Barcelonas Internationale im Einsatz – Vermaelen verletzt

StartNewsBarcelonas Internationale im Einsatz - Vermaelen verletzt
- Anzeige -
- Anzeige -

Die ungeliebte Länderspielpause ist nun wieder da und auch einige Spieler des FC Barcelona sind für ihr jeweiliges Land im Einsatz. In den bisherigen Partien gab es zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage für die Barça-Akteure. Besonders bitter ist die Verletzung Thomas Vermaelens, denn nachdem bereits Umtiti ausfällt, verfügt der FC Barcelona nun lediglich über zwei einsatzfähige Innenverteidiger.

Vermaelen fällt verletzt aus

Beim 2-1 Sieg der Belgier gegen die Schweiz in der Nations League musste Thomas Vermaelen, der von Beginn an spielte, verletzungsbedingt in der 72. Minute ausgewechselt werden. Auf der offiziellen Webseite der Katalanen wurde noch nichts Genaues über seine Verletzung oder deren Dauer bekannt gegeben, aber in den diversen Medienberichten ist von bis zu drei Monaten die Rede gewesen. Natürlich darf man diesen Quellen nicht immer Glauben schenken, aber Vermaelen, der wahrscheinlich Probleme mit der Achillessehne hat, dürfte wohl für die nächsten Partien ausfallen. Das stellt die Katalanen vor erhebliche Probleme in der Defensive, da jetzt mit Clément Lenglet und Gerard Piqué nur mehr zwei gelernte Innenverteidiger zur Verfügung stehen. Es wird interessant zu beobachten sein, ob vielleicht ein Nachwuchsspieler hochgezogen wird, um im Ernstfall eine Alternative zu haben.

Brasilien erfolgreich, Kroatien und Chile mit Verbesserungsbedarf

Coutinho, Arthur und Malcom hatten die Ehre, diese Länderspielpause zu eröffnen und gestalteten ihr Spiel gegen Saudi Arabien erfolgreich, ohne dabei zu überzeugen. 2-0 lautete am Ende das Ergebnis. Bis zur 96. Minute hatte es nur 1-0 gestanden, dann sorgte Alex Sandro für die Entscheidung. Obwohl die Brasilianer mit der Partie sicher nicht zufrieden sein werden, zählt zumindest das positive Erfolgserlebnis.
Mit England hatten Ivan Rakitić und seine Kollegen einen schweren Gegner und dementsprechend zäh gestaltete sich das Spiel. Am Ende wurde es nur ein 0-0, mit dem keine Mannschaft wirklich viel anfangen kann. Zumindest wird diese Partie das vorangegangene Länderspiel gegen die Spanier schneller Vergangenheit werden lassen.
Als einziger Spieler der Blaugrana musste sich bisher Arturo Vidal geschlagen geben. Gegen Peru setzte es eine empfindsame 0-3 Niederlage. Wenigstens konnte sich Vidal wieder über die kompletten 90 Minuten beweisen und damit Spielpraxis sammeln. Ob er sich mit seiner Vorstellung allerdings für einen baldigen Einsatz bei Barça empfohlen hat, darf bezweifelt werden.

Die nächsten Länderspiele im Überblick

Hier sind die kommenden Partien der Barçaspieler aufgelistet (Zeitangaben nach Barcelona):
Deutschland – Niederlande: 13.10. 20:45
Deutschland – Frankreich: 16.10. 20:45
Kroatien – Jordanien: 15. 10. 20:45
Spanien – England: 15.10. 20:45
Brasilien – Argentinien: 16.10. 19:45
Niederlande – Belgien: 16.10. 20:45
Chile – Mexico: 17.10. 3:30

Glaubt ihr, dass die Katalanen die Verletzung Vermaelens verkraften können? Oder wird sich die Situation noch weiter verschlimmern? Und was sagt ihr zu den bisherigen internationalen Auftritten?

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE