Barça bestreitet Testspiel beim VfB Stuttgart

StartNewsBarça bestreitet Testspiel beim VfB Stuttgart
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona wird Ende Juli ein Testspiel gegen den VfB Stuttgart bestreiten. Die Partie gegen den Bundesligisten findet in der Mercedes-Benz Arena statt. Das dazugehörige Trainingslager in Baden-Württemberg hat Barça zugleich bestätigt.

Barça bestätigt Trainingslager in Deutschland

Auf Gimnàstic de Tarragona (21. Juli, 19 Uhr, Estadio Johan Cruyff) und den FC Girona (24. Juli, 19 Uhr, Estadio Johan Cruyff) folgt der VfB Stuttgart: Der FC Barcelona hat am Donnerstagnachmittag sein drittes Testspiel der laufenden Vorbereitung auf die Saison 2021/22 mitgeteilt. Das Duell mit den Schwaben findet am Samstag, den 31. Juli statt, Anstoß ist um 18 Uhr. Gespielt wird in der Mercedes-Benz Arena, der Heimstätte des VfB.

Nach Deutschland reisen werden die Katalanen jedoch schon weit im Voraus dieser Begegnung – übrigens wohl mit allen fitten Akteuren außer den Copa-America-Finalisten Lionel Messi (derzeit noch vereinslos), Sergio Agüero und Emerson Royal. Barça hat zusätzlich zu der Bekanntgabe des VfB-Tests nämlich sein Trainingslager in Baden-Württemberg zwischen dem 28. Juli und 2. August bestätigt – ohne aber den genauen Ort zu nennen.

Die Blaugrana soll ihre Zelte Medienberichten zufolge im Golf-Resort Öschberghof in Donaueschingen aufschlagen, wie seitens des Hotels auch gegenüber Barçawelt bestätigt wurde. Das Resort verfügt über eine Sportanlage, die in der Vergangenheit auch schon Mannschaften von Klubs wie Bayern München oder Borussia Dortmund genutzt hatten.

ServusTV überträgt VfB Stuttgart gegen FC Barcelona – 25.000 Tickets im Verkauf

Hinsichtlich des Testspiels in Stuttgart, das von ServusTV übertragen wird, hat der VfB mitgeteilt, dass die insgesamt 25.000 zugelassenen Tickets ausschließlich über den vereinseigenen Onlineshop zu erwerben sind. Und hier gilt: Ab Dienstag, 20. Juli, um 10 Uhr können Dauerkartenbesitzer zugreifen, am Mittwoch, 21. Juli, um 10 Uhr startet dann der freie Verkauf. Über die Höhe der Ticketpreise machte der VfB Stuttgart vorab keine Angaben.

Der Bundesligist informierte vor dem Hintergrund der Coronavirus-Situation außerdem über die Voraussetzungen für einen Stadion-Besuch. „Für den Zutritt zum Spiel wird ein aktuelles, negatives COVID-19-Testergebnis (Antigen-Schnelltest oder PCR), das nicht älter als 24 Stunden ist, oder ein Nachweis über einen vollständigen Impfschutz oder ein Nachweis über eine genesene Corona-Erkrankung benötigt. Der Nachweis sollte digital und in einer der drei folgenden Apps hochgeladen sein: Corona-Warn-App, luca-App, CovPass-App“, so der VfB.

Filip Knopp
Redakteur und Sportjournalist
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE