Barça will allen Wünschen von Vilanova gerecht werden

StartNewsBarça will allen Wünschen von Vilanova gerecht werden
- Anzeige -
- Anzeige -

Bildquelle: fcbarcelona.com

Der Pressesprecher des FC Barcelona, Toni Freixa

, hat heute über sportliche und wirtschaftliche Aspekte im Zusammenhang mit dem FC Barcelona Auskunft gegeben und darüber hinaus auch über die Mitglieder-Aktualisierung gesprochen, die nun bis zum 30. Oktober andauern soll. Ursprünglich sollte diese bereits vier Monate früher abgeschlossen sein, ausnahmsweise jedoch – weil die Reformation der entsprechenden Statuten noch fortdauert – sollen die Mitglieder eine letzte Frist zur Aktualisierung ihrer Daten erhalten. „Ungefähr 100 000 Mitglieder, also 60%, haben es bereits getan”, sagte Freixa, der auf die Möglichkeit des Vereins hinweist, die Mitgliedschaft zu löschen. Er denkt jedoch nicht, dass es soweit kommen wird und vertraut auf das Einlenken der Mitglieder.

Des Weiteren kündigte Freixa neue Sponsorenverträge an, die alsbald abgeschlossen werden sollen. Diese würden einen zusätzlichen Cash Flow von zwei Millionen Euro für den Verein bedeuten. Ob diese Summe ausreicht, um auch nur ansatzweise die von Vilanova antizipierten Transfers zu ermöglichen, erscheint fraglich. Freixa zufolge aber wird der Trainer wunschlos glücklich gestellt. „Barça kann es sich erlauben, alle Unternehmungen durchzuführen, die die Trainer angefordert haben, so wie es immer der Fall gewesen ist”, erklärte der Pressesprecher. 

Mit Fox Sports einigte sich der Verein auf eine sechsteilige Dokumentation über den Verein, die der Welt das “Barça-Phänomen” näher bringen soll, so Freixa. Jeder Teil soll eine Dauer von 30 Minuten besitzen. Daneben freut sich der Verein über 18 neue Barça-Fanklubs, von denen sechs außerhalb von Spanien begründet worden sind. Womöglich werden bald einige neue Fanklubs in Brasilien dazukommen, nachdem Neymar beim FC Barcelona unterschrieben hat, ein Ereignis, das Freixa mit Stolz erfüllt. „Barça freut sich, dass ein so großer Spieler nächste Saison zu ihnen stößt. All unsere harte Arbeit, einen unglaublichen Spieler zu uns zu holen, hat sich ausgezahlt.”

{loadposition google}

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE