Cillessen soll bleiben

StartNewsCillessen soll bleiben
- Anzeige -
- Anzeige -
- Advertisement -

Marc-André ter Stegen hütet seit 2014 das Tor des FC Barcelona. Anfangs nur in den Pokalwettbewerben eingesetzt, wurde der Deutsche mit dem Wechsel von Claudio Bravo zu Manchester City auch zum Stammkeeper im Ligaalltag. Mit dem Weggang des Chilenen hatte Barça plötzlich eine offene Kaderstelle auf der Torhüterposition, welche von Ajax Amsterdams Keeper Jasper Cillessen gefüllt wurde. Zweiter Torhüter zu sein ist jedoch auf Dauer ein recht undankbarer Job, sodass es nicht verwundert, dass sich Barças Nummer #13 ab und an mit einem Wechsel beschäftigt. Allzu bald scheint ein möglicher Transfer wohl aber kein Thema zu werden.

Am vergangenen Dienstag war es mal wieder so weit. Jasper Cillessen durfte in einem Champions-League-Spiel für den FC Barcelona auflaufen. Im unwichtigen letzten Gruppenspiel stand der Niederländer gegen die Mannschaft von Tottenham Hotspur auf dem Platz. Dass dieses Spiel nur eine Ausnahme sein wird und dass ab dem Achtelfinale wieder Barças Stammkeeper Ter Stegen das Tor hüten wird, sollte jedem klar sein.

Cillessen scheint die Rolle des Back-Ups inzwischen nicht mehr zu genügen und so gab es schon mehrmals Gerüchte um einen vorzeitigen Abschied des Niederländers. Unter anderem trug Cillessen seinen Unmut im letzten Sommer an die Öffentlichkeit. Zu einem Wechsel kam es jedoch trotzdem nicht und dieser wird wohl auch nicht so bald zustande kommen.

Die spanische Zeitung MUNDO DEPORTIVO will nun nämlich erfahren haben, dass es unter den Verantwortlichen des FC Barcelona keinerlei Intentionen gibt, dem Ersatzkeeper die Freigabe zu erteilen. Viel mehr soll Cillessen weiterhin die Position des zweiten Torhüters einnehmen, sodass man im Falle einer Verletzung Ter Stegens einen hochkarätigen Ersatz in der Hinterhand hat. Ein Transfer wäre demnach nur denkbar, wenn jemand die vertraglich festgelegte Ausstiegsklausel in Höhe von 60 Millionen zahlen würde. Falls dies nicht der Fall sein sollte, wird Cillessen wohl noch bis in sein letztes Vertragsjahr 2021 die zweite Geige hinter Ter Stegen spielen müssen.

 

- Anzeige -
- Anzeige -

AKTUELLE USER-KOMMENTARE