Barcelona verpflichtet Talent Matheus Fernandes von Palmeiras

StartNewsBarcelona verpflichtet Talent Matheus Fernandes von Palmeiras
- Anzeige -
- Anzeige -

Der FC Barcelona hat einen neuen zentralen Mittelfeldspieler verpflichtet: Die Katalanen holen im Sommer Matheus Fernandes von Palmeiras aus Brasilien. Die Ablösesumme ist überschaubar, das Risiko daher gering. Der zentrale Mittelfeldspieler wird in der Rückrunde bei Real Valladolid Spielpraxis sammeln.

Neuer Mittelfeldspieler für Barça: Der spanische Meister verstärkt sich zum kommenden Sommer mit dem Brasilianer Matheus Fernandes. Der zentrale Mittelfeldspieler, auf der Sechs oder Acht einsetzbar ist, kommt von Palmeiras zu den Katalanen.

Wie der FC Barcelona mitteilt, haben sich die beiden Vereine auf sieben Millionen Euro fixe Ablöse geeinigt, die durch Bonuszahlungen auf bis zu zehn Millionen Euro anwachsen kann.

75 Prozent der Summe gehen an Palmeiras, die weiteren 25 Prozent an Ex-Klub Botafogo Rio de Janeiro, heißt es in brasilianischen Medien.

Fernandes erhält einen Fünfjahresvertrag bis 2024/25, seine Ausstiegsklausel beträgt 300 Millionen Euro. Am späteren Freitagabend verkündete Real Valladolid die Leihe des 21-Jährigen, der so in La Liga schon einmal Spielpraxis sammeln und sich akklimatisieren kann.

Fernandes, dem eine gute Spieleröffnung nachgesagt wird, kam in der abgelaufenen Saison in der brasilianischen Liga lediglich in elf Partien zum Einsatz. 

Dieser Artikel wurde um 23 Uhr editiert

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE