Arthur fällt einige Wochen aus – Ter Stegen hat Knieprobleme

StartNewsArthur fällt einige Wochen aus - Ter Stegen hat Knieprobleme
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona muss derzeit auf zwei Stammspieler verzichten: Arthur fällt weiterhin mit Leistenproblemen aus, nun hat Barça erstmals auch seine Ausfallzeit benannt. Ebenfalls angeschlagen ist derzeit Marc-André ter Stegen. Der Torhüter laboriert an Knieproblemen.

Schon seit Anfang Dezember plagt sich Arthur mit Problemen an der Leiste herum, hat dadurch fünf Spiele verpasst, darunter den Clásico gegen Real Madrid. Eine genaue Ausfallzeit haben damals weder der FC Barcelona noch Ernesto Valverde in seinen Pressekonferenzen, in denen er jeweils zu Arthurs Befinden befragt worden war, jemals benannt – bis jetzt. Denn nun teilte der Verein mit, dass der brasilianische Nationalspieler weiterhin an Problemen an den Adduktoren leidet und aufgrund dieser Blessur etwa drei Wochen ausfallen wird.

Sehnenprobleme im Knie: Ter Stegen fällt aus

Ebenfalls angeschlagen ist Marc-André ter Stegen. Der deutsche Schlussmann laboriert an Sehnenproblemen im rechten Knie, wie Barça mitteilte. Seine Behandlung am lädierten Knie sei aber bereits nach dem letzten Ligaspiel gegen Deportivo Alavés abgesprochen worden, teil der katalanische Klub in seiner Pressemitteilung mit. Wie lange ter Stegen ausfallen wird, ist nicht bekannt, das hänge „von seinem Genesungsverlauf ab“.

Barcelonas Schlussmann, der am Samstag erstmals Vater wurde, droht so für das Derby gegen Espanyol am Samstag (21 Uhr) auszufallen. Beim Trainingsauftakt nach dem Weihnachtsurlaub trainierte daher Barça-B-Keeper Iñaki Peña mit der Mannschaft mit. Barças Nummer zwei im Tor, Neto, weilt weiterhin im Urlaub in der Heimat.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE