Barça leiht Murillo aus!

StartNewsBarça leiht Murillo aus!
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

So schnell kann es gehen. Gestern berichteten wir davon, dass der FC Barcelona darüber nachdenkt, Daniele Rugani von Juventus Turin auszuleihen. Dieses Gerücht war eines von vielen, was im Zusammenhang mit der prekären Lage in Barças Innenverteidigung zusammenhing, da dem Klub mit Gerard Piqué und Clement Lenglet momentan nur zwei Spieler zur Verfügung stehen, die diese Position standardmäßig begleiten. Nun hat der FC Barcelona allerdings einen anderen Spieler gefunden, welcher die Lage vorerst etwas entspannen könnte.

Am gestrigen Abend gab Barça offiziell die Verpflichtung des kolumbianischen Nationalspielers Jeison Murillo bekannt. Dieser wird vorest bis zum Saisonende vom FC Valencia ausgeliehen. Die Leihgebühr beträgt zwei Millionen Euro. Im Sommer haben die Katalanen dann die Möglichkeit, den Kolumbianer für 25 Millionen Euro fest zu verpflichten.

Murillo selbst zeigte sich sehr glücklich und freue sich auf seine neue Aufgabe. Der 26-jährige bezeichnete sein Engagement bei Barça als wahrgewordenen Traum und den Verein als besten Klub der Welt.

Murillo sollte kurzfristig als gute Alternative zu den etablierten Innenverteidigern funktionieren, wobei ihm seine immense Erfahrung in Spaniens erster Liga helfen könnte. Bereits 2010 kam er im Zuge seines Wechsels nach Spanien zum FC Granada. Weiterhin spielte er auf der iberischen Halbinsel noch für Cadiz und Las Palmas. 2015 wechselte er dann nach Italien zu Inter Mailand, wo es ihn allerdings nur zwei Jahre hielt. Nach einer Leihe des FC Valencia im Jahr 2017 zog der Klub dann im vergangenen Sommer die vertraglich-festgelegte Kaufoption in Höhe von 12 Millionen Euro.

Wir jedenfalls freuen uns über Murillos Engagement bei unserem Herzensklub und es bleibt uns nur, ihn herzlich in der Barça-Familie willkommen zu heißen!

 

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE