerson, der dem FC Barcelona gehört, als möglicher Zugang gehandelt.

Für Dest, der sich bei Ajax Amsterdam in diesem Jahr zum Stammspieler entwickelte und soeben zum Talent des Jahres bei Ajax gekürt wurde, spricht, dass er sowohl rechts als auch links verteidigen kann, schnell, technisch versiert und offensivstark ist – ganz so, wie Barça seine Außenverteidiger mag. Der 19-Jährige ist in der Niederlande geboren, spielt jedoch für die US-Nationalmannschaft. Da er einen holländischen Pass besitzt, würde er nicht unter die Nicht-EU-Regel fallen. 

Dest, der bei Ajax noch einen gültigen Vertrag bis 2022 hat, kam in dieser Saison allein in der Eredivise auf 20 Einsätze und konnte dabei fünf Treffer vorbereiten. Auch drei Länderspiele für die USA hat der Rechtsfuß bereits absolviert. Dem Vernehmen nach soll 20 bis 30 Millionen Euro kosten.

/

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE