Barcelona holt Rapid Wiens Top-Talent Yusuf Demir: “Mein Lieblingsklub”

StartNewsBarcelona holt Rapid Wiens Top-Talent Yusuf Demir: "Mein Lieblingsklub"
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona plant für die Zukunft und hat das von halb Europa umworbene österreichische Talent Yusuf Demir von Rapid Wien verpflichtet. Zunächst leiht Barça den offensiven Mittelfeldspieler für ein Jahr aus, anschließend hat die Blaugrana eine Kaufoption. Für Demir selbst geht “ein Kindheitstraum in Erfüllung”.

Der FC Barcelona verstärkt sich mit einem der aktuell wohl größten Talente Österreichs: Barça hat am Freitag die Verpflichtung von Yusuf Demir von Rapid Wien bekanntgegeben. Die Katalanen leihen den den 18-Jährigen zunächst für eine Saison aus und zahlen hierfür 500.000 Euro Leihgebühr

, anschließend hat Barça eine nicht bindende Kaufoption in Höhe von zehn Millionen Euro. Wie Barçawelt jedoch von Beteiligten erfahren hat, würde diese Option zur Kaufpflicht werden, sofern Demir in der kommenden Spielzeit zehn Pflichtspiele für die Profimannschaft absolviert.

Demir von Bayern München, Manchester City und Dortmund umworben

Der FC Barcelona hat sich im Werben um den Offensivspieler damit Berichten zufolge gegen diverse europäische Topklubs durchgesetzt. Neben Barça sollen auch Manchester City, Bayern München und Borussia Dortmund großes Interesse am österreichischen U-Nationalspieler gehabt haben, wie Barçawelt im März berichtete

“Ich sehe es als Ehre, dass sich viele Vereine für mich interessieren”, erklärte Demir im Gespräch mit der österreichischen Zeitung Kurier vor ein paar Tagen. “Mit dem Wechsel zum FC Barcelona geht ein unglaublich großer Kindheitstraum in Erfüllung. Ich werde zu meinem Lieblingsklub und dem größten Verein auf der Welt wechseln”, schwärmt Demir gegenüber der Website von Rapid Wien: “Zu Rapid bin als kleines Kind mit großen Träumen gekommen und jetzt gehe ich als unglaublich dankbarer Junge.”

Demir wird offiziell für Barça B verpflichtet, somit in der dritten spanischen Liga zum Einsatz kommen, allerdings sind Einsätze bei den Profis nicht ausgeschlossen. Am Montag ist Trainingsauftakt beim FC Barcelona, hier wird Demir bei der ersten Mannschaft mitwirken, zusammen mit neun anderen Spielern von Barça B bestreitet Demir die Vorbereitung mit den Profis unter der Aufsicht von Ronald Koeman. Sollte Demir aber bei der ersten Mannschaft zum Einsatz kommen, wäre er der erste Österreicher seit Hans Krankl, der für das Starensemble der Katalanen aufläuft.

Spielstarker Offensivakteur 

Der gebürtige Wiener erwähnte in der Vergangenheit bereits, dass Lionel Messi sein Vorbild sei – möglicherweise kann er bald, sollte Messi seinen Vertrag verlängern, mit seinem Idol zusammenspielen. Bei der Spielweise gibt es mitunter sogar ein paar Parallelen zwischen den beiden Akteuren. Der 1,73 Meter kleine Dribbelkünstler Demir weist ebenso eine enge Ballführung in hohem Tempo aus und spielt gerne Schnittstellenpässe in die Spitze – dadurch wurde halb Europa auf ihn aufmerksam. Neun Tore und vier Vorlagen glückten dem Offensivtalent in dieser Saison in insgesamt 39 Pflichtspielen für Rapid.

Alex Truica
Freier Sportjournalist, Podcaster und Chefredakteur Barçawelt
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE