Barça B-Stürmer Sandro Ramírez verlängert

StartNewsBarça B-Stürmer Sandro Ramírez verlängert
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: fcbarcelona.cat

Der FC Barcelona hat mit Sandro Ramírez verlängert, der seit dieser Saison von der Juvenil A zur zweiten Mannschaft des FC Barcelona aufgerückt ist. Sein Vertrag, welcher am 30. Juni 2014 ausgelaufen wäre, besitzt nun bis 2017 Gültigkeit. Die Ausstiegsklausel beträgt 12 Millionen Euro. Falls er in die erste Mannschaft hochgezogen wird, steigt die Klausel auf 35 Millionen. Der Kontrakt wurde in Anwesenheit von Jordi Mestre, Direktor der sportlichen Abteilung ‚Jugendfußball‘, im Ciutat Esportiva Joan Gamper unterzeichnet. In den Vertrag wurde eine Option eingebaut, die es dem Spieler erlaubt, um ein weiteres Jahr zu verlängern.

Der Spieler zeigte sich mit der Vertragsverlängerung äußerst zufrieden und hofft auf eine erfolgreiche Zukunft im Dress der Katalanen. Bis dato erzielte der junge Stürmer zwei Tore in zehn Liga-Spielen. Weiterhin bereitete er einen Treffer vor. In diesen zehn Einsätzen wurde er insgesamt fünfmal ein- und dreimal ausgewechselt. Für die spanische U19-Nationalmannschaft konnte er in seinen bisherigen vier Spielen zweimal einnetzen. Außerdem legte er genau so viele Tore vor. Dennoch blieb es nur bei einem Einsatz über die volle Spielzeit.

Kann Sandro Ramírez in Zukunft auf sich aufmerksam machen?

Sandro Ramírez ist ein dynamischer Stürmer, der für seine technische Stärke und Kaltschnäuzigkeit bekannt ist. Schon in der vergangenen Saison machte er mit starken Leistungen auf sich aufmerksam. Der 18-Jährige braucht nicht viele Torchancen, um einzunetzen und ist auch in der Defensive präsent. Mit der Juvenil A konnte er in der letzten Saison den Gruppensieg klar machen. Letztendlich schied man aber gegen den Londoner Klub FC Chelsea im Achtelfinale aus.

Es bleibt abzuwarten, ob er seine Chance nutzen und in Zukunft schon seine ersten Einsätze für die erste Mannschaft verbuchen kann. Derzeit konkurriert Sandro mit Dongou, der für die Liga-Partie gegen den FC Granada nominiert wurde, um einen Platz im Sturmzentrum. Zuletzt fiel Sandro aufgrund einer Muskelverletzung im linken Oberschenkel für zwei Wochen aus. In der letzten Woche erhielt er das Grüne Licht von der medizinischen Abteilung und wird vorraussichtlich am nächsten Spieltag gegen UD Las Palmas (23.11.2013, 18:30 Uhr) von Beginn an starten.

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -