Bartomeu: „Alexis ist Teil unserer Pläne für die nächste Saison“

StartNewsBartomeu: „Alexis ist Teil unserer Pläne für die nächste Saison“
- Anzeige -
- Anzeige -

Entgegen allen Gerüchten um Alexis Sánchez sprach der Präsident des FC Barcelona Josep Maria Bartomeu kürzlich in einem Interview mit der chilenischen Zeitung El Mercurio in höchsten Tönen über den Chilenen und versicherte, dass Barça ihn auch nächste Saison im Team haben wolle. Zudem kommentierte Bartomeu speziell auch die Gerüchte um einen angeblichen Transfer von Alexis zu Juventus und seinen großen Wert für die Mannschaft der Katalanen. 

„Wir wissen nichts über ein Interesse von Juventus. Alexis hat bisher keine offiziellen Angebote vorgelegt bekommen. Das ist etwas, was man seinen Agenten fragen sollte. Wenn man sehr viele von diesen Transferberichten liest, ist es besser, sie unkommentiert zu lassen.“ Über die Spieler von Juventus wie Vidal oder Bravo und einen möglichen Transfer eines der Spieler zu Barça könne Bartomeu nichts sagen, da er nur für seine Spieler spreche. „Ich kann nichts über die Spieler Vidal und Bravo sagen. Ich spreche nur über Spieler, die in meinem Team sind. All das sind nur normale Transfergerüchte.“

Barça will an Alexis festhalten

Laut Bartomeu sei Alexis ein sehr wichtiger Spieler für Barça, weshalb man mit ihm auch für die nächste Saison plane und er hoffentlich auch weiterhin im Trikot der Blaugrana zu sehen sein werde. „Alexis ist Teil unserer Pläne für die nächste Saison. Wir haben ihn immer gebraucht. Er ist ein Fußballer, von dem der Klub sehr viel hält. Alexis ist jetzt bei der Weltmeisterschaft und es ist logisch, dass er auch gewinnen will. Er muss sich ganz auf die WM konzentrieren und alles geben. Wir alle wünschen ihm eine großartige Weltmeisterschaft und wir werden sehen, ob er auch gewinnt. Aber es ist ganz klar, dass ich einen Sieg von Spanien bevorzuge.“

{loadposition google}

- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE

- Anzeige -